PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Profilpäpste: Profil für Kunstflughangfräse gesucht



modellbobby
18.01.2008, 13:35
:) :) :)

Mein Modellbaufreund und ich möchten etwas sehr schnelles für den Hang bauen... es wird aber noch nicht verraten, was es wird. Irgend ein Kunstflugsegler ala SWOFXT...

Soweit sogut. Einsatzzweck. Grandiose Südtiroler Hammerhänge mit 10m/s Aufwindfeldern :D

Beim Profil bin ich (mal wieder) total ratlos. Mein Swift geht gut, aber ich bin immer experimentierfreudig.

Ich selber habe mal ein HD45 mod (1,5°-9%) angedacht. Da geht gerade ein 20x20 Steckungsstab und ein fieser Holm rein...


Wichtig wäre bei dem Profil, dass es auf Verwölbung gut reagiert.

Merlin
18.01.2008, 15:26
Wie wärs mit einem angepassten Mg06 oder dem BB12? http://www.aerodesign.de/modelle/F5F/zeze_bb12.koo

Das Mg reagiert m.E. extrem gut auf Wölbklappenausschläge. Da sich die genannten Profile extrem ähnlich sind, das BB12 aber im Klappenstegbereich dicker ist würd´ ich das mal näher betrachten.

Gruß
Bernd

modellbobby
18.01.2008, 15:44
Hi Bernd,

Du sprichst genau das an, was ich mit dem hd45 erzielen wollte. Genug Bauhöhe für die Klappen.
Die Frage ist halt, wie weit man da sinnvoll anpassen (modden) kann
Also :

-wenig Profilwiderstand
-Wölbklappentauglich
-genug Bauhöhe bei Klappen

... ach ja das Modell wird bissl über 3m haben und wahrscheinlich 5kg+ wiegen

Christian Baron
18.01.2008, 18:14
Hallo Karim,
wenn Du mal etwas wirklich schnelles ausprobieren möchtest, nimm mal das neue Profil von Joe Wurtz:
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=775686

Und hier jemand der ein wenig Aufwand treibt um dieses Profil für ein DS Weltrekordmodell aus selbst gefrästen Negativformen einzusetzen:
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=778363

Das Langsamfliegen und Landen wird aber nicht unproblematisch!

Stefan Siemens
18.01.2008, 18:22
.... off topic: Was das "DS" den Menschen antut?! Aber wenn wir schon dabei sind, HQ hat auch ein DS Profil gemacht, welches der Sache nah kommen könnte, aber doch noch etwas nach Modellflug und nicht nach Windrad- Rotorblatt aussieht.
... ich wünschte, wir hätten Hänge für so ein Pflichtenheft,
Stefan

Christian Baron
18.01.2008, 19:19
Stefan,
das Profil von Joe sieht gar nicht soooo wild aus, wenn man sich die Koordinaten in ein Profilprogramm überträgt und es mal am Bildschirm ansieht oder ausdruckt. Aus den Bildern in dem Thread sind die Profilzeichnungen zur Darstellung von Geometrieunterschiede in Dickenrichtung stark aufgebläht!

Sebastian St.
18.01.2008, 19:41
HQ hat auch ein DS Profil gemacht


Die HQ-DS Profilreihe ist aber nicht fürs dizzen , sondern für Großsegler gedacht ;)

modellbobby
18.01.2008, 20:05
Also erstmal danke für die Vorschläge. Super dass ihr hier gleich einsteigt.

Ich will auch endlich mal ein xfoil Bild einstellen , tue aber nur so als hätte ich das mit den Polaren ganz verstanden :)
Habe von Bernd ein ds19 mod als .dat Datei bekommen, dass will ich euch nicht vorenthalten

124041


Es soll aber kein DS Modell werden, nich dass wir uns hier falsch verstehen ...



