PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Segler Amber- Fliegt den jemand?



DieterK.
18.10.2004, 20:59
Hallo Segelflieger, :cool:
bin durch Zufall auf dieses F3J Modell mit 3,40 Metern Spannweite gestoßen, welches nochmals eine Verbesserung des Graphite sein soll( geht das noch??? :confused: ) (laut Beschreibung) und lange oben bleibt. :) Vorteil auch, keine Abziehschnauze sondern herkömmlich mit Kabinenhaube. Auch soll der Flieger mit relativ preiswerten Motoren nach oben befördert werden können. :D Kennt jemand den Flieger bereits aus der Praxis? Falls ja wären Erfahungsberichte super! :)
Danke schon mal! ;)
Gruß
Dieter

DieterK.
20.10.2004, 18:59
Ach ja, vielleicht noch ergänzend: Den Flieger hab ich beim stöbern unter www.top-model.ch (http://www.top-model.ch) entdeckt :D und er hat mir optisch sehr gut gefallen. So was in der Art such ich für die nächste Saison (Ja ja, ich tu schon mal fleißig sparen, denn so ganz günstig ist das Fliegerle ja net, zumal die Komponenten ja auch noch dazukommen) :D . Oder gibts was besseres und evtl. sogar preisgünstigeres in der Art? :confused: :confused:
Geflogen wird er scheinbar den bisherigen (null) Antworten nach auch noch wenig, oder doch nicht?? :confused:
Falls doch, bin über jeden Beitrag dankbar! ;)

Bertram Radelow
23.10.2004, 02:15
hi Dieter,

Bernardo, ein Kollege von unserer Modellfluggruppe in Davos, fliegt ihn gerne bei "schwachen Bedingungen". Und ziemlich gerne, z.B. morgen (Wetterbericht: ruhiges schönes SpätSOMMERwetter mit schwachen Winden)

Davos / "stark" = steinige Wiese mit 15° Querneigung, Winde grösser Minimalgeschwindigkeit = nach der Landung sofortiges Ergreifen des Modells nötig, ansonsten weht es der Wind Rad-artig nach hinten.

Davos / "mittel" = gleichmässige Winde, aber am Hang weisst Du trotzdem nie, ob Du von unten, (mit so einem Modell!) von oben oder von quer landen sollst.

Davos / "schwach" = wir haben da zwei, drei, vier Stellen, da erhebt sich gleichmässige Wwwwww des Windes auf einer Breite von 30 oder 40 Metern zu einem Aufwindchen (SAL würde sich freuen)

Eigentlich ist Deine Frage blöd (sorry):
340 cm / 1360 gr / RG-15 = Thermikschleicher für laueste Abendthermik.
Mit Brush/NiCd und RG-15: schöner E-Segler
mit Brushless/LiPo: Hovern mit 3,40m - warum nicht? Schick mir Fotos.

Was wolltest Du eigentlich hören?

Bertram

W Herzog
24.10.2004, 11:42
Hallo Dieter,

ich fliege die Amber elektrisch - Erfahrungsbericht auf meiner Homepage hier:
http://www.wherzog.de/eflug/Amber-E.htm

DieterK.
25.10.2004, 10:44
Hallo Wolfram,
danke für den Hinweis auf deine Homepage :rolleyes: . Damit sind alle meine Fragen beantwortet. ;) Vielen Dank!
Gruß
Dieter :cool: