PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : L-213A: Schwerpunkt



gt
23.06.2003, 07:01
Hallo miteinander,

ich habe seit geraumer Zeit die L-213A in Voll-GfK mit 2,77m von Schnierer rumliegen.
Wo habt Ihr bzw. Euer Modell den Schwerpunkt und welche Ruderausschläge?
Ich hoffe das Teil geht richtig gut.

Gruß Thomas

Mike_2
23.06.2003, 12:40
Hi Thomas,

ich bauer z.Z. auch meine L213 fertig. Ruderausschläge kann ich n.n. sagen.
SP liegt lt. Plan allerdings bei 83mm von der Nasenleiste entfernt.

Ich baue noch eine Ballastaufnahme mit rein, da mir der Segler zu leicht erscheint.

Bei dem Kohleholm in den Tragflächen kann nichts passieren.

Gruß
Mike

bie
23.06.2003, 12:45
Hi,

ich habe den SP laut Anleitung eingestellt - und der stimmt für mich und meinen (zugegebenermaßen nicht brutalen) Flugstil genau.

Mike, was meinst du, das Modell ist zu leicht? Meines wiegt ca. 4100 gr - da ist genug Durchzug vorhanden.

Ich weiß allerdings auch von Modellen mit um die 3000 gr. und die Piloten finden, das sei schon eine ganze Menge. Ist vermutlich eine Geschmacksfrage.

Und Thomas: Oh ja, das Teil geht extrem gut! Mein Lieblingsbeispiel ist immer der Außenloop - kurz anstechen und die L-213A geht durch wie durch Butter, einfach traumhaft!!! :)

Freut Euch drauf - ist einfach eine tolle Maschine!

http://www.rc-network.de/upload/1056365131.jpg

[ 23. Juni 2003, 12:47: Beitrag editiert von: bie ]

Markus_Gloekler
23.06.2003, 22:13
Ich finde auch das Teil geht gut, SP nach Anleitung eingestellt, QR reichlich (35/20mm) und ab geht´s.
Leider muß ich mich von dem schönen Teil trennen, bei Interesse bei mir melden.