@Christian: Boah, das Profil dass Du da verlinkt hast, sieht echt abgefahren aus, ich hatte mir vorher schon mal diesen Thread durchgelesen und verstanden, dass das Profil erst ab 300 Sachen funktioniert ... jaa gut

Christian Baron
18.01.2008, 20:22
O.K. ich wollte dieses extreme Profil mal nennen, bauen würde ich es persönlich nicht, außer du hast die Möglichkeiten und die Ziele von Joe Manor!

Nimm eines der beiden Profile die Du da zeigst oder besorg dir die Profile vom Highländer (http://www.jw-air.de/HIGHLANDER.htm ).

Arne
18.01.2008, 20:32
oder besorg dir die Profile vom Highländer (http://www.jw-air.de/HIGHLANDER.htm ).
Das wird leider nicht gehen... und bitte keine "ä´s" ;)

Gruß Arne

Arne
18.01.2008, 20:36
Achja, falls ihr positiv baut, macht euch nicht zuviele Gedanken sondern nehmt eins der bekannt guten Verdächtigen, denn alles andere macht eh meist nur gefräst Sinn. Viellecht noch Positiv mit Mylar und sehr guten Kernen.

Gruß Arne

modellbobby
18.01.2008, 21:01
Hi Arne...

Genau das wird die Bauweise werden.
Postiv mit Mylar ... da habe ich von Christian B. schon tolle Sachen gesehen und in einem anderen Thread steht hier im Forum auch einiges drüber.


Also lag ich mit meinem hd45 mod gar nicht so falsch ?

Ich wollte jetzt mal im Profili eine Klappenabsenkung darstellen. Soweit geschafft, aber ich muss dann sicher für ca :0,5 (Schleichfahrt) die Polare darstellen oder?

Ist das so richtig?

124064

Quaxx
18.01.2008, 23:53
... das Einstellen gescheiter Machzahlen net vergesse! ;)

Nullnullnix scheint mir n bssll lahm für DS.

Duck und wech...

Liebe Grüzis

kurbel
19.01.2008, 00:44
Mach 0 is schon noch ok, soll ja anscheinend kein Rekordbrecher werden,
aber die ReZahl 100000 finde ich doch etwas klein.

Kurbel

MarkusN
19.01.2008, 07:46
Yep, nur mit Re 100000 sieht die Delle im unteren Ca-Beriech für Euer Vorhaben eigentlich schlecht aus. Ist aber nicht realistisch, weil mit sinkendem Ca Re ja zunimmt.

XFoil lässt doch zu, eine Polare mit vorgegebener Profiltiefe und Flächenbelastung und variablem Re zu rechnen (Heisst glaube ich Typ 2 oder so). Versuch das mal, das gibt einen besseren Anhaltspunkt.

(Irgendwann muss ich XFoil und Profili doch auf den Gamer-PC vom Sohnemann laden. Auf Wac ist ja nicht...)

Ach ja: M=0. Darüber bin ich auch schon gestolpert und habe dumme Fragen gestellt. Das heisst lediglich, dass XFoil Kompressibilität nicht berücksischtigt. Man kann dort nicht wirklich etwas anderes einstellen. Joe Manor sollte bei seinen Versuchen so allmählich M. berücksichtigen. M>0.3 haben die Jungs inzwischen überschritten...

modellbobby
19.01.2008, 10:12
Moin Leute,

ich muss zugeben, es war mal schön auch xfoil grafiken einzustellen, aber vielleicht überlasse ich das lieber Euch hier im Thread.. :)


Nullnullnix scheint mir n bssll lahm für DS. wird doch kein DS Modell sondern ne Kunstflugrakete. Wobei beherzte "Ablasser" im Vordergrund stehen :)


