PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gnumpf, Fragen zum Aufbau



taiga-wolf
29.11.2007, 23:13
Hallo, ich bau zur Zeit auch gerade einen Gnumpf und habe schon öfters gelesen das man die Ruderklappen mit einem Folienschanier versehen sollte, nun meine Frage. Ich kenne zwei verschiedene Varianten eines Folienschaniers, welche soll ich nehmen?:confused:

Türkisch Racer
30.11.2007, 07:02
Variante 2 nehmen.

grüße C.Uher

taiga-wolf
30.11.2007, 20:48
weil man dann wenigstens auf der einen seite keinen spalt hat oder aus welchem grund?

bin mir auch noch nicht sicher welchen motor ich nehmen soll, ich schwanke noch zwischen mvvs, webra und magnum

Kaputnik
30.11.2007, 23:11
Hallo.:D
Das Problem mit dem Motor ist, wenn Du einen MVVS nimmst, mußt Du in der Unlimited-Klasse fliegen. Beim Webra oder dem Magnum kannst Du mit dem orginalen Dämpfer in der Sport-Klasse fliegen. Ich selber habe mit dem GMS 25 angefangen und fliege nun 2 Stück OS 25 FX. Einfach ein zuverlässiger Motor.
Mfg
Kaputnik

taiga-wolf
30.11.2007, 23:21
eigentlich ist das egal weil ich eh nicht zu einem wettbewerb fahren werde, die sind alle einfach zu weit weg. aber warum ist ein mvvs automatisch in der unlimited klasse?

hier noch mal ein bild, diesmal von mir selbst skizziert
112724

Bertram Radelow
30.11.2007, 23:36
guck mal da (http://www.mfgdavos.ch/bautipps/scharnier/index.htm)

mein Werk... ;)

Bertram

taiga-wolf
01.12.2007, 13:17
kann mir einer von euch sagen wo ich ein resorohr und nen krümmer für nen MVVS 4,2 GFS/R RC Combat herbekomme?

Kaputnik
01.12.2007, 13:26
Tja. Krümmer entweder selber einen Löten oder von MVVS direkt. Resorohr entweder das von OPS,Lindinger oder alles was man auf 4 ccm basteln kann. Auf jeden Fall mit Dämpfer.
Kann man Dich nächstes Jahr mal bei einem Rennen antreffen oder baust Du nur so zum Spaß?
Mfg
Kaputnik

taiga-wolf
01.12.2007, 13:37
Ich baue eigentlich nur so zum Spass, da die Rennen alle ziemlich weit weg sind (das dichteste Rennen ist über 400km entfernt).

Kann man beim MVVS eigentlich den Auslaß nach hinten drehen?
Bei Lindinger das Resorohr von Webra?

taiga-wolf
02.12.2007, 02:33
So ich war heute erstmal ein bischen Kleinkram einkaufen, jetzt fehlt nur noch der Motor und die Servo´s, aber mal sehen vieleicht bringt der Weihnachtsmann ja noch was Schönes.

112998

Kaputnik
02.12.2007, 12:55
Allso, wenn der MVVS noch Schachtelneu ist, kannst Du den Zylinder auseinander bauen und Problemlos in 90 Grad schritten drehen. Das ist ganz klar der Vorteil beim MVVS. Wenn er schon eingelaufen ist, würde ich Dir davon abraten, da die Buchse und der Kolben sich schon aufeinander abgestimmt haben und Du könntest Kompressions-Probleme bekommen. Bin mal gespannt, wie der Gnumpf fertig aussieht.
Mfg
Kaputnik

taiga-wolf
02.12.2007, 13:20
Ich bin auch mal gespannt, wollte eigentlich den Rumpf schwarz machen und die Flächen schwarz weiß kariert, leider gab es keine schwarze und keine schwarz weiß karierte Folie, jetzt wird er halt nen gelben Rumpf bekommen und die Tragfläche und die Ruder werden gelb schwarz kariert.

Ich war gestern eigentlich schon fest entschlossen mir nen Magnum Motor zu kaufen aber leider war Staufenbiel schon geschlossen, deshalb schwanke ich jetzt zwischen Webra und MVVS.
Wo krieg ich denn nen Krümmer für Heckauslaß für den MVVS her?

hsteinhaus
02.12.2007, 16:19
Die krümmer gibts für wirklich kleines Geld bei MVVS. Für den 3,5er gibts aber auch direkt einen Magic Muffler für Heckauslass (eventuell auch für andere Größen). Sehr kompakt und geht ganz gut, sofern man sich an die vorgebene Drehzahl hält.

