PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-flite Mini EDGE 3D ARF



torqu-n_roll
25.12.2007, 12:29
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit dem Modell und kann ein paar Tipps zum bau etc geben??

Danke schon mal!

Gruß Jannik

Andreas Maier
25.12.2007, 17:15
Hallo Jannik,
hast du uns noch ein Link , und ein Bild
damit jeder weiß um was es sich dreht,
ohne daß man suchen muß.


gruß Andreas

Martin Greiner
25.12.2007, 17:41
Hi!

Was mir am ARF Satz nicht so gefallen hat ist, daß an einer Servoanbindung die Bohrung für das zu klemmende Gestänge gefehlt hat. Dann noch daß die Schrauben (Fläche und Fahrwerk) in Zoll sind, weshalb ich die der Fläche mit einem gerändelten Kunststoffadapter (Siehe Bild) zur Montage/Demontage versehen habe um nicht einen entprechenden Schlüssel besorgen und dabei haben zu müssen.
Etwas gewöhnungsbedürftig sind (für mich) diese Filzscharniere, hab die zur Probe auch verbaut - bislang noch keine Probleme damit.
Räder und Radverkleidung sind für Rasenbetrieb zu klein, ausser, Du willst das Fahrwerk aus dem Rumpf reissen - dafür wäre das auf Rasen tauglich.
Auch für ordentliche SR Ausschläge muss etwas gebastelt werden - ein für solche Servogrössen doch Monstermässiger Servohebel...ebenfalls im anhängenden Bild zu sehen.

Achte auf das Gewicht, zu leicht kann die nicht werden. (Flugfertig 670 Gramm)
Meine fliege ich wegen des Gewichtes mit 1500er 3S (114 Gramm), einem 59 Gramm BL-Aussenläufer, dem Emax 2215/20 und dem zugehörigen 25 A Regler.
Reicht im Sommer zu allem, heute bei -6° musste ich damit nach dem Torquen nach vorne weg Fahrt aufnehmen...
Ach ja, LS ist eine APC-E 9x4,5 und der Rest der RC Komponenten sind SES Servo, eines aus einem DF 35 Heli (Seite) und ein REX 5 Plus Empfänger.
Schwerpunkt laut Baubeschreibung ist i.O. (fliege meine ~3mm hinter hinterer Angabe,das dürfte aber die Grenze sein - fliegt normal und Rücken mit gleichem Ruder!)

Auf Beiden Akkus (habe 2 1500er Lipolice im Einsatz) sind je 40 Zyklen runter, das Modell selbst hat etwa 135 Flüge.

Fliegen selbst - macht Spaß, aber es ist kein Modell für den "leicht Fortgeschrittenen" - sie will geflogen werden!
Dafür geht sie zügig durch Fahrtfiguren, jede Figur ist möglich. Mit 3D Ausschlägen lässt sie sich auch bei 0 Fahrt noch rumreissen. Gut finde ich dabei, daß im Gegesatz zu vielen nderen Modellen die Querruder derart stark (besser gesagt groß) ausgelegt sind, daß auch wenn absolute Windstille herrscht man noch ohne Probleme beim Hover die Edge am drehen hindern kann. Das haben viele Modelle nicht!
Sie macht übrigens sehr guten Flachtrudel - allerdings kommt dabei eine ziemlich dusslige Strömung am Propeller zustande, bei mehr als ein paar Zacken Gas treten dann starke Schwingungen auf, weshalb ich schon die Spinnerkappe verloren hatte. (ist seither mit 2 Tesastreifen gesichert und ich gebe kein Gas mehr in der Fluglage)

Wenn Du noch was wissen möchtest - frag einfach.;)

torqu-n_roll
25.12.2007, 22:25
Danke für die Antworten!
Frage aus dem Grund, da am Freitag jemand aus meiner Jugendgruppe kommt um das Modell mit mir fertigzusetelln...wollte mich daher schon mal informieren, was so auf mich zukommt und was zu beachten ist! ;)

@ Martin:
was sind das genau für Kunststoffadapter und wo bekommt man die her???

MfG Jannik

Martin Greiner
26.12.2007, 00:16
Hi Jannik,

diese "Adapter" sind selbstgefertigte Kunststoffdrehteile mit Rändelung an der Aussenseite.(wegen Grip)
Durchmesser ca.10mm Stärke ~ doppelter Schraubenkopf, Schraube wird bündig versenkt. Dazu ist eine Stufenbohrung nötig, zur Hälfte mit dem Durchmesser des Schraubenkopfs die Durchgangsbohrung ist etwas kleiner als der des Gewindes. Dadurch klemmt sich die Schraube beim Eindrehen in den Adapter fest und löst sich nicht ungewollt.

Wenn Du jemand mit Drehbank hast ist das kein Problem.
Sonst hab ich schon gelesen, daß das jemand auch aus Holz(Buchendübel) ähnlich gemacht hat.(hat soweit ich mich erinnere hier in der Börse gestanden) Dafür sollte eine Ständerbohrmachine reichen und die Schraube dann mit Sekundenkleber eindrehen.


