PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tipp: Das Thermikbuch für Modellflieger



Jan
05.06.2002, 17:46
...das Forum ist ja dazu da, gute Tipps weiter zu geben. Deshalb mein Tipp an alle Thermikflieger: Lest das Thermikbuch für Modellflieger.

http://www.aerodesign.de/literatur/thermikbuch.jpg

Hier (http://www.aerodesign.de/literatur/thermikbuch.htm) findet Ihr eine Kurzkritik.

Das Buch ist einfach klasse. Es geht weg von dem Irrglauben, dass man nur mit Voll-Gfk-Fliegern glücklich werden könne, macht Sinn für das Wesentliche in unserem Hobby und macht Spaß!! Selten so viel gelacht bei einem Buch über Modellflug und selten so viel gelernt.

Seit der Lektüre schaue ich mir den Himmel völlig anders an (z.B. achte ich mehr als jemals auf Wolken und z.B. auf Schwalben und andere "Geier"). Man sucht einfach ständig nach Anzeichen für Thermik...

Übrigens: Mit Vorurteilen gegenüber Varios wird aufgeräumt (und viele nützliche Tipps zu Varios vermittelt).

Das Buch ist ganz nebenbei auch ein sehr gelungener Beitrag gegen den Kommerz in unserem Hobby. These der Autoren: Es zählt nicht, ob der Pilot einen Anfängersegler hat, sondern ob er oben bleibt, wenn alle anderen mit ihren Torsions-Box-Voll-Gfk-Superorchideen mit Super-Turbo-windkanalgestählten-Extra-Höchstleistungsprofilen mit 25 Servos und Hochglanzpolierung längst gelandet sind.

Viel Spaß, der Kaufpreis lohnt sich! Bestellung übrigens im Online-Shop des VTH (http://213.144.22.185/Modellbau/DEFAULT.HTM) (Verlag, in dem die FMT erscheint) möglich. (...ich kriege übrigens keine Prozente :D )

Berichtet doch mal, was Ihr beim Lesen des Buches mitgenommen habt.

[ 05. Juni 2002, 17:47: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]

Hartmut Siegmann
05.06.2002, 17:55
:D :D :D
Siggi

PS: Kaufen! ;)

toobo
05.06.2002, 18:16
Hallo Leute,
ich kann Jan nur beipflichten!
Selten hat mir ein Fachbuch so viel Spaß gemacht, und der Lerneffekt ist umso größer! KAUFEN!!

Thommy
05.06.2002, 18:17
Hallo,
das Buch ist absolut top, es ist nicht nur inhaltlich sehr gut, sondern auch noch sehr unterhaltend geschrieben.

Absolut empfehlenswert. Und das nicht nur, weil dort Varios empfohlen werden :D :D

Den Schluß, das Buch sei ein Votum gegen Kommerz kann ich aber nicht nachvollziehen, denn es ruft doch klar zur Nutzung von Varios auf :D
Die These im Buch besagte (falls ich mich richtig erinnere) daß ein durchschnittlicher Segler mit Vario jeder Superorchidee ohne solches überlegen ist.
Aus der Praxis kann man aber ergänzen, daß Superorchideen mit Vario eben nochmal die eine oder andere Klasse besser sind und immer wieder staunende Zuschauer hinterlassen.
Oder wie seht ihr das HWE, Willes oder Matthias ?

Gruß
Thommy

[ 05. Juni 2002, 18:19: Beitrag editiert von: Thommy ]

FBU
05.06.2002, 20:43
Ein absolutes Muss!
Habe in der Modellbauliteratur kein vergleichbar gut zu lesendes und informatives Buch gesehen! Der einzige der da m.E. nahe kommt ist Ludwig Retzbach mit seinen unterhaltsam verfassten, geballten Informationen.

Fazit: sehr empfehlenswert!

