PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : torrision beim dizzen



Hermann
26.07.2002, 21:04
Hallo
Beim Dizzen habe ich folgendes Problem, das mein EPP –Nurflügel zum flattern an fängt.
Ich möchte das Torrisions Problem mit einfachen mitteln lösen
Der momentane Aufbau :
Pfeilnuri...8%profildicke...EPP mit 50kg Raumgewicht...Kiefernholme innen 10x5 außen 5x5...zweiter A- Holm 10x5x350 zusätzlich 5x strappingtape 25 breit oben und unten
Strappingtape wurde auch diagonal getappt obendrauf nochmals normales farbiges tappe
Querruder außen 7x50
Innen 7x30 der Profilform entsprechend
Gewicht1050gramm..spannweite 130cm
Die Querruder werde ich noch mit 80ger glas diagonal beschichten
Vielleicht kann mir jemand noch einen tipp geben wie ich die Torrision in den griff bekomme
Der Flügel biegt sich zwar ist aber nicht so schlimm
Gruß
..._\\|//_.....
...( @-@ ).....
o00--(_)--00o—
Hermann

Peter K
26.07.2002, 21:22
Hallo Hermann,

hast du dir schon mal das Tape-Schema vom Sipkill-Light auf meiner Seite zu Gemüte geführt? Wenn du das Ganze dann nochmals versetzt tapest, müßte es eigentlich halten ...

Und ruf mal wieder an, hab deine Tel.nummer nicht ...

Muckla
26.07.2002, 21:25
Hallo Hermann,
die Lösung ist ganz einfach: keinen Nuri zum DS'ing nehmen! Im Ernst, einen gepfeilten Nuri aus EPP ausreichend torsionsfest zu kriegen, ist sehr schwer. Versuch's doch mal mit einem EPP-Brett :D
http://www.mfg-porta.de/projekte/dsing/dsd-sw_01s.jpg

[ 26. Juli 2002, 21:41: Beitrag editiert von: Muckla ]

GC
26.07.2002, 23:19
Hi,
das Modell finde ich nicht so als Problem, aber wo ist denn das geeignete Gelände?

Hermann
26.07.2002, 23:56
Hallo peter
ich habe deine seite angeschaut und den verlauf der verstärkung mit meiner verglichen
ich habe es ähnlich gemacht allerdings nur einfach
zum dizzen benutze ich einfach bäume :)
bei uns am hang sind drei grosse laubbäume mitten
im hang sind zwar nicht gans dicht aber bei etwas stärkeren wind geht das einwandfrei
@peter ich mail dir meine telnr nochmal zu

Gruß
..._\\|//_.....
...( @-@ ).....
o00--(_)--00o—
Hermann