PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Salto 4,5m von Valenta voll GFK



Yumi
28.01.2008, 11:18
Hallo

Ich möchte mich erkundigen,wer hat erfahrung mit die
http://www.valentamodel.cz/ gefertigte full GFK Salto 4,5m.

danke für die Hilfe
Yumi

Börny
28.01.2008, 11:39
...gugscht Du schon mal hier:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=78195&highlight=salto

Holm & Rippenbruch,
Börny

Leelander
28.01.2008, 15:32
trotzdem: Die News und Erfahrungsberichte über den Valenta-Salto sind sehr rar. Bin auch dankbar für Infos, habe leider noch keinen fliegen sehen.

Yumi
12.05.2008, 07:56
Hallo Saltofreunde

Es würde mich irrig interessieren,mit welche einstellungen Ihr fliegt mit die
Salto/Valenta.Es würde mich interessieren die CG und alle Ruderausschlege.
Bei mir liegt die CG in 85 mm,aber ich bekomme immer wieder Störumungsumrisse,was in Bodennähe nicht immer lustig sind...

danke für die freundliche Hilfe
Yumi

Berti.H
12.05.2008, 08:52
Hallo Yumi,

in der MFI 05/2008 ab S. 50 ist ein Bericht über den von Schmierer vertriebenen Valenta-Salto.
Der Autor, Dieter Groß, gibt ebenfalls 85mm als Schwerpunktlage an.
Vielleicht liegt es an den Ruderausschlägen?
Höhenruder +10/ -7mm wird im Bericht vorgeschlagen.

Da ich ebenfalls gerade mit der Fertigstellung des Valenta-Salto beschäftigt bin wäre ich auch über andere Erfahrungen aus der Praxis dankbar.

kallefly
12.05.2008, 10:10
Guten Morgen Leute und frohe Pfingsten!

Kann mir jemand erklären, was dieser Thread soll? Direkt über ihm wird das gleiche Thema seit längerer Zeit diskutiert! ( 2 Salto von Schmierer " )

Yumi
12.05.2008, 18:55
Hallo Berti.H.

Danke,wenn ich die möglichkeit habe werde es kaufen.

Sehr geehrter Kallefly

Danke,Sie haben natürlich Recht,aber ich habe leider nicht gewusst aus Ungarn, das Herr Schmierer die Salto von Valenta in Deutschland verteilt.Wenn Sie Saltobesitzer sind,bitte beantworten Sie meine Fragen schon in die richtigen topic.Ich habe die jetzt durchgelesen,aber über die Ausschläge und die Strömungsumrisse hat nirgendwer geschreibt.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=951082

Mit freundlichen Grüssen aus Ungarn
Yumi

kallefly
13.05.2008, 09:07
Hallo Yumi,

nichts für ungut, ich hab es nicht bös gemeint, aber hier wird so manches doppelt und dreifach diskutiert, und das muß nicht sein.
Wenn Dir niemand richtige, aussagekräftige Antworten gibt, dann empfehle ich Dir Jürgen Schmierer anzurufen. Er ist ein ganz Lieber und wird Dir gern Auskunft geben.

Gruß

Ecki40
13.05.2008, 09:24
Hallo Yumi,

Du hast mail............

Gruesse vom Bodensee, Egbert

Daniel Just
13.05.2008, 09:35
Guten Morgen,

so eine Ferndiagnose ist naturgemäß schwierig, ohne die Flugsituation zu sehen. Solche Saltos wollen einfach eine gewisse Grundgeschwindigkeit, ansonsten gehts einfach mal eine halbe Umdrehung nach unten. Wobei ich allerdings sagen muss, dass der Valenta hier gegenüber dem Hähnelsalto (ich schrieb das auch schonmal, glaube ich) mit gesetzten Wölbklappen eine deutliche Fahrtreserve hat am unteren Ende hat. Irgendwann ist da allerdings auch mal Schicht... Meinen Schwerpunkt und Ausschläge kann ich derzeit leider nicht sagen, aber vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit, dann kann ich das mal posten. Wobei ich meine Segler meist auf der kopflastigen Seite betreibe... ;)

Vielleicht kann man die beiden Threads hier ja zusammenführen...