Grüße,
Holger

taiga-wolf
02.12.2007, 16:26
Ich bräuchte mal nen Händler der die Krümmer vertreibt, oder gibt es die überall wo es auch die Motoren gibt?

Kaputnik
02.12.2007, 23:27
Na ja.
Die Magic Muffler von MVVS gibt es auch für den 4,2er, gehen auch sehr gut. Aber bei einem Dezibelwert von an die 100dB doch etwas zu laut für manche Plätze.(wobei ich finde, ein Gnumpf muß brüllen :cool: ) Normalerweise bekommt man die Krümmer da wo man auch die Motoren bekommt. Z.B. Modellbauzentrum Leipzig oder Vogt. Es gibt auch andere. Einfach MVVS bei Google eingeben, und es gibt 1000de Links.
Mfg
Kaputnik

taiga-wolf
03.12.2007, 17:51
Also bei MBZ Leipzig hab ich schon angefragt wegen nem Krümmer hab aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten. Der Magic Muffler ist mir eigentlich zu laut, ein Kollege von mir hat den an seinem 2,5er MVVS und das Ding schreit ohne ende damit.

Als Reso wollte ich das von Lindinger nehmen, hier mal der Link (http://shop.lindinger.at/product_info.php?cPath=1130_1517_1162&products_id=61308)

Puschi20
03.12.2007, 18:38
hier (http://mvvs.net/) bekommst du MvvS Motoren und Krümmer und dazu noch einen super Service

Gruß David

taiga-wolf
03.12.2007, 18:52
reso rohre für nen 4,2 Combat gibt es aber auch dort nicht.

Kaputnik
04.12.2007, 10:02
Also das vom Lindinger ist genau das Richtige. Ziemlich baugleich mit dem OPS. Nur an das OPS kommt man ganz schlecht ran. Ich würde auch bei Vogt nachfragen wegen dem Krümmer.
Mfg
Kaputnik

178
04.12.2007, 12:39
... Nur an das OPS kommt man ganz schlecht ran. .


Schau mal bei Noller. Eer hat fast alles OPS

email: noller-modellbau@freenet.de


Gruß Harry

em.ka.
04.12.2007, 16:14
Hallo Tiger,
Alex Noller ist genau die richtige Adresse, am besten geht das Rohr 3920, das 4920 funktioniert aber auch. Die OPS-Rohre haben einen Gegenkonus, das ist für Rennflieger besser, da er in der Luft noch zulegen kann. Das Lindiger Rohr funktioniert auch, da es aber eine Prallplatte hat, hapert´s mit der "Luft-Zulage" halt etwas. Wenn Du einen Original-Krümmer nimmst (der heißt nur so, ist aber schnurgerade), musst Du den Motor sehr hoch montieren, oder eine Ausbuchtung in den Tankraum machen. Besser sind selbstgefertigte richtig krumme Krümmer, die dann mehr oder weniger S-förmig nach oben wieder in der Waagerechte enden. Auf dem Bild kann man es erahnen, ein besseres habe ich derzeit nicht.

Gruß
Martin

taiga-wolf
04.12.2007, 22:54
Hat dieser Herr Noller auch eine Homepage/ Onlineshop?
Was kostet denn so ein OPS Resorohr?

Und wie baut ihr so einen Krümmer? Aus Alu und dann Hartlöten?

em.ka.
05.12.2007, 07:47
Hi Wolf (wie komme ich nur auf Tiger:confused: )


Hat dieser Herr Noller auch eine Homepage/ Onlineshop?
Was kostet denn so ein OPS Resorohr?

Nein, er macht das ja nur nebenbei. Aber oben wurde die eMail-Adresse gepostet.



Und wie baut ihr so einen Krümmer? Aus Alu und dann Hartlöten?
Genau so.
Es gibt aber auch Leute, die einen Stahlflansch und Kupferfittinge nehmen. Ist leichter zu handhaben, aber wesentlich "gewichtiger".

Gruß
Martin

178
05.12.2007, 12:12
http://ops-power.1a-shops.eu/
aber da ist noch nicht viel enthalten.
besser anrufen. Nummer kannst du per PM haben

Grüße H a r r y

taiga-wolf
05.12.2007, 17:24
und muss man beim Alu Hartlöten irgend was anders machen als wenn man Stahl hartlötet

taiga-wolf
08.12.2007, 12:47
Hab heute meinen MVVS geliefert gekriegt und ich finde der sieht ja ganz schön groß für so ein kleines FLugzeug aus.
Ich hab mal schnell ein Foto gemacht und jetzt muss ich den leider wieder abgeben weil das Teil mein Weihnachtsgeschenk ist.

114937

taiga-wolf
08.12.2007, 20:02
Welche Latte nehm ich denn am Besten für den MVVS im Gnumpf?
Und welchen Sprit?

taiga-wolf
10.12.2007, 18:16
Hallo, ich hab mich jetzt mal mit Herr Noller in Verbindung gesetzt und er hat mir zwei verschiedene Resorohre angeboten

1. OP 3920 Resorohr gedämpft für 3,5 ccm Motoren
2. OP 4920 Resorohr gedämpft für 5-6,5 ccm Motoren

Welches der beiden Rohre ist denn für den 4,2er MVVS geeignet?

taiga-wolf
10.12.2007, 23:44
hier mal zwei Bilder vom aktuellen Stand meines Gnumpfprojekts.
auf dem unteren Bild hab ich einfach mal nen alten OS 35 FP angehängt


115495

115496

Kaputnik
11.12.2007, 09:20
Ja super. Der fliegt ja schon fast. Sieht bis jetzt super aus.
Für das Rohr würde ich das für den 3,5er nehmen. Ist leichter als das Andere und etwas schlanker. Mit dem Rohr, dem Motor und ner 8x6 APC müßtest Du um die 18.000 Umdrehungen (wenn der Motor eingelaufen ist) locker erreichen.
Und zum Sprit. Wir fliegen mit bis zu 10 % Nitro. Ich persönlich fliege 5%. Em.Ka fliegt FIA Sprit.
Mfg
Kaputnik

taiga-wolf
11.12.2007, 18:03
@Kaputnik
mit meinen anderen Modellen flieg ich auch 10% Nitro, aber ich hab gehört das man bei den MVVS Motoren am Besten Rizinussprit verwendet, wenigsten die ersten Liter.
Wegen dem Reso hat mir Herr Noller auch das 3,5er empfohlen, ich werd das dann auch ordern, muss nur sehen wann ich die Kohle zusammen hab, weil man als Azubi ja immer ganzschön knapp bei Kasse ist. Ich denk mal spätestens nach Weihnachten wird das was mit dem Rohr, kommt drauf an was Omi zum Fest springen lässt :D

Kaputnik
11.12.2007, 21:04
Na ja.
Viele sagen, daß man eigentlich alle neuen Motoren mit Rizinus einlaufen lassen soll, weil das Rizinus den Motor sanft einläpt. Was beim Syntetischen Öl nicht der Fall sei. Und die 10 % sind halt das max. im Gnumpfcup. Aber mit einem nicht getunten Motor geht es auch mit 1-2 %.Lässt sich halt mit bis zu 5 % sauberer einstellen. Mit Rizinus verrosten halt die Lager im Motor auch nicht so wie bei den Syntetischen Ölen. ( bei mir hat em.ka. schon 2 MVVS für mich entrostet, wegen zuwenig Motorenpflege meinerdeits ;) ) Aber dafür kann er mit dem Rizinus bei längerem Nichtgebrauch verharzen. Alles eine Sache der Pflege.
Mfg
Kaputnik

taiga-wolf
11.12.2007, 22:58
Also das mit dem verharzen kann ich bestätigen da ich schon mal mit Rizinus geflogen bin aber mir ging es eigentlich nur darum das ich noch Sprit stehen hab und nicht extra 80km zum nächsten vernünftigen Modellbauladen fahren will um dort Rizinussprit zukaufen

Kaputnik
12.12.2007, 22:44
Ich sage jetzt mal, nimm den, den Du hast. Ich fliege mit 5% weil das mein Standart Sprit ist. Habe noch nen Calmato mit dem GX 40, und der braucht um sauber zu laufen min. 5%. Bei uns im Verrein fliegen alle syntetisch. Und wir haben auch keine Probleme mit Motorfresser oder so. Was man aber beachten sollte ist, daß der Sprit nicht ( haben mir viele bestätigt ) älter als ein halbes Jahr sein sollte. Der zieht durch nen geschlossenen Behälter Wasser und Wasser ist nicht toll im Sprit. Da kotzt jeder Motor und man bekommt sie nicht eingestellt.
Mfg
Kaputnik

taiga-wolf
13.12.2007, 00:04
ich hab schon öfter gehört das die MVVS Motoren nicht richtig einlaufen ohne Rizinus, ist da was dran?
Ich werd mir zur Sicherheit noch Sprit mit Rizinus kaufen weil ich eh noch los muss mir Servos besorgen.

