PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hangflug Usedom?



matzito
30.01.2008, 12:30
Hi, bin in Kuerze zum Kurzurlaub in Aalbeck.
Gibt es dort Gelegenheit zum hangflug?

Gruss Matze

mawberlin
30.01.2008, 13:14
Hallo Matze,

Du meinst wahrscheinlich Ahlbeck? Nun, auf der deutschen Seite ist es eher suboptimal. Eine prächtig fliegbare Steilküste gibt es aber bei Trzesacz auf polnischer Seite http://www.paralotnie.atomnet.pl/miejsca/trzesacz.html . Leider musst Du von Ahlbeck aus einen Umweg über das Festland fahren. Mit dem Auto kommst Du in Usedom nicht über die Grenze. Trzesacz liegt direkt an der polnischen Landstraße 102, kurz vor Rewal.

Holm- und Rippenbruch

mawberlin

mawberlin
30.01.2008, 13:24
... noch ein Quellen-Nachtrag zu Trzesacz:
http://www.piotrp.de/MIX/dzbtrzes.htm

matzito
30.01.2008, 13:58
Danke, das sieht ja gut aus da werde ich meinen F3B mitnehmen und was fuer Leichtwind.
Danke und Gruss Matze

mawberlin
30.01.2008, 14:10
... und noch ein Nachtrag: Seit dem 21.12.07 ist auch der Grenzübergang nach Swinemünde für PKW offen. Hab ich noch gar nicht gewußt. Das macht die Anreise nach Trzesacz von Usedom aus gewiss lohnend. Es müssten etwa 70 Kilometer sein.

Holm- und Rippenbruch

mawberlin

AndyS
30.01.2008, 15:39
Wenn Du einen fliegbare Ecke auf der deutschen Seite ausmachst, dann schreib mal was darüber. Das Thema interessiert mich auch.
Ich bin bis jetzt immer nur mit kleinem EPP vor der Düne in Zempin geflogen. Das Betreten der Düne ist eigentlich untersagt. Da die Düne aber ohnehin kaum höher als 3-5m sind kann man auch unten am Strand stehen. Ausserdem hat es ohnehin nur selten Nordwind...

Gruss,
Andy

matzito
31.01.2008, 06:53
O.K. wenn sich was findet berichte ich nach meinem Kurzurlaub.
Gruss Matze