PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flächenverzug beim Jet was nun?



flight 86
03.06.2003, 11:33
Hi,

ich hätte noch ein Problem mit meinem Eigenbaujet - dei Fläche ist ausen beim Querruder hinten 5mm höher als forne - was soll ich tun??

Ich möchte ja einen gleichmäßig fliegenden Flieger!

Bitte um HILFE!!

Danke

Gruß

Philipp

Gast_00010
03.06.2003, 11:36
So als Küchenaerodynamiker würd ich sagen, daß eine Schränkung auf beiden Seiten eher von Vorteil für dich ist. Größere Stabilität.

Wenns einseitig ist, wirst du trimmen müssen.

flight 86
03.06.2003, 12:26
Hi,

super ich werde wieder trimmen müssen - wie immer!

hier ein Bild vom noch nicht zusammengebauten Flügel:

http://www.rc-network.de/upload/1054635959.jpg

mein Flügel hat eine Schrägung (von Flügel beim Rumpf bis Flügelende) sind es 10Grad - Profil ist naca 0009!

stört das sehr - ich weiß ich soll trimmen aber kann ich da nicht das Balsaholz leicht anfeuchten (also nicht eintunken :D ) und dann gerade biegen?
oder soll ich das lieber bleiben lassen?

Gruß

Philipp

PS: das fertige Flügelbild kommt eh noch!

moonraker
05.06.2003, 23:04
5mm ist schon heftig....
ist sie beplankt?
oder nur mit folie bespannt?
dann kannst du was machen fön, und einspannen...
was iss es denn für ein jet?
mfg, roland