PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kassenmanipulation im MTK ...



Maistaucher
06.11.2007, 09:17
... so wirklich beruhigend sind solche Nachrichten nicht.
Siehe hier (http://www.rhein-main.net/sixcms/list.php?page=fnp2_news_article&id=4106961).
Zum Glück war ich beim Praktiker in Kriftel und nicht beim Globus in Hofheim.
Ruckzuck verschwindet so das Modellbau-Budget eines ganzen Jahres oder mehr. :(

Andreas Maier
06.11.2007, 10:07
:eek:
Man,da hast Du ja wirklich Glück gehabt ! :cool:
-da solltest Du Dich gleich mit einem Climax belohnen,denn was
nicht auf dem Konto ist,kann auch nicht abgehoben werden. :D
getreu dem motto:wer am 10ten noch geld hat ist geizig ! :)
....Nur Bares ist.... ;)

gruß Andreas

DirkL
06.11.2007, 10:56
Moin,

hier im Globus bei Wörth war gerade auch so ne Geschichte.
Da sind Unbekannte nachts eingestiegen und haben an der Kasse die Kartenlesegeräte
manipuliert...
Bis man den Betrug bemerkte gab es natürlich schon einige Geschädigte.
...ich bin keiner davon, zum Glück...


Gruß
Dirk

hsteinhaus
06.11.2007, 11:47
nicht auf dem Konto ist,kann auch nicht abgehoben werden.

Ach was. Deine Bank räumt Dir sich gerne nen Dispo für lächerliche 15% Zinsen ein ;)

Das einzige, was mich an der Story wundert, dass es so lange gedauert hat seit Einführung der EC-Karte, bis dieses bekl.... System mit kopierbarem Magnetstreifen und einer 4-stelligen Pin (jedes bessere Internet-Forum würde sowas als Passwort zurückweisen) mißbraucht wird.

Grüße,
Holger