PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit mini-Dragon??



-Bob-
16.05.2002, 13:11
Hallo ihr Hangflieger,

hat jemand Erfahrungen mit dem mini-Dragon? So weit ich weiss ist es ein Flieger im Bereich Blade/Focus/vielleicht auch mini Ellipse... Hat jemand dieser Hangflieger schon und kann mich ueber Flugeigenschaften erzaehlen und vielleicht ueber die Qualitaet vom Bausatz?

Freundliche Gruessen aus Holland :cool: ,

Bob

[ 16. Mai 2002, 13:15: Beitrag editiert von: -Bob- ]

chaos-pilot
16.05.2002, 14:04
Hi Bob,

der Mini-Dragon ist hervorragend verarbeitet. Im Grunde ist nicht mehr viel zu machen. Du musst das Brettchen vorne in den Rumpf einkleben, (ich hab allerdings ein doppelt so starkes als vorgesehen genommen) die zwei Servos, den Empfänger und den Akku befestigen, die Bowdenzüge liegen schon fest drin, 0,8er Stahl. Die Anlenkung des V-Leitwerks muss noch angebracht werden. Das ist eine Shit-Fummelei.
Ich habe den M-D mit Wölbklappen, damit sind in der Fläche 4 Stück 11mm Servos unterzubringen. Ich weiß nicht, ob ich heute noch einmal den 4-Klappenflügel kaufen würde.
Das Ding geht an einem anständigen Hang bei guten Wind wie die Sau, ist aber kein Schleicher sondern will schnell bis sehr schnell geflogen werden. Im Ganzen ist er sehr stabil (in der Landung) und gut zu fliegen. Wenn Du aber etwas langsamer und stabiler fliegen willst, dann kann ich Dir nur den Parabolo/Twin vom gleichen Hersteller empfehlen, ist deutlich größer und daher stabiler (im Flug) und vor allem gehen in die Flächen 13mm-Servos mit Metallgetriebe rein.Und ist auch nicht viel teuerer. Da die Servos mehr aushalten im Endeffekt wahrscheinlich sogar billiger.

Ach Bob, was hälst Du von einem Treffen am Pfingstmontag auf der Halde in Recklinghausen, dann kannst Du Dir das Teil mal anschauen.

Tot sins,

Andreas

[ 16. Mai 2002, 14:07: Beitrag editiert von: chaos-pilot ]

-Bob-
16.05.2002, 14:31
Das hoert sich wohl sehr gut an :D Ich wuerde mir den mini Dragon gerne mahl anschauen! Die Wettervorherzage ist nicht super oder?! An sonnsten, koennen wir sicherlich treffen am Pfingstmontag!! Wollte sogar auch den Samstag schauen wenn's Wetter das zulasst! (Vielleicht auf Haniel oder Recklinghausen)

Gruss :cool: ,

Bob

-Bob-
19.05.2002, 20:51
Hi Andreas,

was wirst du morgen machen? Sued (St. 2Bf).... kann mann wohl slecht was anfangen oder? Ich bin dabei... aber wo?

Kannst mich mahl eine e-Mail schreiben, oder so? An sonnsten fahre ich einfach irgendwo z.B. richtung Haniel mahl schauen..

Gruss Bob

[ 19. Mai 2002, 20:51: Beitrag editiert von: -Bob- ]

ulli_b
22.05.2002, 16:50
Hi,
den Mini-Dragon habe ich vor zwei Jahren auf der Intermodellbau gekauft und seitdem ausgiebig geflogen. Mein Urteil: Absolut empfehlenswert!
Es gibt bestimmt schnellere Hangflitzer. Aber fuer diesen Preis findet man meiner Meinung nach nichts Vergleichbares. Man muss bestimmt kein Profi sein, um mit dem Geraet zurechtzukommen. Das Fluggewicht erscheint mit 900 g etwas hoch. Ist aber in der Praxis kein Problem. Selbst in der Thermik macht er damit eine erstaunliche gute Figur. Das eigentliche Metier ist aber der schnelle Hangflug. Da macht er so richtig Spass! Besonders wendig um Laengs- und Querachse. Das Seitenruder ist nicht besonders wirksam, aber mit ein bisschen Uebung klappen auch saubere Turns. Die Dynamik ist fuer ein so kleines Flugzeug spitze.

Gruss
Ulli

-Bob-
23.05.2002, 08:21
Also bis jetzt gute Erfahrungen... Danke fuer die Antworte. Ich habe bis jetzt noch kein Antwort von J. Schmierer gekriegt ueber Preis, Lieferzeiten usw... mahl schauen!
Vielleicht ist ja aber bei mir einen gebrauchten Spark auf'm Weg gekommen. Waere vielleicht eine billigere Loesung fuer 'ne Hangrakete weil ich ihm gebraucht kriegen koennte...

Gruss aus Holland,

Bob

chaos-pilot
24.05.2002, 16:48
Hi Bob,

wenn Du dem J. Schmierer eine E-mail geschickt hast, dann kannst Du lange auf eine Antwort warten. Der Junge betreibt das Geschäft nur nebenbei und hat nach eigener Aussage keine Zeit die ganzen Mails zu beantworten. Ruf ihn einfach an und zwar am besten spät abends so ca. 22.00 Uhr oder so.
Ich habe den M-D nun ein paar mal geflogen, also inzwischen bin ich sicher, dass ich auf keinen Fall auf die Klappen verzichten würde, die Dinger sind Klasse.
Wenn der Wind zu blasen beginnt, also so etwa ab 3 Beaus, dann fängt es sich an zu lohnen. Darüber wird es immer besser. Wenn Du die Klappen in Thermik-Stellung bringst, dann geht es saumäßig aufwärts und dann die Dinger wieder auf neutral und volle Kanne abwärts. Das macht einen Höllenspaß.
Ich werde wahrscheinlich Sonntag nachmittag oder abend in Herten fliegen.

Gruß Andreas

-Bob-
24.05.2002, 18:36
Hab schon Antwort von Juergen! Voll klasse, hat mich in Holland angerufen!!
Er hat den mini-Dragon und Fredy (als aehnliches Model nur 25 Euro billiger) angeboten.

Ich werde zuerst schauen ob das mit'm Spark hinkommt, an sonnsten gehe ich eher richtung mini-Dragon. Ob ich mit oder ohne Woelbklappen nehmen wuerde, weiss ich noch nicht. Vielleicht Sonntag abend... fliegen... mal's Wetter anschauen ;-D

Gruss Bob