PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Solution XL



Birki
05.08.2002, 15:14
Moin,

da ich mit meinen bisherigen 4 aktiven Simprop-Modellen zu 97,5% zufrieden bin, habe ich mir heuer zur Krönung meines Hangarbestandes den Solution XL in der Non-Störklappen Version bestellt.
Ich habe vorher mal im WWW nachgeschaut, aber so richtig viel kam nicht dabei rum.
Einzig das recht kommode Gewicht von ca 4kg, sowie die fehlende Notwendigkeit Störklappen haben zu müssen, obwohl der Flügel dann zusätzliche Verstärkungen aufweisen soll, waren neben den allgemein gelobten Flugeigenschaften die einzigen Details. Da ich das Modell als reinen Segler für Winde, F-Schlepp und event. Hang nutzen will, wäre ich über ein paar zusätzliche Infos dankbar.
Interessant wäre die Frage nach einem Fahrwerk, der Servodimensionierung und eventuell schon in den Bau gehörender Optimierungen oder Änderungen. Sofern es hier Eigner gibt, fühlt Euch frei zu berichten.

[ 05. August 2002, 15:15: Beitrag editiert von: Birki ]

franz
05.08.2002, 18:55
hi,

meine XL wiegt mit 16 Zellen und Brushless knapp 6kg und geht "wie die Sau". Allerdings bekommen die Flächen bei starkem andrücken ein Eigenleben. habe die störklappenversion - damit läßt es sich einfach platzierter landen als mit Butterfly. servos:
Fläche 6 x 341, Höhe, Seite, Kupplung 4041. Bau hinten leicht - sonst fliegst du als Nur-Segler eine Menge Blei spazieren. 4kg halte ich für unrealistisch. auch wird es der XL gewaltig an Dynamik fehlen. und wer mag schon so einen Segler wie einen Amigo fliegen.

Ercam
11.08.2002, 20:51
Jou , hi
ich fliege meine SoluXL auch als reine Segler und , leider ohne Bremsklappen !! Deshalb , ganz wichtig den Ausschlag der Wölbklappen nach Unten vergrössern !!, mach den Spalt ruhig etwas grösser als empfohlen , damit du mehr Ausschlag erreichst !! , sonst bremst du Mucke keinen Meter.
sonst ein tolles Teil mit super thermikleistungen durch ein echt geringes Gewicht !! An servos würde ich jetzt Dymond D 200 auf Quer und Höhe machen , C 3141 auf WK und was mit Metallgetriebe auf Seite .
Gruss Stefan