PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : servos für f3b/f3f



eifel-power
05.08.2002, 12:32
hallo,

welche servos sind derzeit gut für f3b bzw. f3f?

am liebsten wären mir wohl graupner oder volz - aber was hat die konkurenz zu bieten?

denke ich will mit 4 zellen fliegen und keinen 5zeller verwenden!

danke!

gruß
thorsten

AirWolff
05.08.2002, 14:23
Hi Thorsten,

Quer DS386, WingMaxx HP,
Wölb DS3728, MicroMaxx XP
V-LW DS368, MicroMaxx-X
oder KLW:
Seite DS368
Höhe DS3728

Bei Futaba kenne ich micht so aus, aber auch hier gibt es sehr leitungsfähige Alternativen.

Andreas

VOBO
05.08.2002, 19:44
Hallo Thorsten!

Stand ebenfalls gerade vor dieser Frage!
Da Volz zur Zeit Urlaub hat, habe ich die neuen HITEC HS125MG für Querruder und Wölbklappen beschafft. Sind nur 10mm dick und machen einen sehr guten Eindruck. Dabei auch noch sehr preiswert (47€).
Fürs V-Leitwerk sind HS85MG sehr gut und Preiswert (34€)

Gruß Volker

[ 05. August 2002, 19:46: Beitrag editiert von: VOBO ]

Gast_443
05.08.2002, 21:34
HS85MG haben nur Spiel.

Ticmic
06.08.2002, 15:26
Hallo Burghard,

meine HS85MG haben kein bisschen Spiel.
Habe derzeit ca. 30 Stück im Einsatz.
Das HS81 dagegen hat etwas Spiel ....

VOBO
06.08.2002, 20:05
Meine HS85MG sind auch absolut spielfrei!
Sonst würde ich die auch nicht empfehlen.

Gruß Volker