Grüße,

Daniel

Gast_9828
15.05.2008, 09:27
Hallo Yumi,

meine Empfehlung für die Einstellungen sind folgende:#

Der Schwerpunkt ist bei 85 mm gut angesiedel. Nit diesem Schwerpunkt fliegt er recht neutral.
Wichtig ist weiter der Höhenruderausschlag. Der liegt bei mir bei 7 mm nach oben und unten. Von diesem gut beherrschbaren Ausschlag kann man individuell verändern, braucht man aber nicht. Nur bei Ausschlag nach unten dreht er gerne heraus. Entweder genau Abgleichen, oder Ausschlag verkleinern. Seitenruderausschlag oben 8mm unten 9mm. Querruder oben 15mm unten 8mm. Flapps bei Querruder oben 7,5mm unten 4mm mitlaufen lassen. Speedstellung 2mm nach oben. Thermik Flapps 2,5mm unten Querruder 1mm unten. Damit kann man auch gut langsam landen. Dies sind dich wichtigsten Einstellungen. Damit kann man gut fliegen. Das Abreißverhalten des Fliegers bei langsamflug sollte man in Sicherheitshöhe testen um ein Gefühl dafür zu entwickeln, da der Flieger nach einem Strömungsabriß ein paar Höhenmeter braucht um sich zu fangen. Alles in allem sollte man daran denken es ist ein Kustflugsegler mit guten Termikeigenschaften in der Termikstellung, aber trotzdem kein Termikschleicher. Ist insgesamt leicht beherschbar, nur beim F-Schleppstart ist Konzentration angesagt, da er gern Einfädelt. In der Luf aber im Schlepp lammfrom.

Gruß Lothar

Yumi
15.05.2008, 12:33
Hallo

Ich möchte auch in diesen Weg die viele gute Tipps,und
Hilfe bedanken.

mit freundlichen Grüssen
Yumi

Kümmel
16.05.2008, 11:05
Hallo Leute,eine Frage an die "Experten",ist es möglich die Libelle(Valenta)Flächen an den Salto Rumpf zu montieren?
Wenn ja,könnte man sich einen Salto Rumpf und Leitwerke kaufen und hätte dann einen kompletten Salto und brauchte nur die Rümpfe zu tauschen.;)

Gruß Lothar...

Alt-F4
16.05.2008, 12:49
Hallo Lothar,

beim Vorbild war es so, dass die Flächen von der Standard Libelle (15m) an der Flächenwurzel gekürzt wurden und dadurch die Salto-Flächen (13,6m) entstanden. Das was Du vor hast wäre also nicht ganz scale. ;)

Wie es bei den Valenta-Modellen mit der Kompatibilität aussieht, weiß ich leider nicht.

Kümmel
16.05.2008, 14:21
Hallo Ulli,danke für die Auskunft.Ich habe nur gefragt,weil Jemand,ich weiß nicht mehr wer es war,geschrieben hat,das die Traglächen von Valenta für den Salto und Libelle gleich wären.
Naja,es war ja auch nur so eine überlegung von mir.
Gruß Lothar...

Yumi
25.06.2008, 07:13
Szervusz

Es ist für mich auch Schmacklos Elektromotor einbauen,aber ich muss fast 90 km reisen bis ich Schlepper sehe,oder fliege ich nicht.
Könn Ihr Motor+Regler+prop vorschlagen? Ich werde gern die A123 akkus
verwenden.

Danke
Yumi

saltoflyer
29.06.2008, 22:13
Hallo Salto Gemeinde...
Ich bin auch gerade am Überlegen, ob ich einen Antrieb in meinen Valenta Salto einbauen soll.
Ich hätte da noch eine Pletti 220/30/A3 P4 5:1 rumliegen
zum Befeuern hätte ich mir so 5 bis 7 LiPo vorgestellt.
Was meint Ihr? - Ist das zu schwach?

Yumi
10.10.2008, 06:30
Hallo Saltofreunde

Gestern habe ich die Flycam2 ausprobiert.Leider schaltet es selbst aus...
Aber die Salto mag ich sehr...nochmal danke für die freundliche Hilfe !

http://www.myvideo.de/watch/5249464/Schlepp

MfG
Yumi