PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AFPD läuft nach True-Scale Addon3 nicht mehr (OpenGL 2.0)



Renegade
09.11.2007, 13:52
Hallo miteinander,

habe versuch das True-Scale-Addon3 zu installieren. Nachdem ich AFPD startete, erschien ein riessiges Hinweis-Fenster, dass es kein OpenGL 2.0 finden konnte und dass es damit nicht laufen wird. Habe eine ATI Radeon 9800XL Grafikkarte. Natürlich habe ich daraufhin die aktuellsten Treiber von der ATI-Supportseite downgeloadet, auch den neuesten Catalystreiber und die gesamte Suite (CCC) aber nix änderte sich. Dann habe ich sogar die Omega-Driver versucht, aber auch die halfen nicht. Laut meinen Google-Recherchen, gibt es anscheinend einen Treiber für meine Karte der OpenGL 2.0 unterstützt, aber irgendwie nur für Linux ... andere wiederum meinten, dass die neue CCC das bewerkstelligt, etc... ich habe ja die neusten Treiber installiert (die alten vorher komplett deinstalliert und alles frisch gemacht), aber nix hat geholfen. Irgendwann hab ich's aufgegeben, und über die Software-Steuerung von WinXP das True-Scale-Addon3 wieder deinstalliert. Zu meinem Entsetzen wollte AFPD selbst nach dem Neustart des PCs nicht mehr starten, weil er immer noch meckerte dass keine OpenGL 2.0 Unterstützung gefunden wurde. PC nochmal gestartet, nix lief! Nun musste ich meine Grafikkartentreiber komplett deinstallieren, neubooten, ATI-Treiber wieder neu installiert, neu booten und jetzt funzt es wieder. Nun bin ich etwas skeptisch und daher meine Frage:

Verwendet lediglich das True-Scale-Addon OpenGl 2.0 und die normale AFPD-Version benötigt das nicht, oder was passiert da genau bei mir?? Schade dass Addon3 nicht läuft auf meinem PC, haben es anschliessend bei meinem Bruder installiert, der hat 'nen aktuelleren PC.

Bin für jeden hilfreichen Hinweis sehr dankbar.

Viele Grüsse,
Saki.

Gast_00010
09.11.2007, 14:03
genau so ist es.
frühere versionen benötigen lediglich eine open gl kompatible grafikkarte, ab dem true scale addon muß es explizit 2.0 oder höher sein.

Renegade
11.11.2007, 01:33
JUHUUUUUU!!! Es läuuuuuuuft !!! YIIPPPPIIIEEEEEE !!! :) :D *freu*
ich hab's zum Laufen gebracht, und zwar folgendermassen:

hatte euch ja erzählt, dass es anfangs
mir ist aufgefallen, dass nach dieser ganzen Geschichte (siehe meinen Beitrag) in AFDP nun endlich der Motorrauch sichtbar wurde. Das war bisher leider nie bei mir sichtbar, obwohl ich den Haken aktiviert hatte "Motorabgase" und die Motorrauchdichte bei 1.0 war. Das war nachdem ich ja auch die neuesten Treiber installierte inkl. dem aktuellsten CCC (Catalyst Control Center) von ATI. Nunja, irgendwo in 'nem Ipacs-Forum glaube ich war das, habe ich gelesen, dass wenn man die Windows-Farbtiefe auf 16Bit hat, dann verwendet AFPD automatisch die alte Einser OpenGL-Version. Man muss auf 32Bit stellen, dann wird auch OpenGL 2.0 verwendet. Jetzt eben dachte ich mir, komm ich versuchs nochmal (da ja endlich der Motorabgasrauch nun in AFPD ebenfalls sichtbar wurde) und hab das TrueScale-addon installiert und es funzt wunderbar *hihihi*

Laut Wikipedia (Sucbegriff ATI Radeon 9000 Series) habe ich auch gesehen, dass meine Grafikkarte den Grafikprozessort verwendet, der auch OpenGL 2.0 kann. Deswegen war ich so stur und hab weitergesucht. Also für alle Gleichgesinnten mit dem Problem: versuchts mal! Ansonsten gibt's noch wirklich hilfreiche Nachrichten im ipacs-forum.

So, und jetzt flieg ich mal die riessen Teile :)

Gast_00010
11.11.2007, 12:17
nichts gegen menschen mit rechtschreibschwäche, aber ich würde es begrüßen, wenn du wenigstens die angefangenen sätze beenden würdest.

Renegade
11.11.2007, 12:37
Oh, da ist wohl beim Erstellen des Textes irgendwas schief gelaufen. Habe es leider auch erst jetzt gesehen. Rechtschreibschwäche habe ich garantiert nicht, wenn du mal Zeit und Lust hast können wir gerne einen Wettbewerb starten :D

Renegade
11.11.2007, 17:33
nichts gegen menschen mit rechtschreibschwäche, aber ich würde es begrüßen, wenn du wenigstens die angefangenen sätze beenden würdest.

Apropos Rechtschreibschwäche, vielleicht solltest Du Dir mal DEINE Sätze genau durchlesen. Wenn Du möchtest erkläre ich Dir auch gerne, wann Grossbuchstaben zum Einsatz kommen. :D

Gast_00010
11.11.2007, 17:44
groß oder klein ist völlig uninteressant. im gegensatz zu deinen kryptischen aussagen sind meine sätze vollständig und verständlich. bitte lies deine postings das nächste mal bevor du sie hier rein stellst, dann haben alle etwas davon. vielen dank.

gegen tippfehler ist natürlich niemand gefeit, es sei aber darauf hingewiesen, daß korrekt geschriebene wörter und begriffe den angenehmen nebeneffekt haben, daß man sie auch nach jahren noch mit der suchmaschine wieder finden kann.