hab übrigens heute die Fläche, bis auf die Randbögen und das Servobrett fertig gestellt. hier mal ein Bild

115843

taiga-wolf
13.12.2007, 22:38
Hab irgendwie ein Problem mit dem Folienscharnier.
Ich kriege die Folie von oben nicht hin weil da doch ein kleiner Spalt ist wo keiner sein sollte und deshalb die Folie ganz schön stramm sitzt. Ich hab jetzt einfach die Folie von unten noch mal mit Sekundenkleber angeklebt und die von oben durch geschnitten.

Meint ihr dass das reicht?


hier mal der Querschnitt durch die Tragfläche, ein Bild vom Spalt von oben und die bespannte Tragfläche:

115966

115963

115964

taiga-wolf
15.12.2007, 01:18
116287

em.ka.
19.12.2007, 15:29
Hallo,
sorry für die späte Meldung - aber lieber spät als nie!

Latte: APC 8X5, wenn er dann richtig gut geht evtl. `ne 8X6
Die OPS-Rohre gehen beide, bei hohem Nitro-Gehalt (über 10%) würde ich das größere empfehlen wegen des größeren Volumens. Die Überhitzungsgefahr ist dann nicht so groß.
Zum Sprit: Es gibt dazu ungefähr soviele Meinungen wie Modellbauer und Händler zusammen. Fakt ist, dass man mit 20%igem Rizinussprit nix verkehrt machen kann, dessen Notlaufeigenschaften sind unschlagbar.
Ein gut getuneder UND ABGESTIMMTER Motor läuft mit 10% Nitro auch nicht viel besser als ohne, deshalb fliege ich meine Renn-Gnümpfe mit FAI-Sprit (80:20)

Ich hoffe geholfen zu haben, muss jetzt los zum Zahnklempner :(

Martin

taiga-wolf
24.12.2007, 02:01
Bin gerade am überlegen ob ich Randbögen anbaue. Bringt einem das einen Nachteil wenn man keine Randbögen hat? Und ich habe gesehen das einige Gnümpfe statt Randbögen so eine Art Winglets dran haben, bringt das nen Vorteil?

taiga-wolf
28.12.2007, 21:17
Hab jetzt mal provisorisch den Motor montiert. Die Querruderanlenkung ist jetzt auch fertig.

119017
119018

taiga-wolf
02.01.2008, 08:17
Brauche noch nen "Knubbel-Spinner" für meinen MVVS 4,2 Combat, kann mir da jemand sagen was der für ein Gewinde auf der Welle hat? Ich hab in der Bedienungsanleitung nichts gefunden. Und wo krieg ich so einen kleinen Spinner, hab welche bei Lindinger gefunden aber ich weiß nicht welches Gewinde ich brauche.

Und ich hab da noch ne Frage, ist es zulässig den Motorspannt etwas aus zusparen damit der Krümmer ausreichend Platz hat?

em.ka.
08.01.2008, 17:30
Die vom Lindinger sind o.k.
Du brauchst M6 für den MVVS, die meisten anderen 25er haben 1/4"-28G

Gruß
Martin

taiga-wolf
09.01.2008, 23:01
Die vom Lindinger sind o.k.
Du brauchst M6 für den MVVS, die meisten anderen 25er haben 1/4"-28G

Gruß
Martin

Gibt es bei Lindinger auch welche mit M6? Hab immer nur welche mit zölligem Gewinde gefunden, oder schneidest du die um auf M6?

em.ka.
10.01.2008, 07:29
Wenn Du in die Lindinger Suchmaschine "spinner m6" eingibst, hast Du sie:p

Umschneiden geht nicht, da 1/4" größer ist als M6

taiga-wolf
11.01.2008, 14:25
danke für den tip. ich werd, sobald wieder geld zur verfügung steht, erstmal ne bestellung raus geben, aber diesen monat will erstmal die versicherung ihr geld für die kfz-versicherung haben. :(

taiga-wolf
13.01.2008, 10:19
Hab auf der Gnumpfcup Seite auf einem Bild gesehen das an einem Modell keine Randbögen sind sondern so eine Art Winglets oder so. Bringt das was? Ich würd das auch gerne so machen weil ich mir dann das lästige hobeln und schlefen erspare.

