PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riser 100: Passender Anrtieb???



Charly_Brown
04.12.2007, 09:29
Hallo,

ich hab bei meinem Vater im Keller einen Bausatz hervorgekramt, den ich vor ca. 10 Jahren mal aufgebaut habe. Ich muss ihn jetzt nur noch bespannen, und den Antrieb einsetzen, dann ist er fertig.

Welchen Antrieb könnt ihr empfehlen? Ich habe diverse 6 Zellen-Packs liegen, und wollte diese dafür verwenden.

Hier ein Link zum Modell:
http://www.sigmfg.com/IndexText/SIGRC62.html

Gruß, und Danke,

André

P.S.: Welche Farben sind für´s Segeln gut geeignet, damit man den Segler gut am Himmel (und auch die Position) erkennt?

MarkusN
04.12.2007, 09:56
Zu den Farben wurde schon einiges diskutiert. Z.B. hier (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=85347) und hier (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=75693).

Charly_Brown
04.12.2007, 10:15
Danke für die Links, damit wäre mein "P.S." erschlagen.

Nun nur noch ein paar Vorschläge für den Antrieb, und ich bin glücklich.

André

Charly_Brown
05.12.2007, 10:06
Hi,

noch hat sich ja nicht so viel getan :cry:

Hab im Keller noch einen alten Tamiya Acto Power Blue gefunden.

Drehzahl (Leerlauf): 22.000 U/min
Drehmoment: 400g/cm

Hat eine ziemlich hohe Drehzahl, aber auch ein sehr schön hohes Drehmoment. Kann man damit was anfangen? Ist halt brushed, aber dafür liegts noch rum.

Wie groß darf/sollte die Latte sein, bei der Drehzahl?

Andreas Maier
05.12.2007, 16:11
ideal war immer die 14x7 ...bis 16x8
dann ein gutes getriebe ~maxxon 4,4:1 und ein 12winder.
dein problem du hast zu wenig volt,so daß der motor unter last
zu nieder dreht.
bei ~1,5kg,das schaft man!
benötigst du 25-30 ampere.
das geht gerade so!


gruß Andreas

272Fritz11
05.12.2007, 21:05
moin, moin,
habe selber 2 riser 100, beide mit johnson e-motor und getriebe 4:1
latte ist dann 17X11, so wie bei höllein auf der Internet-Seite beschrieben.
allerdings mit 7-Zellen.
Beim Riser 100 lohnt sich kein Brushless.
gruß fritz

Knut Tracht
05.12.2007, 21:13
Ruf doch mal Herrn Reisenauer an, der wird Dir den passenden Antrieb empfehlen.http://www.reisenauer.de/:rolleyes: (http://www.reisenauer.de/)

Gruß,
Knut

272Fritz11
05.12.2007, 21:17
Hallo Knut,
Ja, ist ne Super Sache, der krigt alle Modelle nach oben,
der Antrieb ist aber wahnsinnig teuer,
und ob sich das für`n Riser lohnt?
Fritz

Charly_Brown
05.12.2007, 21:37
Aaaaahhh, es tut sich was.

Vielen Dank, für eure Antworten!

Ziel ist halt folgendes: Den Bausatz habe ich, einen Regler für Bürstenmotore habe ich auch, und die 6-Zellen Packs habe ich auch. Die Packs will ich nicht verändern, denn die brauche ich so für mein Auto.

Da ich 1:8er Buggy und 1:10 Tourenwagen fahre, möchte ich ins Fliegen nicht so viel investieren. Ich habe das Fliegen halt gelernt, weil mein Vater 25 Jahre lang Modell geflogen ist. Naja, und so manchmal reizt es mich halt doch wieder zu fliegen. Da mein Vater aber immer Verbrenner geflogen ist, habe ich nun einen Hangsegler, einen Elektro 3D-Flieger (simpler Outdoor Shockflyer), und halt noch den halbfertigen Riser.

Was ist den mit dem Speed 600 ECO als komplettes Antriebsset von Graupner?

Reisenauer sieht sehr interessant aus, allerdings bin ich bei dem Getriebepreis ja schon fast bei einer einfachen Brushless Direktantrieb-Lösung


Hier nochmal ein Link von einem anderen Modellbauer:

http://www.patrick.qban.de/Modellbau/Riser/riser.html

Er gibt alledings ein ganz anderes Abfluggewicht an als Höllein. Ich muss am Wochenende mal wiegen, wie schwer mein Vogel eigentlich ist.

@ Fritz: Was für ein Abfluggewicht hast du?

272Fritz11
06.12.2007, 20:58
moin, moin,
habe einen steßigen Tag hinter mir.
beide Abfluggewichte sind 1820 und 1880 gramm
lebendgewicht, aber mit 7zelligem akku. kollegen fliegen mit 8zellen, geht etwas besser.
ich denke mit 6Zellen geht nichts.
Ich bin mit 7 Zellen an der Grenze.
Habe mich genau an das Höllein-Konzept gehalten und es funktioniert.
gruß
Fritz

Charly_Brown
07.12.2007, 19:21
AAAAAAAAAAAAhhhhhhhhhhhh Hilfe...

Großes entschuldigung an alle, die mir bis jetzt geholfen haben!!! Ich bn dieses WE bei meinen Eltern und habe den Segler aus dem Keller geholt...

Es ich ein normaler Riser (Spannweite: 1980mm, Gewicht als Segler: 700-800g)

Ivh hofe ihr entschuldigt meinen Fehler. Für dieses Geiwcht müsste man doch locker einen Antrieb für 6 Zellen finden, oder? Alternativ zu den Sub-C Packs könnte ich auch vorübergehen 1200-1500er LiPolys (3S) von meinem Bruder "schnorren".

Da sollte sich nun doch was finden lassen, oder?


Sorry, und Danke, André

272Fritz11
07.12.2007, 21:09
Na Super, dann könnten 6zellen reichen.
Mach einen 600er Motor mit einem getriebe ca.: 3:1 und Latte 12x8
und der riser fliegt.
meine lieblingsfarbe ist: Rumpf Gelb. Flügel rot oder blau
Richtig schön wirds in Flügel transparent. ( aber nur wenn er schön gebaut ist )
nimm dir zeit beim bauen und berichte mir wie es ging und wie der riser fliegt.
an dem 2meter riser hab ich auch noch mal lust.
allerherzlichst
Fritz

matze159
28.12.2007, 20:59
also ich habe im letzten winter 2006/2007 den riser 100 gebaut und die flächen von der nasenleiste bis zum hauptholm in weiß und ab dem hauptholm in transparent rot bespannt. sieht herrlich aus....
bei mir fliegt er mit dem antrieb wie beim höllein beschrieben graupner speed 600 m. getriebe und großer latte und mit 7 zellen...reicht zum hochkommen völlig aus...

Gast_2783
28.12.2007, 21:28
Servus Andre,

der 2 Meter Riser sollte mit einem Speed 600 7,2 V und Deinen 6-Zellen Packs mit einer 10x5 Klapplatte oder größer, locker auch ohne Getriebe auf Höhe zu bringen sein.


Gruß Niels