PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Solo L 33 von Simprop . . .



DirkL
22.06.2002, 23:19
Servus,

postet mal hier eure Erfahrungen, Tips und eventuelle Verbesserungsvorschlägen zum oben genannten Modell.

Weitere Einzelheiten, warum es zu diesem Posting gekommen ist gib's HIER (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=1;t=000246) !

[ 22. Juni 2002, 23:22: Beitrag editiert von: DirkL ]

Strega
25.06.2002, 21:11
Hi Meister :D ,

meine Meinung kennst ja bereits, ich bin ein absoluter Solo-Fan. Kunstflugeigenschaften sind klasse (oki ich bin kein besonders guter Pilot), Rückenflug fast ohne nachdrücken, Rollwendigkeit solala (mit Ballast viel besser !), gerissene gehen fantastisch. Der speed ist beeindruckend (mit Ballast), Thermikleistung auch sehr gut bei relative geringem speed, hier macht eine Absenkung der QR um ca. 3mm nach unten sehr viel aus. Der Abriss kommt sehr spät als Sackflug, keine Abschmiertendenz über die Fläche. Die Bremswirkung mit QR hochstellen ist mager, Doppelstöcker braucht man schon um auf dem Teller landen zu können...btw, die Wirkung ist heftig aber ohne Tendenzen zum Aufbäumen, wer´s noch krasser braucht :D steuert QR noch als Flap dazu.
Als Ballast habe ich der Solo 1Kg-Blei in den Bauch gelegt....dann ist die Kiste richtig sportlich unterwegs :D :D . Pics auf meiner HP.

Ich würde die Solo jederzeit wieder kaufen !