PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spiegelflug, Berührung und ......



obelix-xxl
30.12.2007, 11:31
Hallo,

hier noch ein kleines Video vom letzten Sommer.
Im Spiegelflug Kontakt Fläche und Höhenleitwerk.

http://video.google.de/videoplay?docid=-4830557417744360989

mfg
obelix

TorDie
30.12.2007, 11:54
Hallo Hübbi,
Na alles Klar ?
Das üben wir aber noch oder ?
Am besten klann man das mit 2 Osi.... ( weist schon welche) die haben im Spiegelflug ein phantastisches Flugbild, das weis der Rubberduck aus
Bonn am besten, der übt das oft mit den Kollegen, meint aber immer, das wäre alles ungewollt.
Spass beiseite, klar einfach ist so ein Fliegen nicht, ich habs oft mit Robert und unseren Ellis versucht. irgendwie haben wir aber immer Muffe gehabt. Du warst in dem Video auch kurz vor einem Desaster..
Gruß
Dieter

obelix-xxl
30.12.2007, 12:00
Hallo DB,

nein, so war das nicht. Fliegen und Filmen kann ich noch nicht gleichzeitig.
Da habe ich zwei andere Piloten abgelichtet. Die haben den Spiegelflug gut beherrschen.
:D Du weist doch, soweit bin ich noch lange nicht.:D

mfg
obelix

Gast_4749
30.12.2007, 15:16
der Pilot der unten also normal flog weiß anscheinend nicht was er tut !

Das plötzliche hochreißen zeugt davon ......... und hätte mit dem Absturz beider Maschinen enden können.

Chrima
30.12.2007, 15:38
...Das plötzliche hochreißen zeugt davon ...
Hallo
Ist kein plötzliches Hochreissen !
Er berührt von unten mit dem HLW die Rumpfnase vom oberen Flieger, drückt man den Schwanz runter hat das natürlich den ungewollten Effekt eines Hochreissens.
(also hier ist nichts zweideutiges !! dies gleich vorne weg ! :D )
Gruss
Christian

Gast_4749
30.12.2007, 15:47
Christian seh ich anders ! wenn man pararell fliegt und es zu einer berührung kommt wie in dem fall muß es noch lang nicht so enden.
Der hat panisch hoch gerissen - frag den Piloten (ob er ein ehrliche Antwort gibt sei dahingestellt)

wakuman
30.12.2007, 16:51
Eigentlich ziemlich egal hier die physiologische Anspannung der Piloten zu diskutieren, gehoert schon Mut dazu mit nicht EPP Modelle synchronflug zu probieren.:p
Kenne da 2 Kanadier die machen das Stundenlang mit Ihren Swifts (und richtig eng)
119492

Gruss
Thomas

obelix-xxl
30.12.2007, 18:50
@all,

im Video sieht man eindeutig, dass sich die rechte Tragflächenspitze des oben fliegenden Modells mit dem Leitwerk des darunter fliegenden Modells berührt.

Der Pilot des unten fliegenden Modells hat NICHT panisch hochgerissen! Warum auch?

Hier haben beide Glück gehabt.

mfg
obelix

Gast_4749
30.12.2007, 20:02
:D

Gast_4749
30.12.2007, 20:11
dass sich die rechte Tragflächenspitze des oben fliegenden Modells mit dem Leitwerk des darunter fliegenden Modells berührt.

Der Pilot des unten fliegenden Modells hat NICHT panisch hochgerissen! Warum auch?

das Stimmt nicht du brauchst eine Brille ! es war die Linke er fliegt ja am Kopf nu ist s verkehrt hahaha

:D

und ob der Pilot hochgerissen hat kann nur er beantworten - ich sag ja
und bin mich auch ziemlich sicher - da er einfach unten vorbei fliegen wollte
und ihm das alles zu Tief vorkam ... frag ihn doch ? (wobei ich kein ehrliche Antwort erwarte)

Chrima
30.12.2007, 20:27
...wobei ich kein ehrliche Antwort erwarte...
au tut das weh !

Tofo
30.12.2007, 23:46
:confused: ... oegeat schau doch mal auf den anderen Segler. Glaubst du das der Pilot im gleichen Moment panisch einen Querruderausschlag gesteuert hat??
Selbst wenn! So heftige Ruderwirkung hat ein Scalesegler nich, dass er so rüber gedrückt wird. Das kann nur von einer Berührung an der Flächenspitze kommen.

MfG,
Thorsten

Gast_4749
31.12.2007, 01:50
egal ... die Berührung kann nicht so hefig gewesen sein das er so hoch geht !!!!
das ist auch mein Argument der hat den Vogel hochgezogen und nicht anders war es :D
von der berührund wenn er unten durchfliegt geht kein Modell so hoch ....... und ich sprch aus erfahrung
hatte im Sommer auch nen "Luftkampf" lol

Benjamin
31.12.2007, 02:16
@oegeat

Luftkampf ist ja wohl was anderes wie Spiegelflug!
Meine persönliche Erfahrung deckt sich exakt mit dem Video...kleiner Tipp, probier es doch mal aus:D Ich glaube so schnell ziehst du am Knüppel net wie der Flieger nach oben zieht:D

MfG
Benjamin

Gast_4749
31.12.2007, 04:52
natürlich probierten wir auch nen spiegelflug !
und das wort Luftkampf war mit " " versehen ........
zu dem habe ich auch als ich unten flog einmal hochgezogen ... um zu fliehen
also weiß ich sehr gut was sich da abspielte :D und daher auch mein äusserung ... das es so war und auch das es falsch ist den man muß nach unten fliehen und nicht nach oben - wie er im Video :D den das ist ein Piloten fehler ! auch wenn man es nicht gern eingesteht - so ist es aber

COOLMOVE
31.12.2007, 09:00
natürlich probierten wir auch nen spiegelflug !
und das wort Luftkampf war mit " " versehen ........
zu dem habe ich auch als ich unten flog einmal hochgezogen ... um zu fliehen
also weiß ich sehr gut was sich da abspielte :D und daher auch mein äusserung ... das es so war und auch das es falsch ist den man muß nach unten fliehen und nicht nach oben - wie er im Video :D den das ist ein Piloten fehler ! auch wenn man es nicht gern eingesteht - so ist es aber

Es ist ein alter Pilotenfehler über Pilotenfehler zu sprechen.

Läuft das hier nach dem Prinzip: "Herr Lehrer ich weiss was!" ?

Segelflieger
31.12.2007, 09:30
@oegat

sehr erstaunlich, daß Du anhand eines kleinen Videos so genau beurteilen kannst was sich da an fremden Pilotenknüppeln abgespielt hast. Kopfschüttel!!

Bei allem Respekt, aber Deine Postings (nicht nur in diesem Thread) gehen mir mächtig auf den Senkel! Offensichtlich kannst und weisst Du alles besser. Dich würde ich mal wirklich gerne am Hang beim Fliegen treffen um danach beurteilen zu können ob Du wirklich so ein toller Hecht bist....

Alt-F4
31.12.2007, 10:55
Hallo Rudi,

nicht aufregen. ;)

Für solche Fälle gibt es doch die Ignorierliste. :D

PS: Don't feed the trolls!

Günter B.
31.12.2007, 10:56
Hallo,
da jetzt alle das Video gesehen, begutachtet und kommentiert haben, schließe ich diesen Thread jetzt. Es gibt eh nichts mehr dazu zu sagen.
Vielen Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr.