PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antriebstechnik für Madflight



savagedriver
11.11.2007, 20:13
Hi,

ich wollte mir den Madflight Laser 200 von AFF-CNC holen. Auf ihrer Website empfehlen sie den Typhoon 6 als Motor und den Tsunami 10 als Regler, jedoch kann ich beides bei keinem mir bekannten Hersteller finden weiß Jemand wo ich diese komponenten bekomme? bzw. kennt jemad vielleicht eine bessere oder günstigere Antriebseinheit (mit gleicher/vergleichbarer leistung)?

by savagedriver

m-ultimate
11.11.2007, 20:19
nach 15sek suche (http://www.lenger.de/cgi-bin/neu_web_store.pl?page=typhoon-micro-6.htm&cart_id=6827149_22745)

nach weiteren 10 sekunden suche (http://www.epp-fly.de/Webshop/k014u002s001.htm)

;) ;) ;)

savagedriver
11.11.2007, 20:45
Danke hat mir sehr geholfen

m-ultimate
11.11.2007, 20:50
ist aber eine schon ziemlich alte und äußerst schwere Motorengeneration.
Für Shockys nur bedingt geeignet.
Die 195gr schaffst du damit jedenfalls nicht.
3D kannste vergessen.
schau dich mal in den anderen Threads hier um da werden die gängigen Antriebe empfohlen.

Andreas Maier
11.11.2007, 21:57
ich bin ihn mit torcman baby geflogen !
regler hacker master 8 3s lipo 350/480
ls 8x4,7 ...9x4,7
-
motor sollte max 30gr. betragen.
regler yge12 ;3s lipo
leichte servos fs31 ...etc
dann hast du ~180gr. und ein topp modell !

guggst du:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=135583#post135583

hier müßten auch einer oder zwei drinn sein
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=58957&highlight=%F6stringen


gruß Andreas

savagedriver
12.11.2007, 22:21
Danke perfekte tipps für einen beginner

thx man

AAAB507
12.11.2007, 22:52
Ein Baby dürfte nicht mehr zu bekommen sein...

Die SlowFlyWorld Motoren sind genial, aber eben nicht gerade günstig. Die ganzen verschiedenen Powerschnurzz-Bausätze (VS Modelltechnik, Letmathe, ...) sind auch nicht übel. Man lernt noch was, und hat nen "eigenen" Motor.
Schau dich in der <30g Klasse um. 24-28 sind eigentlich die "normalen" Schocky-Antriebe. Für 2 Zellen ausgelegt. Je leichter desto mehr Spaß. :)

Steller, den kleinen YGE, den Kontronik MiniPix, etc. -oder auch nen billigen, je nach Geschmack.

Alex

Andreas Maier
12.11.2007, 23:04
baby,gibts noch...du mußt nur genügend nehmen. :) ;)

diser Antrieb ist sicherlich auch nicht übel.
-ok regler gibt es sicherlich bessere,aber für den anfang und den preis.

http://www.brushless-kit.de/k001u001s001.htm

gruß Andreas

m-ultimate
13.11.2007, 14:13
da sollte man aber schon 3 Zellen nehmen bei dem Motor

ich würde lieber einen Powerschnurzz von Letmathe bauen. Dazu ein YGE12 und man hat nen wunderbaren preiswerten Shockymotor mit genug Bumms.
Einen Motor von Slowflyworld würde ich mir erst kaufen, wenn man sich sicher ist, dass man sich länger den Shockys widmen möchte. Erst dann lohnen sich die hohen Kosten und man erhält absolute Spitzenmotoren.

Gruß Martin

savagedriver
13.11.2007, 17:44
WOW...

... hört sich an als seid ihr schon lange in der Modellflug Szene.

Muss zugeben für eine beginner wie mich ist das schon mehr information als ich erwartet hatte, bin euch allen aber sher dankbar.

