PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aschaffenburg pro und contra



Gast_34738
23.12.2007, 18:14
Hallo liebe RCN´ler! Ich hab von meinem Vorgesetzten angeboten bekommen, ab Mitte nächsten Jahres in Aschaffenburg arbeiten zu können. Ein Umzug wäre unumgänglich. Was könnt Ihr mir so über diese Stadt so erzählen, empfehlen, abraten, ...?!?!?

Danke für Eure Antworten!

Lg Patrick

Stefan Kreuz
23.12.2007, 18:34
Hallo,

so arg viel weiß ich nicht, aber:

- schöne Stadt
- schönes Schloss
- Schlappeseppel (nahe dem Schloss)

also ich fands dort immer recht nett.

Gruss

Stefan

palma-jet
24.12.2007, 14:38
Die stadt ist glaub ich weniger das problem.
Als echter Franke wirst du da etwas mit der menthalitaet zu kaempfen haben.
Gruess Gott sagt man da nicht...weckla hams a koa und a ravern wissens scho ga net. von kellern oder eingelegtem Roten ganz zu schweigen.
OFF TOPIC: was macht eigentlich das Walberla....da sind wir frueher geflogen?

Gast_34738
24.12.2007, 14:54
na dann hab ich ja mal glück gehabt, bin nämlich schwäbischer franke, also zuzohng :D ! muß aber sagen, daß nürnberg und umgebung mir schon ans herz gewachsen ist! habe auch schon ascheberscher in nbg. kennen gelernt, die waren mir schon sympatisch (gesellig) :cool: !

das walberla gibts zwar noch, doch für die modellflieger wurde schon vor geraumer zeit flugverbot wegen des naturschutzes ausgesprochen. die drachen und gleitschirmflieger dürfen komischerweise fliegen :rolleyes: ! muß man wiedermal nich verstehen :( !

lg patrick

tobifreund
24.12.2007, 16:30
Hallo Patrik,

ich finde Aschaffenburg schön. Lässt es sich bestimmt gut leben. Ne Menge netter Modellflieger gibts in der Gegend auch. Von uns ist es ca. 45min bis dahin, kenne aber ein paar Leute dort.
Schön ist das Du auch Wassersport machen kannst. Ansonsten recht gut gelegen. Firmen wie 3W, Skygate, Zeitflügel oder Fiberclassics sind alle nicht weit. :D

Gruß Tobi

palma-jet
25.12.2007, 07:54
schwabe.....
aha ein gelbfuessler :-)

Umzug ist immer gut, erweitert den horizont !

Walberla: schade, spitzen hang, besonders der osthang. Dann gabs da noch bei Hirschaid einen kleinen aber sehr weiten hang...ging auch gut bei richtiger windrichtung, oder noch den kleinen segelfluplatz auf dem berg auch da in der naehe - man musste nur den flugleiter der segler informieren, bzw. den um erlaubnis fragen.
Auch da nichts mehr los ?

Palma

Doc
25.12.2007, 09:53
Klasse da!
Bin auch vor knapp 10 Jahren da dahin gezogen!

Gruß
Holger

Gast_34738
25.12.2007, 09:55
danke für eure freundlichen antworten!

also ich bin eigentlich mental schon ein bischen auf aschaffenburg eingestellt!

es ist nur noch abhängig davon, ob meiner freundin die stadt gefällt und was mir meine chefs zusätzlich anbieten, daß es sich für mich lohnt, alles aufgebaute hier in nürnberg aufzugeben! ich habe eigentumswohnung zu vermieten,...usw!

@ palma

du meinst auf jeden fall die friesener warte. dort darf man unter einhaltung gewisser voraussetzungen immernoch fliegen, geht auch super! den anderen hang kenne ich leider nicht!

lg patrick

tanni60
25.12.2007, 10:36
wo wohnst du denn bisher ?

Nürnberg ?

Da wirst du den Unterschied mentaler Natur kaum merken.

Aschaffenburg hat einen schönen Lärmschutztunnel, der Millionen verschlungen hat und viel Freude bereitet hat.

Die A3 Richtung Würzburg / Nürnberg wird die nächsten 10 jahren auf 3 Spuren ausgebaut, sie hat noch immer kein LKW Überholverbot in diesem Abschnitt (Danke CSU).

Da brauchst du viel Baldrian oder Bier, wenn du da ohne Schaden für deine Nerven unterwegs sein willst.

Nimm deine Freundin gleich mit, Pendeln wäre die Pest.

Dr. Lagu
25.12.2007, 10:59
Hallo Patrick,

ich kenne die "Ascheberscher" aus der Wasserski-szene. Wahrscheinlich ist die Mentalität noch offener wie die Nürnberger. Mein ganzes Bootsequipment habe ich in Aschaffenburg gekauft. Bin da auch bei diverses W-Clubs zu Gast gewesen.

Die Menschen sind, wie sie sprechen ..........."goldisch"

Also für Dich sicher eine Veränderung mit positiven Aussichten.:)

Grüße
Jörg

Tobi Schwf
25.12.2007, 11:08
Jo kann ich auch so bestätigen.

Ich kenn die Leute da auch vom Sport (hab dort zwei Jahre lang Handball gespielt) und es hat mir dort super gefallen. Ich wurde dort sehr offen empfangen und ebenfalls sehr herzlich verabschiedet (was im Profisport heute weißgott keine Selbstverständlichkeit mehr ist)

Und der Dialekt ist der Hit :)

Ich sach nur Erwin Pelzig und Urban Priol :D

Es lebe Ascheberch !!!

