PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bobendrohung in Göttingen



Erwinner
20.11.2007, 15:06
Hallo liebe Leser und (eher selten aber es soll sie geben) Liebe Leserinnen.

Als ich heutemorgen etwas verspätet zur Schule kam, dachte ich es wird ein ganz normaler Berufsschultag mit mehr oder weniger langweiligem Unterricht. Um ca 9:15 gab es einen kommischen Ton und unser Lehrer meinte: nicht schonwider Feuerarlarm. Aber weit gehfehlt!!!! Nach dem Klingeln gab es dir Durchsage: Bobendrohung!!!! Nach dem wir das für einen "Witz" gehalten haben mussten wir aber die Schule verlassen. Nachdem wir die erste Zigarette geraucht haben meinte dir Polizei das wir doch bitte das Gelände weiträumig verlassen sollten und uns auf dem Sammelplatz am Schützenplatz treffen sollen. Dort wurden wieder ca 5 Kippen geraucht und nach ca 2std durften wir dann endlich wieder in die Schule. Das schlimmste an der ganzen Sache ist ich hatte nur ein Poloshirt an und wir hatten ca. 7grad Aussentemp.
Nachdem wir wieder im Schulegebäude waren wurde uns mitgeteilt das in ALLEN SCHULEN VON GÖ Drohungen eigegangen sind.

Vielleicht gehört das nich hierrein aber ich musste mir das mal vom Herzen schreiben.

Die letzte Frage ist aber WAS für nen Penner muss es sein der ca. 3000 Leute in Angst versetzt einen Großarlarm in Gö auslöst und das noch witzig findet!?!


MFG

Christoph

Kleinatze
20.11.2007, 15:17
..ach deswegen war heute die Mensa so voll.. :D

Es wird immer Leute mit blöden Ideen geben. Zum Glück ist aber nichts wirklich schlimmes passiert.

Grüße
Andreas

Ingo Seibert
20.11.2007, 15:23
1) Poloshirts sind sowas von out

2) Du rauchst zuviel

3) Dergleichen degenerierte Idioten sterben wohl niemals aus. Geltungsbedürfnis? Mangelnde Zuneigung? Mangelndes Selbstbewusstsein? Natürlich auch die ärmlichste aller Möglichkeiten nicht zu vergessen: Trittbrettfahrer

Milan
20.11.2007, 15:47
Ich habe den Eindruck, das diese vermehrt in den Gymnasien ihr Unwesen treiben.
Die "67" Generation der Totalverweigerer, Steineschmeisser und Polizistenverhauer sind heute unsere beinharten,gutbezahlten Chefs, die uns das Leben schwer machen.
Die "heutige" Generation der künftigen Elite bastelt jetzt schon Bomben und stopfen ihre Kinderzimmer mit Waffen voll ? Was machen die dann in 30Jahren mit denen, die dann noch leben ?

LG

Harry

Gast_2222
20.11.2007, 17:03
Tach zusammen,

da die Mehrheit der Beiträge gegenüber dem OP gegen FR 1.1 verstößt und das Thema nicht wirklich diskutiert wird, schließe ich die Diskussion.

Gruß, Wolfgang