PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KTW-Zahnriemen



trmk3
10.12.2007, 21:59
Hallo,
ich bin gerade dabei, ein KTW mit Zahnriemen (unten liegender mitschwenkender Motor) und Klappprop zu konstruieren.
Leider finde ich bis jetzt keine passenden Zahnriemen :cry:
Ich muss ein Strecke von ca 140 mm überbrücken und eine Leistung von 350 Watt bei max 10.000 1/min übertragen. Kann mir jemand helfen?
Danke

MoinMoin
10.12.2007, 22:46
Hallo trmk3

Schau mal bei http://www.maedler.de in den Katalog.

Gruß
MoinMoin

Markus_Gloekler
10.12.2007, 23:03
Hallo trmk3,
hatte vor Jahren dasselbe Problem, bin bei Synchrotech fündig geworden.

Gruß Markus

PIK 20
11.12.2007, 09:02
Hallo trmk3,
hast Du vielleicht einen defekten Elektrohobel oder Bandschleifer oder ..............
In denen sind sehr strapazierfähige Zahnriemen und auch Riemenscheiben eingebaut. Habe mir daraus ein Zahnriemengetriebe für E-Motormaschine gebaut. Der Motor geht bis über 1 KW.
Grüße aus dem Ennstal von Heinz

henneDahuhn
11.12.2007, 10:58
ich hatte die von conrad-elektrnik im einsatz.

haben bei knapp 900w super gehalten.

Thomas Rupp
11.12.2007, 12:18
Hallo trmk3
Bei Gummi Sahlberg bekommst Du jede Art von Zahnriemen.
Ansprechpartner ist Frau Heck, Tel. 089 / 99135143
Ich habe bei meinem KTW ( Elicker 14" ) einen Zahnriemen 10 T2,5/540 eingesetzt. Dabei bedeutet 10 die Breite, t2,5 die Zahnteilung und 540 den Umfang. Die Bezeichnung ist " Zahnflachriemen PU "
Gruß
Thomas

trmk3
11.12.2007, 21:39
Hallo
vielen Dank für die Antworten!!!:)
werde mich gleich mal auf die Suche machen

Gruß Arne