hier mal ein Bildausschnitt (ich meine das Teil wo der Pfeil drauf zeigt)

122671

und hier noch´n Link zu nem Bild wo man´s ganz gut drauf erkennen kann:
http://www.pylon-gnumpf-cup.de/photo18122006072533/1177708047.JPG

fly2pylon
13.01.2008, 11:17
http://www.rc-network.de/forum/showpost.php?p=564159&postcount=17

taiga-wolf
13.01.2008, 13:51
also im klar text die bringen nicht, oder seh ich das falsch? ich find die teile sehen aber irgendwie verschärft aus

fly2pylon
13.01.2008, 14:46
Es war noch nie wichtig ein gutaussehendes Rennflugzeug zu haben ;)

taiga-wolf
27.01.2008, 23:49
Wie groß sind eure Tanks im Gnumpf?

em.ka.
28.01.2008, 07:56
Je nach Spritverbrauch 100 bis 250 ml

taiga-wolf
28.01.2008, 19:07
Also ich will mit nem MVVS 4,2 Combat und einem OPS Resorohr fliegen. hat da jemand erfahrung wieviel man da nehmen sollte? 100ml oder 200ml

renoracer
29.01.2008, 12:19
Je nach Spritverbrauch 100 bis 250 ml
Hallo emka,
Was hast du für n'en Rumpf, dass du 250ml reinkriegst? Ich hab nur 150 geschafft.
Gruss / Hugo

renoracer
29.01.2008, 12:24
Also ich will mit nem MVVS 4,2 Combat und einem OPS Resorohr fliegen. hat da jemand erfahrung wieviel man da nehmen sollte? 100ml oder 200ml
Hallo taiga-wolf,
Willst du nicht einen wettbewerbstauglichen .25er einbauen?
Zu meinem Tank, ich flieg also mit nem 150ml und das genügt mit dem Webra .25 und Resorohr knapp und mit dem OS .25 mit Standarddämpfer gut.
Gruss / Hugo 71

taiga-wolf
29.01.2008, 23:39
Hallo taiga-wolf,
Willst du nicht einen wettbewerbstauglichen .25er einbauen?
Zu meinem Tank, ich flieg also mit nem 150ml und das genügt mit dem Webra .25 und Resorohr knapp und mit dem OS .25 mit Standarddämpfer gut.
Gruss / Hugo 71

Wieso? Der MVVS ist doch wettbewerbstauglich.

renoracer
30.01.2008, 07:24
Sorry, hatte ich mich wohl getäuscht. Ich wollte keine Unruhe stiften!
Gruss / Hugo 71

renoracer
30.01.2008, 07:34
Absolut richtig. Ich war der Meiung. die Limite stehe bei .25 cuin. Ich hab soeben im Reglement 2005 nachgeschaut (weiss nict ob dies die aktuelle Versien ist). Da steht:

2.3 Antrieb
• Hubkolben - Verbrennungsmotor mit maximal 4,2ccm Hubraum.
• Motor muss in der „Motoren – Liste“ aufgeführt sein!
• Vergaser und Abgassystem sind freigestellt.
• Kraftstoffpumpen oder andere Kraftstoff-Fördersysteme, mit Ausnahme von Auspuff- oder Gehäusedruckanschlüssen sind nicht zugelassen.
• Es muss ein handelsüblicher Propeller verwandt werden.
• Luftschrauben-Spinner mit Ausnahme von „Knubbel-Spinnern“ sind nicht zugelassen.
2.3.1 Motorenliste
Folgende Motoren können für Gnumpfcup-Pylon Racing verwandt werden:
20er + 25er Motoren 15er Motoren
• MVVS 3,5
• MVVS 4,2
• Webra Speed 20
• Webra Speed 25GT
• Alle OS MAX 20
• Alle OS MAX 25
• Magnum 25
• Thunder Tiger 25
• Thunder Tiger 25 pro ABC
• Irvine 25
• SC 25
• ASP 25
• MDS 25
• 3,5 OPS & OPS Monza
Sport
• BWF 2,5
• MVVS 2,5 GFSR, GRR
• MDS 2,5
• UCTCAM 2,5
• Magnum XL 15A
• OS 15 MAX FP
• OS 15 MAX LA
• Thunder Tiger 15
• ECO 15
• Bluestar 15
• Topaz 15
• SC 15

em.ka.
30.01.2008, 07:36
Hallo emka,
Was hast du für n'en Rumpf, dass du 250ml reinkriegst? Ich hab nur 150 geschafft.
Gruss / Hugo

Hallo Hugo,
ich habe noch nie einen 250er Tank in einen Gnumpf eingebaut, weiß aber von Leuten, die das treiben resp. getrieben haben.
Mir reichen 120 ml auch im Unlimited-Gnumpf, weil ich dort nur FAI Sprit fliege, im Standard-Gnumpf genügen mit Nitro 100 ml.

