PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HN 354 ode MH-30 Profil, was ist der Unterschied?



marcm
12.11.2007, 08:42
Ich stehe vor der Qual der Wahl.
Zwei im Prinzip baugleiche 4 Klappen Segler mit den oben genannten Profilen
MH-30 mod. und HN 354.
Was spricht für welches der beiden Profile oder sind diese ebenbürtig?

Gruss Marc

Babl
12.11.2007, 15:21
Hi Marc,

das MH-30 ist ein Speedprofiel ideal bis 150 cm Spannweite (F5B)

das HN-354 ist ein F3B Profil für größere Modelle ab 2,5m

Jetzt kommts darauf an was du willst.

Gruß Thomas :cool:

marcm
12.11.2007, 15:24
Tja eigentlich sollte es für einen 2m Hangsegler der auch bei Thermik nicht eine schlechte Figur abgibt passen.
Nan-Models: Alex XL mit MH-30 mod.
Mibomodeli: Minispider mit HN-354

Babl
12.11.2007, 16:15
Hi,

zieh dir mal das rein. (http://www.aerodesign.de/profile/profile_n.htm)

Gruß Thomas :cool:

marcm
12.11.2007, 16:23
Danke, diese Seite kenne ich bereits.

Hier steht lediglich, dass es ab 2m schlechter funktioniert als ein rg15, das andere Profil ist nicht beschrieben. leider :-(

Udo Fiebig
12.11.2007, 16:51
Der Unterschied scheint ja wirklich gravierend zu sein. ;)

107531

(Quelle: Wiechers, Profile für Windows Professional)

Gruß Udo

MarkusN
12.11.2007, 17:13
Flott unterwegs sind sie wohl beide. Das:
...der auch bei Thermik nicht eine schlechte Figur abgibt...spricht für das höher gewölbte Profil, also das HN-354.

Artur Blömker
12.11.2007, 17:27
...... ob die Profilangaben auch wirklich immer stimmen ....:rolleyes:

Ansonsten würde ich nicht wegen des Profiles entscheiden, sondern eher wie die Modelle ansonsten sind.

Gruss Artur

marcm
12.11.2007, 17:53
ok, diese Überblendung ist sagt genug.
Die Modelle sind somit eigentlich baugleich (auch preislich)

Chrima
12.11.2007, 19:06
Schön wär eben, wenn man Flügel oder gar ganze Modelle in einem Windkanal (nicht virtuell) richtig messen könnte...

Babl
12.11.2007, 20:27
Hi Chrima,

kein Problem kannst du haben, Windkanal der Nasa. Nur schlappe 10 000$ die Stunde. Aber bei dem momentanen Dollarkurs sollte es ja kein Problem sein oder:D

Gruß Thomas :cool:

107609

Chrima
13.11.2007, 09:13
Moorgen Thomas
Glaube nicht, dass das Problem dort liegt, wenn man schaut, wie sonst « gebuttert » wird.;) Zumal gab es ja schon früher von D. Althaus oder auch M.Selig Veröffentlichungen von Windkanalmessungen.
Vielmehr, wie bereits angetönt, sind die Unterschiede doch einfach vernachlässigbar klein im Vergleich zu den baulichen Ungenauigkeiten oder sonstigen aerodynamischen „Verbrechen“, nicht ?
Gruss
Christian

Thommy
13.11.2007, 09:50
Tja eigentlich sollte es für einen 2m Hangsegler der auch bei Thermik nicht eine schlechte Figur abgibt passen.
Nan-Models: Alex XL mit MH-30 mod.
Mibomodeli: Minispider mit HN-354

Hallo,
der Spider bei Mibo hat das MH30, es handelt sich ja auch um das identische Modell. Ach ja und das funktioniert bei 2m noch exzellent.
Minispider gibt es bei Mibo nicht.
Gruß
Thommy

Babl
13.11.2007, 13:00
Hi Tommy,

bei 3m geht das MH30 bestimmt auch noch.

Es geht doch darum das es ab 1,5m bessere Profile als das MH30 gibt.

Das RG15 würde ich über 1,5m vorziehen, bei einem F5B ist das MH30 die

bessere Wahl.

Gruß Thomas :cool:

Thommy
13.11.2007, 14:08
Hallo,

Hi Tommy,
...
Das RG15 würde ich über 1,5m vorziehen, bei einem F5B ist das MH30 die
bessere Wahl.
Gruß Thomas :cool:

Das sehe ich differenzierter, für Modelle ohne WK gebe ich Dir Recht, sind allerdings WK vorhanden, liegen die Vorteile nach meiner Erfahrung klar beim MH30. Zu den unbestrittenen Vorteilen im Schnellflug kommen dann auch noch sehr gute Eigenschaften im Langsamflug. Beim RG15 konnte ich leider nur eine geringe Verbesserung mit den WK feststellen.
RG 15 ist ein sehr gutes Profil, aber andere profile sehen mit WK besser aus.

Gruß Thommy