Roland Schmitt
25.12.2007, 11:08
In Aschaffenburg sagt man Grüß Gott, alle anderen sind keine Einheimischen - wirste natürlich auch nie werden, so sind wir, trotz Grüß Gott. ;-))

Modellflugmäßig ist es ein schwieriges Kapitel, du mußt immer recht weit fahren, da es keinen aktiven Verein in AB gibt. Hier eine Auswahl der Vereine in der Nachbarschaft:

Glattbach: http://www.fmsc.de (demnächst ohne Flugplatz)
Waldaschaff: http://www.msg-waldaschaff.de/ (interessante Platzverhältnisse)
Habichsthal: http://www.buechelsbergflieger.de/ (schöne Fahrt durch den Spessart)
Kleinostheim: http://www.msv-ikarus.de/ (Aufnahmesperre)
Hanau: http://www.mbc-hanau.de/ (nimmt freudig neue Mitglieder auf)
Rück-Schippach: http://www.mfg-elsava.de/ (einfach mal angucken
Schaafheim: http://www.msg-bachgau.de/ (sehr viel bis noch mehr Betrieb)
Rödermark: http://www.fmc-roedermark.de/ (keine Ahnung)
Geiselbach: http://www.fmc-kahlgrund.de/ (interessante Platzverhältnisse)
Dann gibt es noch die "Spessartsegler", welche eine Hang gepachtet oder gekauft haben.

Wenn man Jets fliegt ist das beste das es bis Karbach nur rund 40Minuten sind, der beste Platz den ich kenne.

Und hier gibt es es das bestsortierteste Modellbaugeschäft zwischen Würzburg und Frankfurt: http://www.modellbau-ostheimer.de/
Dazu noch DAS Modelbaugschäft für Autos: http://www.namyslo.de/

Aschaffenburg hat vergleichsweise viel zu bieten, da es ein großes Einzugsgebiet hat und von den nächst größeren Ballungsstädten zum Glück weit genug weg ist.
- Kabarett: http://www.hofgarten-kabarett.de/
- Programmkino: http://www.casino-aschaffenburg.de/
- Kommerzkino
- Bierkneipen: Schlappeseppel
- Möchtegern SchickiMicki Kneipen
- Diskotheken: naja
- Mindestens zwei P....
- Mindestens 5 Baumärkte
- Einen Innenstadttunnel, auch ohne Berg
- Demnächst einen neuen Bahnhof
- Etliche "IN" Kneipen

was richtig schlechtes fällt mir jetzt nicht ein, außer der typischen Rhein-Main Luft, aber die dürfte in Nürnberg nicht besser sein.

Andreas Maier
25.12.2007, 11:29
.

Maistaucher
25.12.2007, 15:52
Roland hat noch einen wichtigen Link vergessen:
Colos-Saal (http://www.colos-saal.de/)!!!

Gast_34738
25.12.2007, 20:29
ok, das was ihr hier geschrieben habt, stimmt mich und sogar meine dame recht zuversichtlich! sollte das thema tatsächlich in den nächsten wochen spruchreif werden, schau ich mit der family auf jeden fall mal live in aschebersch vorbei und machen mal nen stadtbummel!

vielen dank nochmal für eure beiträge!!!
ich freu mich natürlich auch weiterhin auf input, vorallem auch dann ein bischen in richtung hangflug!


lg patrick

Roland Schmitt
26.12.2007, 10:23
Oh Gott, ich habe zwar dran gedacht, Freudscher Fehler, aber dann den Colos Saal doch vergessen. Etliche Künstler konnte man hier noch bis kurz vor der großen Karriere live und vor allem Hautnah erleben, teilweise sogar heute noch (Jan Delay), ansonsten Namen wie Helge Schneider, Guildo Horn, Fanta4, Wir sind Helden und viele andere.

Gast_34738
27.12.2007, 09:28
also wie gesagt, wir werden demnächst uns mal live nen eindruck von dem städtchen machen! irgendwie freu ich mich schon!

danke nochmals für die antworten!!!

lg patrick

Gast_7405
27.12.2007, 16:55
schwabe.....
aha ein gelbfuessler :-)

Umzug ist immer gut, erweitert den horizont !

Walberla Hirschaid
Palma

Walberla ist tot, das bei Hirschaid ist die Friesner Warte .....
aber dass ist alles bei Forchheim, Aschaffenburg ist ganz woanderst :D

Von AB aus ists wohl günstiger in die Rhön auf die Wasserkuppe .....

Maistaucher
27.12.2007, 17:05
...Oh Gott...
Naja, soo allmächtig bin ich dann doch nicht... :rolleyes:

Gast_34738
27.12.2007, 17:17
im moment hab ich nur 20 min nach forchheim! dann natürlich nichtmehr ;) ... aber es gibt wohl auch im bereich 40km um aschebersch einigermaßen hänge:) !

lg patrick

Gast_34738
31.12.2007, 18:14
am 01.06.08, spätestens aber am 01.07.08 muß ich in aschebersch uffschlache! mein vorgesetzter hat es mir freundlich schamackhaft gemacht. jetzt kommt es nur noch darauf an, wann mein kollege aus aschaffenburg in seine wohlverdiente altersteilzeit geht, abhängig von überstunden, resturlaub, etc.! wohnungssuche-anzeige wird aufgegeben und langsam gehts hier in nürnberg daran, alles zu organisieren und dahingehend zu terminieren!

vielen dank für die freundlichen antworten und einen guten rutsch ins 2008!!!

lg patrick