Die Motorenliste ist nicht mehr up to date, das aktuelle Regelwerk gibt´s demnächst hier zum download:
http://www.kaputnik66.de/Gnumpfcup_Reglement_2008.pdf

Der MVVS 4,2 Combat ist nur für die Unlimited Klasse zugelassen


Eis, zwei, drüüü

Martin

Aircomander
30.01.2008, 09:37
@taiga-wolf

ich fliege folgendes Setup.
MVVS 4,2 mit Venturi + OPS Resorohr und Prop APC 8x5 und
ich hab da einen 170ml "Bubbless" Tank eingebaut.
Der reicht mir gerade so !!
Mit einem GMS 25 + Venturi + OPS Reso und ebenfalls Prop 8x5 reicht mir ein 150 ml "Bubbless" Tank.

Bis denn Gruß Aircomander
Race-Number 17;) ;)

renoracer
30.01.2008, 21:23
Hallo em.ka.
"Eis, zwei, drüüü" => jetzt kann ich dich endlich orten!!

Es scheint, dass wir langsam zur Sache kommen.
Das neue Reglement werd ich gleich anschauen - bin gespannt.

...
Schiiesdreck, was ist das für n'en Inseiderwitz "Race-Nummer 17"?

Gruss / Hugo71

Aircomander
31.01.2008, 06:27
@Hugo71

Hallo Hugo,

Sorry, wenn Du meine Race-Nummer als einen "Insiderwitz" auffasst. Aber wenn Du mal auf dem Kurs nich mehr weisst wos lang geht, flieg einfach der Nummer 17 hinterher :D . Kannst Dich aber auch an den Farben orientieren. Hauptsache hinten dran.

126658

Nix für Ungut

cu in Villingen ooddrrrr ??
Gruß Jürgen

em.ka.
31.01.2008, 14:05
Da bin ich mal g´schpannt, wer da wem hinterher flüüügt.

Martin

fly2pylon
31.01.2008, 15:15
@Hugo71

Hallo Hugo,

Sorry, wenn Du meine Race-Nummer als einen "Insiderwitz" auffasst. Aber wenn Du mal auf dem Kurs nich mehr weisst wos lang geht, flieg einfach der Nummer 17 hinterher :D . Kannst Dich aber auch an den Farben orientieren. Hauptsache hinten dran.

126658

Nix für Ungut

cu in Villingen ooddrrrr ??
Gruß Jürgen

Ist das ein Bild vom Spaßfliegen oder warum hängt die rechte Fläche? ;)

Aircomander
31.01.2008, 16:06
verdammt erwischt !! :rolleyes:

em.ka.
04.02.2008, 13:01
Warum?
Derzeit wird diskutiert, ob in Zukunft der Endlauf rechts herum geflogen wierden soll :D

178
04.02.2008, 13:22
Hi
Hab ich richtig gelesen?
ab 2008 keine GFK Rümpfe in der Standartklasse??
Grüße Harry

em.ka.
04.02.2008, 13:41
Hi
Hab ich richtig gelesen?
ab 2008 keine GFK Rümpfe in der Standartklasse??
Grüße Harry

Hi Harry,
das ist so, die genauen Hintergründe kanst Du beim Dieter erfragen. Es hat - soviel ich weiß - mit der Grundeinstellung zu tun, dass Gnumpffliegen nix mit High-Tec am Hut haben sollte. Es war sogar schon mal in der Diskussion, Faserverbund-Rümpfe komplett zu streichen, das ist aber zum Glück gescheitert. Für die Sport-Klasse (Standard) kann ich das aber nachvollziehen, soll nix kosten und Spaß machen. Dass halbrunde GFK-Rümpfe keinen Deut schneller sind als viereckige Holzrümpfe, ist in der Vergangenheit ausgiebig nachgewiesen worden. Für die Unlimited-Klasse kannst Du die Rümpfe aber nehmen, in der musst Du mit dem MVVS + Resorohr sowieso fliegen. Es ist aber nicht verboten in der UL Klasse langsam zu fliegen :p - habe ich auch schon praktiziert.

gruß
Martin

178
04.02.2008, 13:46
Hmmmm! es schein wirklich so zu sein wenn man sich das Reglement anschaut.
ES bleib wohl nur die Möglichkeit mit einem Standardmotor in der Unlimited-Klasse mitzufliegen wenn man noch einen alten GFK-Rumpf hat. Richtig?
Auserdem hab ich noch gesehen das der alte HP20 auch nicht auf der Motorenliste steht. Ein Versehen oder ist er zu stark?

