PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Daten der ASW28 von S2g



fliegergue
17.12.2007, 15:52
Habe mir vor kurzem eine gebrauchte ASW28 zugelegt.
Sie hat eine Spannweite von 3,4 Meter, also denke ich dass sie von S2g ist.
Leider ist das Modell nicht in solchem Zustand wie ich es mir gewünscht hätte, also habe ich sie zerlegt und bin nun dabei sie zu restaurieren. Rumpf wurde neu lackiert, Leitwerke neu bespannt usw.
Es ist nun bald soweit den Flieger fertig zu stellen, leider hab ich aber keine Anleitung dazu bekommen. Jetzt bräuchte ich die Standartwerte um zumindest einen Anhaltspunkt zu haben. z.B. Schwerpunkt, EWD, Ruderausschläge usw. den Rest kann ich dann erfliegen.
Ausserdem würde ich für das Modell eine neue Haube benötigen, da die alte nicht mehr schön ist. Sie ist zwar noch ganz, passt aber nicht zum Modell weil es ja jetzt wieder schön ist und eigentlich fast neu aussieht. Da wollte ich eben eine Neue bzw. eine Andere die noch nicht so zerkratzt ist. Leider gibts ja S2g nicht mehr und somit komm ich auch nicht an eine neue Haube ran.
Könnt ihr mir da weiterhelfen? würde mich freuen.

Benjamin
17.12.2007, 16:50
Hallo ???

Schau mal hier:
http://www.topmodel.cz/model/asw283,4.html

MfG
Benjamin

Tofo
17.12.2007, 18:26
Also die ASW wird noch verkauft, undzwar von JR-Models (http://www.jr-models.cz/). Dort könntest du wegen der Haube mal fragen. ;) Bei Topmodel.cz brauchst du gar nicht erst versuchen. Ich hatte das gleiche Problem bei meiner ASG 29 und habe bis heute noch keine Antwort von denen bekommen.

MfG,
Thorsten

fliegergue
17.12.2007, 19:40
ja danke,
da kann ich aber nicht wirklich was finden, vielleicht bin ich nur zu blind dafür, ausserdem hab ich da ein kleines problem mit der sprache.
die haube ist momentan nebensächlich, wichtiger wären mir die daten um das modell richtig einstellen zu können.

Alt-F4
17.12.2007, 23:28
Hallo fliegergue (hast Du auch einen richtigen Namen?),

das Problem was Du hast kommt mir bekannt vor.

Hast Du schonmal google oder die Suchfunktion hier im Board versucht? Oder auch mal im Nachbaruniversum geguckt?

Naja, ich will mal nichs so sein. ;)

Schwerpunkt: 65-70mm hinter der Nasenleiste
EWD: 1,5° (passt bei solchen Seglern fasst immer)
Ruderausschläge aus der Erinnerung:
Seite maximal, Höhe 7mm/10mm, Quer 10mm/14mm

Ich habe das selbe Modell wie Du. Leider hat meine ASW beim dritten Flug die Ohren angelegt. Und das ist mit S2G-Seglern schon vielen passiert. :(

Wenn Du das Modell also ohnehin restaurierst, dann solltest Du unbedingt auch die Flächen ausreichend verstärken. Meine ASW fange ich nach Weihnachten an zu reparieren. Die gebrochenen Flächen werde ich großzügig mit CFK verstärken und anschließend mit GFK beschichten und mit UP-Vorgelat finishen. Außerdem überlege ich, der ASW Wölbklappen zu verpassen, und sie so zur ASW 27 zu mutieren. :cool:

Wegen der Haube könntest Du auch bei Anbietern ähnlicher Modelle mal fragen (z.B. Beineke, Rippin, etc.). ASW 24, 27, 28, 29 haben alle eine ähnliche Haube. Und weil Du den Haubenrohling sowieso zuschneiden musst, kannst Du auch von einem anderen Modell die Haube nehmen. Wichtig ist nur, dass Dein Haubenrahmen noch gut ist. Sonst musst Du den eben ganz neu aufbauen.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Wenn noch Fragen offen sind, melde Dich.

http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/c025.gif

fliegergue
18.12.2007, 09:57
besten dank ulli,

natürlich habe ich auch einen richtigen namen, allerdings hat sich das bei uns in den vereinen (modell und paragleiter) auch schon so eingebürgert dass fast alle nurmehr fliegergü zu mir sagen ;) (flieger)gü ist die abkürzung von günter.
deine angaben haben mir auf jeden fall weiter geholfen.
das mit den flächen hab ich auch schon gehört, leider. die flächen waren das einzige am flieger das noch so einigermaßen geht, also wollte ich diese nur nachbügeln und reinigen, dann sehen sie wieder einigermaßen aus. mit gfk, cfk hab ich keine erfahrung. die beplankung aufmachen möchte ich auch nicht um einen zusätzlichen holm einzubauen. und wenn ich über die beplankung eine gfk-matte lege bekomm ich ja eine unsaubere oberfläche oder?

gruß
günter