PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F3A-WM: Steigerung gegenüber EM



Helmut Steinigeweg
22.11.2007, 09:33
Mit dem 5. Platz in der Mannschaftswertung und den Plätzen 11, 16 und 19 belegten Markus Wissinger, Bernd Beschorner und Günther Ulsamer bei der WM in Argentinien fast identische Plätze wie auf der EM 2006 in Buochs. Aufgrund der weltweiten Konkurrenz in Argentinien ist das diesjährige Ergebnis deutlich höher einzuordnen.

Für Markus Wissinger bedeutete Rang 11 die besondere Ehre, allen Punktrichtern der WM gleichzeitig die Unbekannte aus dem Finale vorzufliegen.

Herzliche Gratulation dem Team um Mannschaftsführer Rainer Seubert und herzlichen Dank durch die Modellflugkommission des DAeC für die Bereitschaft den F3A-Sport im DAeC weltweit zu vertreten.