PS: wer fertigt von Euch die Profilschablonen mit Profili Pro an? Funktioniert das sauber mit Abbrand Auslauf etc. Dann bestell ich mir nämlich die Pro version

deftones
19.01.2008, 10:39
http://www.extremflug.de/seite035.htm

Stefan Siemens
19.01.2008, 11:07
Die HQ-DS Profilreihe ist aber nicht fürs dizzen , sondern für Großsegler gedacht ;)
Hallo Steffen, das ist ein Mißverständnis, ich meinte schon ein Profil von HQ fürs Dizzen. Ist nur nicht auf seiner Homepage veröffentlicht, da müßte man direkt bei HQ nachfragen,
Stefan

modellbobby
19.01.2008, 20:36
http://www.extremflug.de/seite035.htm

Das Tool ist nicht zu gebrauchen. Möchte jetzt mal ein richtig gutes Programm kaufen. Entweder Compufoil oder Profili Pro. Bei Profili sieht man aber leider nicht, wie der Abbrand und Auslauf gerechnet wurde, da man nur die Schablonen sieht, bei Compufoil ist das perfekt!

deftones
20.01.2008, 01:26
http://www.extremflug.de/seite035.htm

Das Tool ist nicht zu gebrauchen.

Das ist falsch! Julez baut damit prima Flieger. Wenn Du noch genauer werden möchtest, solltest Du wenigstens CNC geschnittene Kerne verwenden oder eine CNC gefräste Form bauen!

Benjamin

Cannonball
20.01.2008, 10:19
Morgen,

kann das Programm auch nur empfehlen. Hab mir schon etliche Schablonen damit erstellt. Hat alles was man braucht.

Gruß
Jochen

modellbobby
20.01.2008, 11:10
#offtopic
Abbrand funktioniert damit überhaupt nicht vernünftig, auch nicht die Einstellung der Beplankung wenn man die Nasenleiste mitschneiden will.

Ich habe mir Compufoil3d geordert :)
#offtopic

Hans Rupp hat mir ein paar seiner Entwürfe geschickt, ich werde dies hier mal veröffentlichen, wenn es in Ordnung geht. Dann habt ihr auch was davon

LG

Cannonball
20.01.2008, 11:24
.... Dann habt ihr auch was davon

LG


Ja klar, zeig mal was du schon hast, interessiet mich und sicher auch andere


Gruß
Jochen

modellbobby
20.01.2008, 11:44
ok!

Hans Rupps Vorschlag Strak Innen hr-ds-x2 auf aussen hr-f3b-mod9015.
Er geht wohl den Weg und verschiebt die max Dicke weiter nach vorne beim Aussenprofil...

Hier die Daten, die Ihr mir dann erklären dürft. Es sieht so aus, als wären das nur minimale Unterschiede.. oder?

Habe mal mir re600.000 verglichen. Interessant wäre vielleicht dann noch eher wie die Profile auf Klappenstellung reagieren beim Rumcruisen in der Thermik

124489
124490
124491

Peer
20.01.2008, 13:00
Hallo Modellbobby,

wenn Du "nur" positiv bauen willst, dann würde ich mir eins von den
Dreien aussuchen und anfangen - die Unterschiede der einzelnen
Profile lassen sich nur bei gefrästen Formen / Urmodellen darstellen.

Die Klappenwirkung dürfte nicht so der Hammer sein - aber im Starter
hast Du ja auch was von "10m/s Aufwindfeldern" geschrieben und
"........etwas sehr schnellem für den Hang"

Peer

Hans Rupp
20.01.2008, 17:11
Hallo,

die Unterschiede zu einem RG14 mod (9,0% / 1,5% ) sind in positiv gebaut auch nicht so, dass man es unbedingt merken wird. Vor allem nicht bei Hammerwetter. Kann da Peer nur beipflichten. Meine Entwürfe lagen halt nur rum ;)

Hans

modellbobby
20.01.2008, 17:25
OKay: Danke Euch ! werde eins von denen nehmen....

LG

Cannonball
20.01.2008, 20:08
Gibts noch was genaueres zu eurem Vorhaben, oder solls noch geheim bleiben?

Jochen

modellbobby
20.01.2008, 20:47
geheim. Vielleicht wird der Prototyp für die Seiser Alm dieses Jahr fertig. Ich glaube aber nicht...