Grüße Harry

178
04.02.2008, 13:48
Mensch martin da warst du wieder schneller :-))
genau so wirds werden. Mein Freund will evtl mitgnumpfen und hat nur einen GFK Flieger aber einen STD-Motor.
Gruß Harry

kasumi
04.02.2008, 15:39
Hallo Harry!

Ich hab noch nen neuen Holzrumpf mit Leitwerk liegen!!!

Kannste haben oder dein kumpel!!!!!!


Gruß Kasumi

em.ka.
04.02.2008, 15:49
Macht Euch mal keine Sorgen, im Augen zudrücken sind die Gnumpf-Chefs besser als im Erbsen zählen. Kommen, sich anständig benehmen (z.B. Kasten Bier zum Einstand o.ä.), weitersehen.

Bis VS

Martin

em.ka.
04.02.2008, 16:44
...Auserdem hab ich noch gesehen das der alte HP20 auch nicht auf der Motorenliste steht. Ein Versehen oder ist er zu stark?
Grüße Harry

Genau deswegen gibt´s diese Anmerkung:

2.3.1 Motorenliste für die Sport-Klasse
"Die Erweiterung der bestehenden Liste durch das Rules Comitee ist auch
während der laufenden Rennsaison jederzeit möglich."

Wenn Du also mit `nem HP20 + erlaubtem Vergaser + erlaubtem Schalldämpfer daherkommst, der nicht mit `ner 8x6 18000 Touren macht, wirst Du sicher mitfliegen und die Liste ergänzt. (Den HB20 habe ich z.B: noch kurz vor Drucklegung eingebracht)
Wie gesagt: Nicht alles so eng sehen, sondern kommen und Spaß haben.

Es ist so angedacht, dass die Regeln maximalen Spaßfaktor gewähren sollen (unnütze Diskussionen vor Ort werden dadurch größtenteils unterbunden) und nicht der Gnumpfcup erfunden wurde, um die Regeln einzuhalten (wie es wo anders zu sein scheint :cry: )

Ich bin letztes Jahr bei meinem Debüt nach dem Tod der beiden guten Gnümpfe mit einem schneckenlahmen Rasant (Xmal gepappter, verzogener Flieger mit uraltem OS MAX 25 und hahnebüchenem Flugstil, ganz links im Bild) in beiden Klassen mitgeflogen, um Flugpraxis zu erlangen. Hat saumäßig Spaß gemacht, und in einer Klasse wurde ich sogar nicht mal Letzter. Diesen Flieger schleppe ich übrigens noch immer mit als eiserne Reserve. Er hat mich noch nie im Stich gelassen.

Gruß
Martin

taiga-wolf
17.01.2010, 22:47
Kann mir jemand Servos für den Gnumof empfehlen? Ich will aber nicht übermäßig viel ausgeben. Für Querruder habe ich jetzt soviel Platz gelassen das ein Standardservos rein passt und bei Motordrossel und Höhe bin ich für alles offen.

178
17.01.2010, 23:44
Kann mir jemand Servos für den Gnumof empfehlen? Ich will aber nicht übermäßig viel ausgeben. Für Querruder habe ich jetzt soviel Platz gelassen das ein Standardservos rein passt und bei Motordrossel und Höhe bin ich für alles offen.

HI,
HITEC HS 225 sind OK

Grüße Harry

taiga-wolf
18.01.2010, 00:18
das hs 225 kostet aber 20,- ohne und 26,-€ mit metallgetriebe, das ist mir eigentlich bißchen zu teuer, da geb ich ja schon 60,-€ nur für die servos aus.
reichen nicht auch ganz normale c677 von graupner? haben zwar bißchen weniger stellkraft sind aber dafür minimal schneller.

Zodiac
19.01.2010, 16:41
Hallo,

ich habe mir über Weihnachten / Neujahr auch einen Gnumpf gebaut.
Ich habe einen Rumpf mit Verbrenner (Magnum) und einen Rumpf
mit einem Elektromotor. Der el. geht extremst ab! Ich habe genau 1kW
Leistung und eine 7x10 Latte an max. 23500U/min.

