PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wölbklappen



AirWolff
18.10.2004, 05:51
ohne den Alpha zu kennen ist über den ganzen Flügel verwölben effektiver.

Gruß, Andreas

tanni60
18.10.2004, 06:03
sehe ich auch so, nur nicht aussen mehr wölben als innen, sonst geht das Handling zu Teufel.

Du willst den Abriss aussen beginnend haben.

Arne
18.10.2004, 09:59
Moin!

Entwölben immer alle Klappen und gleichmäßig. Positiv Wölben für Thermik auch beide Klappen, aber die QR etwas weniger als die WK. Fliegt angenehmer und das Modell wird durch die sich ergebende Schrängung überziehfester. Wieviel QR weniger ist modellabhängig und muss erflogen werden, wie uch die Ausschläge generell. Beim Entwölben ist ein Anhaltspunkt gerdae Unterseite.

Gruß Arne

Engelbert Hanisch
18.10.2004, 12:01
Wenn ich bei meinem Alpha mit vier Klappen an den Flächen Speed- oder Thermikstellung fahren will, fahre ich dann alle vier Klappen oder nur die beiden Inneren?

Engelbert Hanisch
18.10.2004, 16:17
Danke Jungs

MTT
18.10.2004, 18:37
Du willst den Abriss aussen beginnend haben Einspruch, Euer Ehren !

Das will man nun aber ganz bestimmt nicht. Du schreibst ja auch ganz richtig, dass man entweder gleichmaessig ueber die ganze Flaeche woelbt, oder aber innen mehr als aussen. Dies wird aber gerade gemacht, um im Falle des Stroemungsbarisses den Abriss zuerst am Innenfluegel zu haben, und nicht aussen !
Ein einseitiger Abriss am Aussenfluegel erzeugt ein ziemliches Rollmoment, was besonders in Bodennaehe fatal sein kann. Und wenn Du beidseitig Abriss am Aussenfluegel hast, hast Du auch keine QR-Wirkung mehr.
Daher haben ja auch bei den meisten Flieger eine Schraenkung in der Flaeche, d.h. sie hat aussen weniger Anstellwinkel als innen.

[ 18. Oktober 2004, 18:39: Beitrag editiert von: MTT ]

Engelbert Hanisch
19.10.2004, 12:42
Michael
Danke über den großen Teich