PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DC3



maverc
13.02.2008, 23:28
Hallo Jungs : Ich bin neu im Elektroflug, und brauche eure Hilfe.
Baue gerade ne DC3 von TOP FLITE und habe 2 Elektromotoren eigebaut, weis aber nicht wie mann die Regler dem Sender anpassem muss.
Muss ich jeden einzeln anpassen oder kann ich beide direkt mit einer Y verbinden und so beide gleichzeitg anpassen?
VIELEN Dank Thomas ( Mav)

Andreas Maier
13.02.2008, 23:32
Hey Thomas,das ist ein schönes Projekt.
es gibt Leute die mischen die regler mit dem seitenruder,
und einige nehmen ein y-Kabel.
bei guten Reglern und Motoren ist das kein Problem.

gruß Andreas

maverc
13.02.2008, 23:42
Hallo Andreas Ich habe Mich da sicher falsch ausgedruckt. Entschuldigung
Normalerweise wie ich es bei meinen Impellermodelle gemacht habe muste Ich den Regler der Fernsteuerung kalibrieren wenn man es so nennen kann ( ZB 1 piepsen gasstik nach vorne vollgas 2 Piepsen gasstik nach unten usw usw ) wie mache ich es wenn 2 Regler vorhanden sind???????
Danke Thomas

MarkusN
14.02.2008, 08:43
Da das Einweg-Kommunikation ist (der Empfänger sendet Impulse, der Regler reagiert darauf) muss das eigentlich parallel genausogut funktionieren. Du musst bei Kalibrieren einfach sicherstellen, dass beide Regler ihre Rückmeldung gegeben haben bevor Du zum nächsten Kalibrierschritt gehst.

(Das ist nämlich der mögliche Konfliktpunkt: Die parallele Rückmeldung der Regler. Und die geht über Dich als Schnittstelle.)

maverc
14.02.2008, 21:13
Ok werde ich testen sage Euch dann bescheid .
Auf jeden Fall Danke Thomas ( Mav)

Bernd E.
14.02.2008, 23:11
Hallo Mav,

wie siehts dann jetzt mit dem Antrieb nach den Vorschlägen von hier

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=89684

aus?

Sag mal was zu deinem Setup. Damit ist deine obige Frage vielleicht auch einfacher zu beantworten. Bei brushless wird ja oft der Motor als Lautsprecher benutzt. Teilweise muß dann sehr schnell reagiert werden. Mal sehen wie es bei dir klappt.

Deine DC-3 ist wirklich schön geworden!

Grüße, Bernd

maverc
15.02.2008, 10:45
Hallo Bernd:
Also Ich habe mich fur folgendes endschieden.
- Motoren 2 X HIMODEL BM 3520 830 KW
- Regler 2 X HIMODEL 60A opto ohne Bec
- Akus 2 X Flightpower 3700 evo 25C 4 zellen

Die Motoren drehen laut Hersteller Luftschrauben bis 13/6 zweiblattschrauben ich werde 12/6 Dreiblattschrauben von Master benutzen.
Ein Fliegerkamerade benutzt diesen motor auf einen 2,6 kg schwehren modell und ist sehr zufrieden Ich werde sicher nach den ersten Flug Infos bescheidsagen.

Ps. Preislich ahngesehen muss ich sagen gut insgesamt 112€ ( 2 Regler + 2 Motoren )
Gruss Thomas ( Mav)

Bernd E.
16.02.2008, 00:34
Hallo Thomas,

da bin ich mal gespannt wie dein Setup funktioniert.
Viel Erfolg!

Grüße, Bernd

maverc
16.03.2008, 00:17
So heute war es endlich soweit.
Die Kiste fliegt super :D 3/4 gas ist zum Start genug zum fliegen brauche ich nur halgas. Motor und Regler haben sich momentan als gut bewiesen und ich hoffe dass es dazu bleibt. Bei 8 min Flug habe ich 1950 mA nachladem mussen also denke ich OK;)
Gruss Thomas ( Mav)

Gast_1681
16.03.2008, 09:01
Hallo Maverc,

Gratulation zum Erstflug! Sieht toll aus die DC-3.
Weiterhin viele schöne Flüge mit dem tollen Modell.

Gruß,
Kuni

biblebrox
01.12.2008, 10:46
Hallo Maverc,
Schöner Flieger, gratuliere.
Ich bin auch gerade dabei, meine elektrische Topflite DC-3 zu bauen und suche nach passenden Motoren für 4s Lipos. Kannst du mir sagen, wieviel Umdrehungen pro Volt deine Motoren machen? Passen die 12x6 Luftschrauben zu deinen Motoren?
Schöne Grüße
Roland