Frage aus dem Grund, da am Freitag jemand aus meiner Jugendgruppe kommt um das Modell mit mir fertigzusetelln

Hab mir schon so was gedacht.
Auf was Du auch achten solltest ist daß Höhe und Quer kein Spiel hat (oft ist bei günstigen Servos schon das Spiel des Servo übel) und daß die Ruder sauber in die Nullage zurückstellen. (also Vergleich: voll Höhe auf Neutral und voll Tiefe auf Neutral - gleiche Stellung?)
Nehmt für den Anfang reduzierte Quer und HR Ausschläge, am Besten mit etwas Expo. (Bei MPX Sender und vollen Ausschlägen fliege ich 30% auf Q/H)

Tilli
26.12.2007, 00:55
Hallo,

habe 3 Modelle zu Weihnachten bekommen, darunter auch die Edge von E-Flight. Werde mal ein paar Bilder machen. Das einzige was ich bis jetzt weiß ist das Leergewicht von 350g.

MFG

torqu-n_roll
28.12.2007, 18:27
hallo noch mal ;)
haben die EDGE so gut wie fertig - nur die Radschuhe machen uns doch etwas fertig! ;)
Wir bekommen die einfach nicht zum Halten!
Die Schraube, die die Radschuhe sichern soll bring 0!
Wie habt ihr es gemacht, bzw. wie kann man s sonst lösen außer die Radschuhe weglassen! ;)

Gruß Jannik

Martin Greiner
28.12.2007, 21:43
Hi!

Stimmt, jetzt wo Du es sagst fällt es mir wieder ein, das war etwas "doof".
Habe mit der Mutter auf der Achse die Radkappe geklemmt, die Schraube oben fixiert dann die Radkappe.
Zum Anfang hatte sich das mal gelockert, aber nach dem nachziehen der Mutter und mit etwas Loctite war seit dem nix mehr.

Warum bringt die Schraube bei euch "0"?
Sie verindert ein verdrehen der RK und ebenso das sie nach oben weg kann.

torqu-n_roll
28.12.2007, 22:28
na ja, verhindern der Drehbewegung is relativ...würde sie, wenn sie halten würde :D
ich weiß net wieso, aber die packen iwie net!?
man könnte die Schraube natürlich festkleben, was aber der Bedeutung "Schraube" etwas wiederspricht und ich denke mal nicht vorgesehen is ;)

MfG

lothar119
28.12.2007, 22:44
Hi,

komm vorbei und schau Dir alles an.

Ich wohne in Brühl.
meine e Mail lothar119@freenet.de

Viele Grüße und einen tollen Rutsch

Lothar

torqu-n_roll
30.12.2007, 15:08
hallo,
danke für das Angebot, aber ein einfache Foto von den Radschuhen würde auch helfen!;)

MfG

Tilli
30.12.2007, 20:38
Hallo,

habe die Edge heute das erste mal geflogen.
Allerdingst ist meine glaube ich um einiges leichter als eure.
Ich verwende nur 1300 mAh Akkus und habe auch einen leichten Motor drin.
Ich bin jedenfalls völlig zufrieden was das Modell angeht. Man kann Schrittgeschwindigkeit fliegen, man kann schnell fliegen ,alle Figuren gehen super, tourqen, hoovern alles möglich.

MFG

Martin Greiner
30.12.2007, 21:50
Hi!

Freut mich für Dich!

Allerdings - was ist "um einiges leichter"?
In meinem Fall exakt 670 Gramm flugfertig.
Bei meinen Komponenten sehe ich derzeit kein "riesiges" Sparpotenzial.
59Gramm Motor
114Gramm Akku (3S 1500mah)
Rex5Plus
7Gramm Servos (eh fast unterdimensioniert)

Das Potenzial das ich im Moment sehe wäre:
-Radkappen weg
-5 Gramm an Motoraufhängung
-Servokabel durch Kupferlackdraht ersetzen
-Spinner weglassen
-Kabel alle auf Minimum kürzen

Naja, auch wenn es noch so gut laufen würde, unter 600 Gramm ist die Kiste wohl nicht zu bekommen...

Tilli
30.12.2007, 22:06
Hallo,

ich habe 617 g geschafft. Was hast du für nen Motor drin?

MFG

Martin Greiner
30.12.2007, 22:27
Meine fliege ich wegen des Gewichtes mit 1500er 3S (114 Gramm), einem 59 Gramm BL-Aussenläufer, dem Emax 2215/20 und dem zugehörigen 25 A Regler.

Hatte oben die Komponenten schon geschrieben.
Schreib doch mal deine hier rein.
Deine ist dann doch sehr leicht!

torqu-n_roll
05.01.2008, 13:12
hallo,
kann mir echt keiner ein bild seiner radschuhbefestigung schicken, bzw. hier reinstellen???:confused:

MfG Jannik

Gerhard_Hanssmann
05.01.2008, 13:16
hallo,
kann mir echt keiner ein bild seiner radschuhbefestigung schicken, bzw. hier reinstellen???:confused:

MfG Jannik


Augen aufmachen. Wenn du solche Bilder hier im Forum noch nicht gesehen hast, liest Du nicht aufmerksam genug.

torqu-n_roll
05.01.2008, 21:12
also ich weiß ja net, wo du guckst, aber ich find hier im forum nirgendwo ein Bild von der Radschuhbefestigung von der Edge von E-Flite!?!
Wenn du eins hast, kannst du ja gerne ma den link geben!!!
Vielleicht erst lesen, was gesucht ist, bevor man antwortet:mad: