PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schnelles Holzmodell



Styxxx
21.11.2007, 07:40
Hallo zusammen,

nachdem ich mein erstes Modell selber gebaut habe (Jak 9 Aircombat aus der FMT), suche ich eine Ablösung für meinen Funjet.

Must (oder zumindest erwünscht):
Aus Holz, Selberbauen macht viel mehr Spass als zusammenkleben
Vorhandener Antrieb aus Funjet sollte reinpassen (Mega 16/15/3, Flightpower 3S1P 2500)
Er sollte ne ganze Ecke schneller sein als der Funjet, möglichst eine Rakete!!!
Handstartfähig
Robust
Relativ einfach zu bauen, da ich noch sehr unerfahren bin (zumindest was das bauen angeht)
Möglichst nicht bespannt, sondern beplankt

Habt ihr da Ideen für einen Bauplan mit Beschreibung oder einen Baukasten?

Vielen Dank schonmal

Stefan

Gast_2783
21.11.2007, 07:47
Servus,


der könnte vielleicht was für Dich sein, da müßtest Du aber den Rumpf etwas größer bauen, sonst passt Dein Akku nicht rein. http://www.wherzog.de/eflug/slipso400.htm
Da gibt es auch noch einen Thread zu: http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=132518&sid=&hilight=slipso&hilightuser=0

Styxxx
21.11.2007, 10:17
Das ist eigentlich genau so etwas in der Richtung, wie ich es suche! Vielen Dank! Gibt es noch mehr Vorschläge?


Stefan

bluethunder
21.11.2007, 10:24
Du hast ne PN ;)

Styxxx
21.11.2007, 10:48
@bluethunder: Du auch!

Stefan

Styxxx
22.11.2007, 09:34
Gibt es den keinen Pylon-Bausatz, in den meine Komponenten reinpassen?

bluethunder
22.11.2007, 09:37
Hmmm...;)

...die würde hier http://shop.strato.de/WebRoot/Store7/Shops/61284782/46BA/D0D3/D8D2/7DC0/E662/C0A8/28BB/DD52/C1569_m.jpg

herrein passen...:)

Styxxx
22.11.2007, 09:45
Ich fand den Slipso400 weiter oben schon klasse, aber ich glaube nicht, dass ich das mit dem Rumpfvergrössern hinbekomme (mangels Erfahrung..). Aber rein von der Modellklasse find ich das Ding genial. Der Wunschflieger muss nicht gut aussehen, sondern SCHNELL sein. Gutes Aussehen vergeht, Leistung bleibt!! ;)

Dieter Arndt
22.11.2007, 12:43
Moin Stefan,

ich bin der, der die Speedster/Slipso Hysterie auf RCL angezettelt hat. Versprochen, mit Deinen Komponenten ist das Ding sauschnell. Bin gerade dabei meinen dritten mit nem Innenläufer Deiner Kampfklasse auszustatten. Freu mich jetzt schon auf den Adrenalinschub. :D

Überleg es Dir noch mal. Die beiden Modelle sind mehr als schnell zusammen gebaut und machen richtig Spaß!

.

Styxxx
22.11.2007, 13:16
Danke Dieter, der Slipso macht mich auch immer mehr an... Ich denke, der wird es werden. Was müsste ich machen, um meinen Akku oder vielleicht sogar einen 4S1P reinzukriegen?

Dieter Arndt
22.11.2007, 18:14
Den Rumpf größer!?!? Nein im Ernst, Du musst Wohl oder Übel den Rumpf auf Deine Akkugröße anpassen. Bedenke aber bitte, dass die Konstruktion für einen Speed400 Pylon mit sieben 2/3 Sub-C Zellen (AR500 oder KAN1050) ausgelegt ist und Du ein Gewicht von ca. 400gr. anpeilen solltest. Zum Vergleich: in den Rumpf auf den Zeichnungen bekommst Du maximal einen 8-Zeller Nixx oder einen 3S-Lipos in vergleichbarer Größe rein. Und mal ehrlich, warum willst Du dem 16/15/3 mit 4S befeuern. Mit ner 4,75*4,75 Latte ist er bei 3s schon überpowert. Siehe hier (http://www.lipoly.de/modellbau/motoren/mega/acn16-15/mega-16-15-3.html).

.

Styxxx
22.11.2007, 19:42
Ok, dann werde ich den Rumpf ein ganz kleines bisschen aufblähen müssen. Ich fliege den Mega mit der 4,75x4,75 jetzt schon recht lange im Funjjet ohne Probleme, sogar mit einer 5x5, da aber mit nem schlechten Gewissen. Der Mega ist vom Gewicht her etwa gleich schwer wie ein Speed 400, der Flightpower 3S1P 2170 ist etwa 30 gr schwerer als ein 7 Zeller. Von dem her sollte das wohl kein Problem sein... Nur der Rumpf braucht wohl einen halben Zentimeter mehr in Höhe und Seite...
Und das mit den 4S schmicke ich mir mal ab. Auch wenn es doch recht faszinierend klingt: 34000 Umdrehungen an ner 4,1x4,1, 180km/h Vopt....:D :D :D


Stef

Gast_2783
22.11.2007, 23:01
Servus Stefan,

also der Slipso sollte mit Deinen Komponenten richtig gut gehen. Ich hatte die mini Viper von Graupner, das ist in etwa die Modellklasse des Slipso, nur etwas pummeliger. Und die ging mit dem Flightpower EVO 25 2170 mAh 3s 11.1V LiPo und einem micro Dancer von Kontronik und einer Graupner CAM Speed Prop 5,5x4,3 und so um die 20 Ampere Stom schon richtig fixx um die Ecke ;-) und bedenke Der Slipsoflügel ist wesentlich dünner!


Gruß Niels