PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1.5m GFK E-Segler



Raffi
31.01.2008, 20:49
Hallo RC Gemeinschaft


Ich wollte mir eigentlich einen 1.5m GFK Kiste à la Toplight Standart etc. zulegen.
Nun heute ging ich ins Modellbaugeschäft, und der Verkäufer meinte diese Klasse seihe vom Gewicht her viel zu schwer, würden gar nicht mehr richtig Fliegen und die Segeleigenschaften seien gleich Null.
Ich solle doch eine 2m Kiste kaufen.

Ist dies so? , kaum oder, da viele begeistert sind vom Toplight Standart und co.

Ich Fliege in der Ebene und wollte ein E-Segler um ein bisschen rum zu heizen, Kunstflug aber auch zum Segeln.

Ausgerüstet hätte ich ihn mit einem AXI 2217/12 an einer 9x7 Schraube und einem 1000-1500 mAh 3S LiPo.


Gruss Raffi

Raffi
02.02.2008, 16:59
Kann jemand die Aussage bestätigen oder eher das Gegenteil?

flo
02.02.2008, 17:32
Hi Raffi,
ich würd den Händler wechseln. Wenn er so was von sich gibt hat er wohl nur seinen Umsatz im Sinn.
Klar größer fliergt besser aber schau dir mal die alten f5e an, die haben eigentlich auch nicht viel mehr inhalt und die segeln ganz bestimmt.


gruß

flo

wernerhetzel
02.02.2008, 17:37
Ich habe einen RISK (Hersteller ist Pekar) in der Elektroausführung und bin damit zufrieden. Fliegt am Hang und in der Ebene bei viel und auch weniger Wind , er nimmt auch Thermik an.
Die Ansichten von deinem >Fachhändler< kann ich nicht bestätigen , da ich mehrere Modelle zwischen 1,3 und 2,0 m Spw. fliege.
mfg
werner

gaspet
02.02.2008, 17:55
Hallo Raffi!
Da bin ich der gleichen Meinung wie Flo - dein Händler hat entweder keine Ahnung oder will Dir einfach was verkaufen, was er am Lager hat.
Natürlich wird ein 2m Modell evtl. etwas besser segeln wie ein 1,5m Modell - was aber erst bewiesen werden muß. Ich fliege einen Toplight Mega mit 2m und einen Bird mit 1,5m - da muß ich sagen, die Unterschiede sind praktisch nicht merkbar - evtl ein paar % zugunsten vom 2m Modell. Aber der Antriebsstrang für 1,5m ist halt deutlich billiger, das Modell ist insgesamt leichter und in Fall Bird auch wesentlich robuster. Höchstgeschwindigkeit ist ebenfalls besser, die Wendigkeit auch - in den Langsamflugeigenschaften ist kein Unterschied zu bemerken.
Was für den Toplight spricht, ist für mich nur die 2teilige Fläche, damit erreiche ich ein kleineres Packmaß. Das wars aber auch - lieber fliege ich den 1,5m Bird in voll-Carbon - das ist für mich das Allroundmodell - wenn ich richtig Thermiksegeln will, nehm ich sowieso etwas Größeres.
Gruß Peter

Raffi
04.02.2008, 20:58
Werde ich in dem fall den Händler wechseln:D

Es ist einfach so, welches Modell soll ich in der Klasse nehmen?
Wer kann liefern in der Schweiz?

Oder soll ich auf Sinsheim warten?


Gruss Raffi

Andreas Maier
04.02.2008, 21:24
Oder soll ich auf Sinsheim warten?


Gruss Raffi

Na klar ! Vorführen darfst du deinen Neuerwerb beim
Schnitzelessen (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=92084). :)
Wir beraten dich dort,was zu tun ist mit dem gesparten Geld !



gruß Andreas