PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hangflug Hoch Ybrig (Weglosen)



Bartlix
14.01.2008, 22:40
Hallo zusammen
Die Frage richtet sich wohl vorallem an die Schweizer Modellflugkollegen.
Am Sonntag war ich bei traumhaften Schneebedingungen auf dem Hoch-Ybrig. Dabei konnte ich meinen Blick fast nicht von der ewiglangen Kante bei der Weglosen Bergstation (ganz zuoberst) lösen. Auch der Wind hat kräftig von der Skigebiet abgewandten Seite geblasen (Ost?).
Naja, langer Rede kurzer Sinn, hat jemand Erfahrungen mit fliegen und vorallem landen auf dem Hoch Ybrig?
Merci für ein allfälliges Feedback.
Stefan

Horbach
15.01.2008, 11:36
Hallo,

ich war im Sommer mal oben, da ich im Winter auch gedacht habe, dass das Gebiet toll sein müsste. Die Form des Hügelzuges müsste bei verschiedenen Windsituationen guten Aufwind versprechen.

Leider bin ich dann doch nicht wirklich geflogen, da es überall sehr steil ist, was beim Landen unpraktisch ist. Die etwas ebeneren Fächen waren mit Zäunen und Kühen blockiert. Zudem hat es sehr viele Gleitschirme.

Vielleicht bin ich bezüglich Landen auch etwas ein Hasenfuss, aber mit Rückenwind auf einen relativ steilen Hang anzufliegen widerstrebt mir etwas. Es gibt keine flachen Kuppen zum Landen.

Gruess
Marcel

edit: Die Ostseite kenne ich nicht gut, ein Blick über die Kante lässt einen aber fast senkrecht dem Fels entlang ins Tal blicken ;-)

Bartlix
15.01.2008, 18:41
Hallo Marcel
Danke für Dein Feedback
Mit den Kühen könnte ich ja noch leben, aber massenhaft Gleitschirme tönt schon eher unsexy.
Das wäre natürlich der Vorteil der Ost bzw. Südostseite, ich glaube nicht dass sich die Gleitschirmler dort todesmutig in die Tiefe stürzen.
Meine eigenen Recherchen haben ergeben, dass in den 70er Jahren auf dem Hoch Ybrig zumindest 1 RCS Hang Wettbewerb auf dem Hoch Ybrig stattgefunden hat, und zudem ist auf der Homepage der MG Einsiedeln erwähnt, dass sie dort fliegen gehen. Werde im Frühling einmal Kontakt mit Ihnen aufnehmen um weitere Infos zu bekommen.
Was den Hasenfuss betrifft, wenn es nicht allzufest windet, ist eine Mitwindlandung gegen den Hang durchaus möglich, ansonsten parallel zum Hang und alle Klappen welche Du hast setzen und ein Stossgebet zum Fliegergott :-)
Gruss
Sefan
P.S Der Osthang ist auch nicht schlimmer als die Lawinenverbauungen auf den Schönjöchel in Fiss :-)

Horbach
17.01.2008, 12:08
Hi Stefan,

ich hab mir die Situation mit Google Earth nochmals angeschaut (ein tolles Tool zum Hangsuchen, abgesehen von einem Kleinflugzeug). Ich bin mit dem Bähnli auf den kleinen Sternen, und dann auf dem oberen Weg bis zum Spirstock spaziert. Dazwischen ist es überall sehr steil. Die Gleitschirme sind praktisch alle beim kleinen Sternen, die Kühe und Zäune beim Spirstock. Ich kann mir vorstellen, dass es in Richtung Sternenegg etwas besser wird. Wenn man über den Kartenrand weiter nach links gehen würde, kämen auch noch ein paar interessante Startstellen. Nur fährt dort leider kein Bähnli hin. Die hintere (östliche) Seite sieht nicht sehr einladend aus. Würde mich wundern, wenns dort überhaupt Wege hat...

Übersicht: http://bike.intermaps.ch/hoch-ybrig/flash/index.swf

Nochmals zum Landen: Mit kleinen leichten Fliegern hätte ich an der steilen Kante auch keine Bedenken, aber für die gibts Hänge, die näher sind. Wenn ich etwas weiter weg fahre, um zu Fliegen, dann will ich auch mit den grösseren Pötten fliegen können ;)

FIGUGEGL
Marcel

smaug
17.01.2008, 18:16
Hallo,
ich kenne das Gebiet, ich bin im Sommer oft mit dem Mountainbike auf den Hoch Ybrig. Das Gebiet um 'kleien Sternen' ist thermisch sehr gut, schliesslich tanken da die grossen Segelflieger gern. Das Landen sollte eigentlich kein grosses Problem darstellen (Leelandung). Aber Achtung die Südseite (richtung muotathal) ist sehr steil! Absturzgefahr für Füssgänger!
Das Gebiet nach dem Spirstock (richtung west) würde ich eher als thermisch suboptimal bezeichnen.
Die Idee auf dem HochYbrig zu fliegen ist gut, ich werde das nächsten Sommer auch mal versuchen.

Thermike
17.01.2008, 20:31
Grüße von Michl (mit dem Schirmle)http://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=123791&stc=1&d=1200598556
flightarea_161_11367_l.jpghttp://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=123792&stc=1&d=1200598556
flightarea_164_13442_l.jpghttp://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=123793&stc=1&d=1200598556
flightarea_164_13443_l.jpg

Horbach
17.01.2008, 23:26
http://www.panoramio.com/photos/original/7187405.jpg

Foto vom Spirstock aus, dass ich damals gemacht habe. Könnte schon hier und dort gehen, im Nachhinein...