PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WLAN



Gast_13504
24.11.2007, 09:07
Moin,
wie stelle ich bein Speedport W700V ohne TOnline WLAN her?

Gast_13504
24.11.2007, 09:20
ups ohne das tonline programm

Maistaucher
24.11.2007, 10:02
Geht es dir darum, auf welchem Wege der Router konfiguriert werden kann ?

Denn dann brauchst du nur ab Seite 26 der Anleitung (http://www.t-home.de/dlp/eki/downloads/Speedport/bedanl_speedport_w700v_08.2006.pdf) nachzusehen.
Dazu benötigst du nur einen Browser, aber keine T-Online-SW.

Gast_13504
24.11.2007, 10:31
moin, mir geht es eigentlich nur dARUM ÜBER WLAN INS INTERNET ZU KOMMEN

Maistaucher
24.11.2007, 10:52
Hängst du im Augenblick noch kabelgebunden am Speedport ?

Gast_13504
24.11.2007, 10:54
joa hab t-onli aber nicht installiert

Maistaucher
24.11.2007, 10:59
Macht nix.

Dann gib mal die Router-Adresse 192.168.2.1 in deinen Browser ein.
Jetzt sollte das Fenster für die Router-Konfig aufgehen.
Darin kannst du W-LAN aktivieren.
Außerdem die Verschlüsselung einstellen und ein Passwort für das Konfig-Programm einrichten.
Die SSID vom Router (sozus. Name) würde ich erst einmal sichtbar lassen für die ersten Versuche.

Gast_13504
24.11.2007, 12:23
moin,
habes da konfiguriert.
aber wenn ichs dann da mach funzts immernoch nicht.
110897

Maistaucher
24.11.2007, 12:31
Dein WLAN-Rechner erkennt also dein Drahtlos-Netzwerk ?
Fragt dich jetzt nach Verschlüsselungs-Passwort ?

Du kannst natürlich auch im allerersten Go mal ohne Verschlüsselung probieren.
Einfach, um erst einmal schnell zu testen, ob die Verbindung generell funktioniert.

Denn wenn dein Rechner den Router findet und du damit verbindest, dann sollte er eigentlich sofort damit arbeiten können.

Im zweiten Schritt könntest du dich dann um die Verschlüsselung kümmern
und auch ggfs. die SSID unsichtbar machen,
dann erscheint dein WLAN nicht beim Nachbarn

Gast_13504
24.11.2007, 12:48
moin,
nein er erkennt ihn nicht,
aber dort müsste ich es doch konfigurieren können?

Maistaucher
24.11.2007, 13:36
OK, schaun mer mal.
Wenn das Ganze Probleme macht, dann lass mal alle Konfig-Features vom Speedport auf Aus
und aktiviere nur das WLAN ohne Verschlüsselung und lass die SSID sichtbar.
Jetzt sollte der Speedport bereits per WLAN arbeiten können (parallel zu LAN).

Diese Konfiguration mache ich selber immer per Desktop, der LAN-gestützt am Router hängt.

Mein WLAN-Schlepptop nun hat rechts unten in der Ecke nach dem Hochfahren im Systray folgendes Icon
(das mittlere mit den Funkwellen):
110916

Klickt man darauf, erscheint folgendes Fenster:
110917

Darin kann ich mir die in der Umgebung vorhandenen WLAN-Netzwerke anzeigen lassen:
110918

Da müßte jetzt auch dein eigenes (siehe SSID) erscheinen.
Das wählst du jetzt aus und verbindest damit (Klick auf Verbinden).
Dannach sollte bereits alles funktionieren.

Sollte dein eigenes nicht erscheinen, dann tut scheinbar dein Speedport noch nicht,
oder aber das WLAN-Modem in deinem Rechner ist
- nicht vorhanden
- nicht aktiv
- kaputt...
Schau mal in den Arbeitsplatz-Eigenschaften im Gerätemanager bei den Netzwerkadaptern bei WLAN nach,
da sollte alles aktiv und betriebsbereit sein.
Ansonsten bin ich mit meinem Latein auch bald am Ende
und müßte mir so etwas vor Ort ansehen.

Claus Eckert
24.11.2007, 14:39
Hallo

Im Zweifel hilft "unsere" ;) Telekom Service Endgeräte Hotline 01805/1990.

Niklas Fischer
24.11.2007, 15:23
und verwende am besten nicht WEP sondern - falls möglich - WPA2. wep ist augenwischerrei und nach weniger als 10 minuten geknackt.

greets, Nik

Stefan Oswald
07.12.2007, 10:31
dazu am besten noch einen MAC-Adressen Filter und ein WPA PW aus verschiedensten Zeichen... und du bist halbwegs sicher unterwegs.

Chris.
07.12.2007, 17:43
Benutz mal ein WLAN-Kabel :)

Niklas Fischer
07.12.2007, 17:48
ja, gibts ständig bei ebay ;)

greets, Nik

p.s.: ohne vpn ist nen wlan echt böse(TM)

Le concombre masqué
07.12.2007, 18:57
Hallo

Im Zweifel hilft "unsere" ;) Telekom Service Endgeräte Hotline 01805/1990.


Gut das bald Weihnachtsferien sind, dann kann man Zeit in der Warteschleife verbringen :D

Gast_13504
13.12.2007, 18:56
Moin,
übrigens mein Laptop hatte einen WLAn Schalter!