PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Robbe Super Star Problem?



roty67
16.02.2008, 10:56
Hallo,habe einen robbe super star laut Anweisung gebaut,jetzt hat mir der Motor ein Roxxy 3548/06 beim starten den gesamten Motorspannt rausgerissen.Es sollte der erstflug werden,wer hat dieses Problem auch schon gehabt.Oder habt ihr etwas verstärkt?Da der spannt ja normalerweise nur mit seku eigekelbt wird.
mfg Thomas

Mister 123
16.02.2008, 12:14
Und an Kleber wurde nicht gespart sollte noch dazu gesagt werden. Den Motor den wir eingebaut haben ist der, der den Robbe vorschlägt. Und es kann doch echt nicht sein das der komplette Spant sich löst, wenn man in der Luft, oder am Boden, Vollgas gibt. Vor allem weil wir immer den Motor langsam haben anlaufen lassen und nicht gleich Vollgas gegeben haben.

Gruß

TiKli
16.02.2008, 12:58
Hi,

habe auch die Super Star und hatte aufgrund dieses Threads (http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=94172&sid=9dfc1702d466a322b094b5a8b6b37da0&hilight=robbe%20super%20star&hilightuser=0) im Nachbarforum den original Motorspant gleich gegen einen aus Sperrholz-GFK-Sandwich ausgetauscht. Diesen dann zusätzlichen mit ein paar ca. 5 cm langen 2mm Carbonstäben ordentlich verklebt. Motorisiert ist die SS mit einem Axi 2826/10 und 3s 3200 mAh. Der Motorspannt hat schon mehrere Flüge problemlos gehalten und die SS fliegt wirklich sehr gut.