Letztens habe ich gehört das es zum anfang gut ist wenn man einen Kreisel einbaut damit er nicht gleich bei einer Böhe auf den Boden geschlagen wird, stimmt das und macht das sinn?

mfg savagedriver

Andreas Maier
13.11.2007, 17:59
finger weg von solchem " Balast " !
welcher zudem unnötig energie frißt und das bec belastet.
diese modelle fliegt man,bei windstille oder ganz leichtem wind.
die ausschläge der ruder bestimmst du.
einige von uns machen große ausschläge und viel expo. das geht sehr gut.
kreise werden mit dem seitenruder geflogen wobei in hallen,vor wänden,
gefühlvoll gas gegeben wird damit alles gut angeströhmt ist.

--------

-ich bevorzuge 3s und leicht,andere wollen nochmals ~20gr. weniger
das sind dann ~13% weniger modellgewicht.wobei ich der meinung
bin daß man mit 3s länger fliegen kann wie mit 2s.
-die profis fliegen fast ausschließlich 2s weil sie auf jedes halbe gramm
achten müßen. wobei leider offt die zellen verheizt werden.
wieviel 2s packs so mancher schon zerstört hat wird er nie verraten !


gruß Andreas

Maistaucher
13.11.2007, 20:51
Typhoon und Tsunami gibt es auch bei PAF (http://www.paf-shop.de).
Aber die Kollegen haben schon recht.
Ich habe einen ähnlichen Flieger, 6mm Depron, mit genau diesem Motor und Regler,
mit R700, der wiegt komplett mit 3s 850er LiPo fast 300gr.
Das ist zwar gut, um sogar bei etwas Wind zu fliegen,
aber in der Halle und beim 3D wird man damit nicht richtig glücklich.

107845

Ansonsten, die Idee mit dem Gyro, ...
hätte fast von mir sein können... :rolleyes:

m-ultimate
13.11.2007, 22:01
die profis fliegen fast ausschließlich 2s weil sie auf jedes halbe gramm
achten müßen. wobei leider offt die zellen verheizt werden.
wieviel 2s packs so mancher schon zerstört hat wird er nie verraten !

Doch! Ich habe es schon an anderen Stellen geschrieben (auch wenn ich jetz kein Profi bin). Meine XCells 480 gaben nach knapp 40 Zyklen nur noch die Hälfte ihrer Ursprungskapazität ab und die Spannung war erbärmlich. Ich hab die Dinger einfach viel zu hoch belastet.
Trotzdem nehme ich keine 3S, sondern einfach einen größeren Akku. Nämlich die Kokam 640, mit denen ich nun auch länger fliegen kann und die auch (hoffentlich) länger halten. Außerdem sind sie billiger als die 480er (ob tanic, Xcells oä).

@Savagedriver (hast du noch einen richtigen Namen?):
Lass das mit dem Kreisel!

Gruß Martin

Andreas Maier
13.11.2007, 22:51
.

107845

Ansonsten, die Idee mit dem Gyro, ...
hätte fast von mir sein können... :rolleyes:

boh super Farbe......das unterstützt den Agenkrebs.
aber da brauchts doch kein gyro.

@-martin:daher fliege ich 3s 480 mit ~7ampere.
480er können kurzeitig 8-9amp. aber in der halle ist
vollgas nur selten möglich. aber 11v und 3amp =
ewiges fliegen. ;)



gruß Andreas

Maistaucher
14.11.2007, 08:09
...boh super Farbe...
Du mich auch.

:D :p :D

nils_m
14.11.2007, 17:21
Meine 480er x-cells sind immer noch voll im normalen Rahmen:) :p , dafür schone ich sie auch, zudem weil ich viel in der Halle fliege, wo, wie Andreas schon sagte eh wenig Vollgas nötig ist.

Fragt mich aber nicht, wieviel 360er/350er Kokams ich schon verbraten habe...:o :eek: :D

savagedriver
14.11.2007, 19:13
ok dann weiß ich bescheid.

Martin klar hab ich auch einen richtigen namen Alexander .

das is die extreme forsichtigkeit die von menem vater auf mich abgefäbt hat .

gruß alex