Und nun los mit den dummen Sprüchen wegen der Farbe! Die sieht man wenigstens gut!

Grüsse Yves

PS: Im Verbrennerrumpf hatte ich ein Schwerpunktproblem und habe deshalb 2 Standartservos verwendet. Gewicht vollgetankt ist
bei 1150g.
Beim Elektro habe ich ein HS85MG auf Höhe und ein Abfluggewicht von 1050g bei 4S 3700er Lipos.
In der Fläche habe ich 2 HS85MG verbaut.

landebahnpflug
21.01.2010, 09:41
die konstruktion von Timo ist sehr robust wenn man sich dran hält und z.b. die Sperrholzverstärkungen einbaut.
Gestern hat sich bei meine die Fläche im Flug vom Rumpf getrennt.
Der Rumpf ist ca 50 cm in den Acker eingedrungen
Die Fläche ist ca 30 sec sanft zur Erde getrudelt

Schadensbilanz:
Motorspant nach vorn raus gebrochen (vermutlich beim raus ziehen )
resohalter hat die Spannten oben durch schlagen
Servobank raus gebrochen.

ich denke
Spannten wieder richten
Flächenbefestigung und Motorspant dran
Motor säubern
das verlorene Zwischenstück wieder herstellen
Die Fläche ist Styrobalsa von Daniel Lux der Rohbau. Die hatte keinen Schaden.

Lipo tauschen ( der ist definitiv matsch)
servo getriebe prüfen ggf ersetzen
Servo bank ein bauen
alles wieder folieren
und dann is der wieder wie neu

aber diese fläche ... die kann so geil runtergetrudelt ----
normal bin ich immer ziemlich sauer nach sowas
aber irgendwie konnt ich nicht anders als lachen

set up hat sich nur in sofern geänder als das ich die Hs 81
getauscht habe

8/6 an MVVS 3,5 mit Graupnerreso
Sprit ohne nitrometan ...

http://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=174421&stc=1&thumb=1&d=1214689479

taiga-wolf
31.01.2010, 01:13
ich hab mir erstmal die Woche einen original MVVS Schlsdämpfer ersteigert da ich momentan keine Kohle für ein Reso über habe. Nächste Woche werd ich mir wohl mal paar Servos bestellen und dann kann ich den Flieger entlich fertig machen.
Reichen für den Gnumpf C677 von Graupner?

landebahnpflug
31.01.2010, 01:27
----
Reichen für den Gnumpf C677 von Graupner?

vermutlich meinst du 577 ja ich denke schon ...--
nur ich würde wenn schon standart dan 5077 nehmen..
allerdings haben sind die HS 82 / 85 auch bewährt und liegen preislich
ähnlich nur wiegen nicht mal halb so viel...

taiga-wolf
02.02.2010, 23:14
Also bei Staufenbiel gibt es C677 (http://www.modellhobby.de/Elektronik/Servos/Graupner/Servo-C-677-lose.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=0107101&t=130&c=76&p=76).
Vom Gewicht her denke ich sind die Standardservos kein Problem da der schwere MVVS nach genug Gewicht im Heck verlangt.

landebahnpflug
02.02.2010, 23:26
Also bei Staufenbiel gibt es C677 (http://www.modellhobby.de/Elektronik/Servos/Graupner/Servo-C-677-lose.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=0107101&t=130&c=76&p=76).
Vom Gewicht her denke ich sind die Standardservos kein Problem da der schwere MVVS nach genug Gewicht im Heck verlangt.

uups sorry ich hielt es für ein tipfehler
aber von den eckdaten kann das passen ... nur wo für steht die 6 ?
der unterschied zum 577 sind 0,7 Ncm kraft und der Preis... lt. graupner
probiers...

taiga-wolf
07.02.2010, 14:58
hab mir jetzt bei Lindinger für Quer das C5077 und für Motor und Höhe das HS81 bestellt, dazu noch nen 150ml Tank, nen Knubbelspinner und etwas Kleinkram.
Wenn die Sachen da sind kann ich den Gnumpf endlich fertig bauen. Als Auspuff hab ich mir erstmal nen Magic Muffler von MVVS bei ebay ersteigert, leider ist der schon ziemlich ramponiert und ich werd mir dann demnächst mal ein OPS Reso bestellen aber bis dahin muss es halt so gehen.