PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstelldaten Pace



Leomane
05.01.2008, 14:57
Möchte hier für den Pace einen neuen Thread eröffen. Da ja mittlerweile einiges über die Diagonalanlenkung geschrieben wurde, sollten wir nun zu den Einstelldaten kommen. Interessant wären auch die Einstelldaten für Speed bzw. Thermikflug. Da habe ich bisher nioch nichts getestet.
Meine Daten:

Gewicht: 1240g

Schwerpunkt: 94mm

Höhenruder oben: 13mm
Höhenruder unten: 13mm

Querruder oben: 12mm
Querruder unten: 6mm

Butterflystellung:
Querruder oben 18mm
Wölbklappen ca. 75° unten
Höhenruder 13mm unten

Speedstellung: ????

Thermikstellung: ????

Wieviel Zusatzballast verwendet ihr?

Servos: 5x3150

Bitte stellt eure Daten rein, damit wir vergleichen können :-)

Muß dazu sagen, daß er mit diesen Einstellungen schon ganz schön um die Ecken schießt, und runter geht wie ein extrem schneller Fahrstuhl :eek:

Tobias Reik
05.01.2008, 16:25
... ich verschiebe das mal zu "Segelflug" - mit F3B & Co hat ein Pace ja wohl nichts zu tun.

Viele Grüße
Tobias Reik
:rcn:

Leomane
05.01.2008, 21:01
Ja wo sind denn die ganzen Pace - Piloten?

ikw
06.01.2008, 00:14
Ja wo sind denn die ganzen Pace - Piloten?
mit Ballást hast du ja nicht viel Variationsmöglichkeiten -> Ballastkammergröße - ist aber nicht notwendig geht auch LEICHT wie die SAU!! - wenn du den SP verschiebst.
Willst du allerdings "EINMAL SCHNELL AUS GROßER HÖHE" knüppeln ist GEWICHT GUT!!
Die Originaleinstelldaten finde ich von Daniel sehr gut erflogen.
Kann meine Daten gerne mailen - möchte sie aber im Forum NICHT diskutieren!!!! da meiner Meinung der Pilot 95% "verursacht".
Bin mit meinem DS sehr zufrieden - bin schon auf den DSE (der bald im Hangar steht) gespannt - da halt ich mich NICHT mehr zurück!
(.. beim meinem DS sind schon Klebebänder (zur FlächenRumpfverbindung) durch die Flächenbewegung gerissen).
GENIALER FLIEGER - UND sehr STABIL!!!!!!

Leomane
06.01.2008, 00:25
wäre super wenn du mir mal deine Einstellungen mailen könntest, schick doch einfach ne PN.

ikw
06.01.2008, 18:22
Möchte hier für den Pace einen neuen Thread eröffen.
Querruder oben: 12mm
Querruder unten: 6mm

Butterflystellung:
Querruder oben 18mm
Wölbklappen ca. 75° unten

Wieviel Zusatzballast verwendet ihr?
Servos: 5x3150

noch kurz was dazu:
Butterflystellung: WK ca. 3 cm (bei mir maximal) nach unten - keine QR nach oben - HR anpassen.
Servos: 4x HS 125; 1 x DS 3728
Ich habe lieber kleinere Ausschläge mische aber WK dazu - QR & WK werden gemischt - 3 Flugphasen - dann noch der Ausschlag je nach Phase differenziert (0%. ca.40%; ca 80%)

Leomane
06.01.2008, 19:43
Hab heute mal den Schwerpunkt auf 87mm zurückgenommen, hatte die ganze Zeit das Gefühl der "Vogel" wäre noch leicht schwanzlastig. D.h. beim Geradeausflug hing das Leitwerk hinten leicht runter. Jetzt bedeutend besser und der Pace macht auch nochmal deutlich mehr Fahrt. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Schwerpunkt?
Wenns klapppt werde ich morgen mal mit ca. 200g Ballast in den Kammern fliegen, dann müßte er ja noch besser feuern.:D

paragerry
09.05.2008, 20:29
Hi,

hab beim Einfliegen die Daten von Daniel hergenommen.
Ist eigentlich Problemlos:

Höhe: rauf 13 mm, runter 10 mm
Quer: rauf 9 mm, runter 4 mm
Wölb: rauf 2 mm, runter 1 mm

Thermik: Quer und Wölb 1 mm runter
Speed: Quer und Wölb 2 mm rauf
SP: 89 - 100 mm
EWD: Rumpf auf gerader Unterlage, Höhenruder Endleiste 42 mm



Wölb gehen bei mir 90 grad runter, Quer muss ich mich noch spielen, derzeit 2 mm rauf, Höhe passend dazugemixt - bei mir ca. 45% Tiefe.

Die Quer Ausschläge reichen bei mir völlig, bei zumischen der Wölbklappen ist der Pace eindeutig wendiger.

SP hatte ich anfangs auf 89 mm.
Bin heute dann mal 1 Std. mit SP 94 mm geflogen und siehe da, viel leichter in der Thermik zu kurbeln, noch wendiger. Werd ihn noch weiter zurück legen probieren. Schau ma mal.;)


Sodale,
vorerst mal meine Kurzzeiterfahrung. Die Einstellungen sind ja sehr individuell, jeder hat seine persönlichen Vorlieben. Also ich hafte für nix. Nur eines ist sicher, enorm viel Spaß.:D

Sollte sich mal was ändern, dann lass ich wieder meinen Senf dazu ab.

lg,
Gerry

paragerry
10.05.2008, 19:02
Hi,

Aktualisierung:

Sp auf 100 mm zurückgenommen
Wölbklappen Landung ca. 60 Grad runter, Höhe angepasst

Kampfgewicht ohne Ballast 1321 Gramm. Sagenhafter Durchzug!!

Ach ja, Snap Flap hab ich noch auf einem Schalter, wie Thermikstellung je 1 mm runter. Ist subjektiv aber erst wirklich gut einsetzbar bei zurückgelegtem SP. Kommt zumindest noch besser.

lg,
Gerry
(so einen Smiley gibts gar nicht wie ich grade drauf bin. GEIL)