Strega
05.06.2002, 21:02
*hüstel.....gibt es tatsächlich Modellsegelflieger die das Buch nicht im Schrank haben ? Würde ich nicht verstehen ! :D

Thommy
05.06.2002, 21:06
@strega, für Heli- und Jetpiloten ist es vielleicht nicht ganz so wichtig, aber interessant zu lesen ist es auch für die.
Gruß
Thommy

Gast_52
05.06.2002, 21:09
@Strega: Im Schrank? Bei mir liegt das Ding seit 2 Jahren neben dem Bett. :D
So alle 2-3 Wochen blättere ich mal wieder darin herum - entsprechend siehts jetzt auch aus... :cool:

bis bald,

Thorsten

WonkotheSane
05.06.2002, 22:03
Für jeden, der Thermik suchen möchte oder ihr vielleicht ausweichen möchte: KAUFEN!!!!
Das beste Modellfliegerbuch, das ich je gelesen habe. Unbedingtes PRO-Votum. Ein unterhaltsames, kaufenswertes Buch. Es liegt auch bei mir neben dem Bett, manchmal sogar auf der **i**tte.

Habe ich meine Meinung rüberbringen können? :D

Engelbert Hanisch
06.06.2002, 13:32
Ein Super-Buch mit großem Lern- und Aha-Effekt. Außerdem wie früher die Karl Mays: Kann man immer wieder neu lesen.

Birki
06.06.2002, 18:40
Moin Leseratten,

Ihr werdet vielleicht lachen: ich kannte es nicht und habs vorhin geordert. Das nehme ich als Urlaubslektüre in den ansonsten völlig flugzeuglosen (selbst die Reise erfolgt per PKW) Urlaub mit :(

Thommy
06.06.2002, 18:44
Hallo,
@Birki ob das klug ist :confused: , schließlich will man ja das gelesene gleich in der Praxis prüfen.
Ich könnt mir vorstellen, daß das Buch die flugzeuglose Zeit noch länger erscheinen läßt. :D
Gruß
Thommy

Birki
06.06.2002, 20:44
Tja Thommy,

ein Bisschen was mit Flügeln wirds geben: Geflügel scheidet aus den aktuellen Anlässen aus, also wirds das Deutsche Museeum in München inkl. Luftwerft Schleissheim. Da ist dann gleich was für die Bildung dabei... :D
PS Hab meine Karten für den FiberClassics Flugtag grade bekommen ;)

Florian K.
07.06.2002, 10:28
hab das buch auch zu hause: wirklich empfehlenswert!!!

.flo

Stefan S.
11.06.2002, 12:31
Geniales Buch!
Unterhaltsam und lehrreich geschrieben.

Das herausragendste ist, dass man das gerade Gelesene sofort und mit Erfolg einsetzen kann.
Man schaut aus dem Fenster und sucht Hinweise für Thermik. Das Flugfeld wird erstmalig strategisch eingeteilt und mit ganz anderen Augen gesehen.
Dringendste Empfehlung.

Jan
25.06.2002, 23:01
...übrigens Thermik. Habe neulich bei Gluthitze im Schwarzwald auf dem Weg von der Autobahn in Richtung Tuttlingen neben der Landstraße ein Schauspiel gesehen. Ca. 20 Bussard, die einen Thermikschlauch etwa 400 Meter neben der Landstraße kreisend markierten. Es sah auf den ersten Blick aus wie eine Windhose (Tornado). Es handelte sich ausnahmslos um erfahrene Flieger. Sie kreisten alle präzise im gleichen Schlauch, gleichmäßig über geschätzten 150 Höhenmeter verteilt. Beeindruckend.

toobo
26.06.2002, 12:21
Hi Jan,
dann haben die offensichtlich alle das Buch gelesen :D

Jan
04.07.2002, 19:05
...und sie hatten Zeit, die Geier....
...und ich hatte, als ich dort vorbeifuhr erstens keine Zeit, und zweitens keinen Flieger mit :(

Birki
05.07.2002, 08:50
Moin,

ich habe nun auch das Buch erhalten und angefangen. Muss den Autoren ein Kompliment für ihren Schreibstil machen. Der Inhalt scheint auch recht brauchbar, bin aber erst in den Anfängen. Guter Tipp, danke an die Kollegen!

Holofernes
05.07.2002, 22:17
für markus liesken ist das ein kompliment posthum.

Jan
05.07.2002, 22:42
@Holofernes
... ist das seltsam ausgedrückt, ein missverständlicher Witz für vermeintlich Eingeweihte oder nur geschmacklos???

Holofernes
06.07.2002, 11:44
was ist daran geschmacklos?

Hartmut Siegmann
06.07.2002, 12:30
Markus Lisken ist vor einigen Jahren gestorben, in der Aufwind stand damals ein Nachruf.
Hartmut

Jan
06.07.2002, 13:23
...war wohl ein Missverständnis meinerseits. Erstens habe ich nichts davon gewusst, dass Markus Liesken gestorben ist. Zweitens stört mich das Verstecken hinter Nicknames im Forum sowieso, und wenn der Nickname dann auch noch so martialisch ist wie der von Holofernes, und unterschrieben wird mit "Der Geköpfte", dann liegt der Verdacht auf einen ganz besonders blöden Spruch nahe. Schwamm drüber...

Hey Kofploser, wie wäre es mit einer Aufdeckung Deiner Identität?

Peter K
06.07.2002, 14:08
Hi Jan,

falls du dich nicht mehr ärgern willst, weil du kein Modell dabei hast: Leg dir ein EPP-Modell zu! Das passt in jeden Kofferraum, ist sofort einsatzbereit und übers Landen machste dir Gedanken, wenn du Landen willst und nicht schon vorm Start ... :D

Birki
08.07.2002, 08:44
Moin,

ich meinte mit "den Kollegen" die User des Forums, welche so zutreffend über dieses Buch referiert haben. Nehme hiermit bedauernd zur Kenntniss, dass einer der äusserst humorvollen Autoren verstorben ist.

:(

Jan
08.07.2002, 22:22
...ich finde das auch traurig.

Weiß einer, was da passiert ist?

Irgendwie habe ich bei unseren seltsamen Freitzeitbeschäftigungen immer Angst, dass einer mit einem UL oder einem anderen Fluggefährt versucht hat, richtig zu fliegen und dass das nicht geklappt hat.

IchWeisNix
08.07.2002, 22:30
Na, nu mach dir mal nicht unnötig Sorgen! Das manntragende Fliegen ist - wenn man seine Vernunft nicht zu Hause liegen lässt - nicht wirklich gefährlich ;) Na, jedenfalls sind mir schon mehr Modelle abgestürtzt, als ich selbst :)
Holz: klopf, klopf, klopf

bie
09.07.2002, 11:18
Hallo,

Markus Lisken, der auch in AUFWIND so um 1993 bis 1995 herum viele sehr lesenswerte Artikel veröffentlicht hat (Thema: Thermikfliegen, Streckenflug, Thermik-Computer, Telemetrie), ist vor einigen Jahren unheilbar erkrankt und dann gestorben.

Andy

Jan
27.12.2002, 12:23
Die Autoren haben ein Buch gemacht, das einen bleibenden Wert hat. Da veraltet so schnell nichts. Und das kann man nicht so ohne weiteres von allen Büchern sagen, die so auf den Markt geworfen werden. Daher mit ein paar Monaten Abstand zum Beginn des Threads noch mal ein Kompliment an die Auoren, wenn es auch leider nicht mehr ankommen kann.

Nur ein Wunsch bleibt leider unerfüllt: Mich hätte eine Bewertung der modernen und je nach Wunsch energiekompensierten Varios durch die Autoren mächtig interessiert.

...hatte es übrigens kürzlich mal wieder in der Hand. Man liest es einfach auch noch ein drittes oder viertes Mal. Weiterempfehlen!!!

[ 27. Dezember 2002, 17:35: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]

Markus_Gloekler
27.12.2002, 22:42
Finde das Buch auch genial geschrieben.
Witzig, gut erläutert, unterhaltsam und wenn man danach kein Vario kauft, hat man es nicht verstanden.... *grins

Ich würde mich noch mehr solche Bücher zu ähnlichen Themen wünschen, wer hat noch gute Buchtips zu den Themen Segelflug,.... ?

Gruß Markus