PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3 regler 1 empfänger???



tharealhomie
11.12.2007, 11:06
hi erstmal!

ich hab da die schöne Ju 52 von BMI sprich drei motoren an drei reglern!

jetzt wollte ich mal fragen ob ich die kapel zum empfänger einfach parallel mit zwei doppelsteckern stecken kann?

-----|
|
-----|-------|
|
-------------|--------------------------------empfänger

das würde dann so aussehen! ich weiss halt nicht ob die über die strom oder die spannung gesteuert werden...das ist mein problem!

ich danke euch schonmal für die antworten! ich löte so ungerne an servokabeln rum...von daher wäre mir das obige die liebste lösung!
mfg

MisterOtte
11.12.2007, 12:59
Hi,
im Prinziep kein Problem. Die Regler ziehen ja keine Leistung aus dem Empfänger Signal . Allerdings werden beim Zusammenschalten ja auch die evt vorhandenen Regler BEC zusammengeschaltet. Es müssen also Regler sein, welche das parallelschalten des BEC erlauben. Ansonsten die BEC Schaltung mit 3 Dioden trennen. (3 A Dioden, in die Regler Empfänger + Leitung löten, Anode zum Regler, einschrumpfen)
Gruß Volker

micbu
11.12.2007, 13:31
Oder einfach bei 2 Reglern das "+" Kabel aus dem Stecker entfernen, dann ist das BEC auch ausser Betrieb.

Viele Grüße, Michael

tharealhomie
11.12.2007, 17:28
ok also dann werd ich es erstmal so ausprobieren und dann eventuell die kabel entfernen!
vielen dank!

micbu
12.12.2007, 10:03
Mit Kabel entfernen meine ich natürlich, daß man die metallische Buchse aus dem Stecker herauszieht und dann einfach am Kabel, gegen Berührung gesichert, fixiert. Man braucht das Kabel nicht abzuschneiden.

Viele Grüße, Michael