PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welches Servo für Pendelhöhenruder



Dirk2496
28.09.2004, 01:44
Hallo !

Mich würde interessieren, was ihr als Servo
für das Pendelhöhenruder bei einem 4 kg - Segler mit 3.50 m spannweite empfehlen würdet...

Reicht ein Standardservo mit ca. 3.5 kg ?

Tut man sich einen Gefallen wenn man die hohen Stellkräfte des Pendelruders mit einem grösseren Servo -hab noch ein rotes Multiplex 65086 (Profi-Servo) versorgt ?
Oder wäre das Blödsinn, da ich damit nur unnötig
Empfängerstrom verbruzeln würde ?
Das Servo kommt ins Seitenruder,
damit die Anlenkung direkt wird.
Schwerpunktprobleme entstehen dadurch keine
da der Nimbus einen kurzen Rumpf hat.

MTT
28.09.2004, 02:38
Mein Thermik XL mit E-Antrieb ist zwar etwas groesser ( 4m Spw.) und schwerer ( 4,5 kg) aber vielleicht ist es ja doch interessant :
Anfangs hatte ich ein HS-85 MG auf dem HR ( Pendelruder), was von der Kraft her ausreichend war, habe dann spaeter aber wegen der besseren Rueckstellgenauigkeit ein HS-5125 MG (digital servo) eingebaut.
Uebrigens auch direkt am Ruder, in der SR-Flosse eingebaut.
Alles in allem, wuerde ich sagen, nimm lieber das staerkere Servo, das HR-servo ist meiner Meinung nach das servo bei dem man nun bestimmt nicht sparen sollte.

TurboSchroegi
28.09.2004, 08:09
Hi!

Ich habe auf dem HR meines Elektromasters (gut 4kg, 3,70m) Ein rotes 13mm MPX digi Servo. mindestens genauso wichtig wie das Servo ist eine g'scheite Anlenkungs-/Umlenkhebelkonstruktion. Der Standard MPX ist wohl ein sehr guter wenn nicht sogar einer der Besten.

Grüße Helmut

Dirk2496
28.09.2004, 13:29
Gut- ich dachte mir das ihr da teurere Servos verbaut -
werde deshalb ein rotes MPX Power-Servo reinsetzen, das sollte dann genügend Reserven haben - auch wenn es mehr Strom braucht.
Wiegt auch nicht so viel mehr mit 56 Gramm.

Gruß Dirk

Tobi Schwf
29.09.2004, 09:58
Ich habe in der Alpina Master (4m/5,5kg) ein MPX Royal Digi (WIe Profi Digi nur mit Kunststoffgetriebe) eingebaut.

Das Servo sitzt vorne unter der Haube.

Sicher ist sicher :D

Erstflug steht leider noch aus.

Maxkoh
04.10.2004, 08:14
In meiner 4 Meter LS 3 ist ein Graupner 4041 verbaut. Dieses Servo sitzt unten in der Seitenleitwerksflosse. Das Ruder ist über eine 3mm Schubstange angelenkt, welche noch gegen eventl. auslenken abgefangen ist.

LG

Max