PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Espresso Antrieb ?



Mich@el
28.02.2008, 21:18
Hallo,
möchte meinen Espresso v. Valenta elektrifizieren.
Könnt Ihr mir tipps zur Antriebsauswahl geben ?
Akku soll ,wenn möglich,ein 3s Lipo sein.
Auf Grund des schmalen Rumpfes kommt wohl nur ein Innenläufer in Frage ?
Vielen dank schon mal.
Viele Grüße
Michael

Harald 330
29.02.2008, 16:06
Hallo Michael,

Ich gebe dir recht, dass ein Innenläufer die bessere Alternative ist.
Ich habe in meinem Dragon einen MEGA 22/30/4.
36 mm Durchmesser, 220 Gramm schwer und dreht 980U/V.
Mit drei Zellen dürfte er den Espresso ordentlich nach oben ziehen.

Ich bin auch kurz davor, einen Espresso zu ordern. Ich würde ihn allerdings gerne mit 4 Lipos hotlinermäßig ausstatten.
Könntest du mir bitte mitteilen, ob 4 3.200er Zellen in den schmalen Rumpf passen?

Mich@el
29.02.2008, 16:44
Hallo Harald,

Vielen Dank für Deine Info.
Hotlinermäßig braucht mein Espresso nicht unbedingt gehen,jedoch schon zügig wegsteigen.
Mein Espresso sollte am Montag ankommen,dann werde ich mal probieren,ob ein 4S 3.200 rein passt.Hast Du Kokamzellen ?

Viele Grüße
Michael

Harald 330
29.02.2008, 18:04
Hallo Michael,

ja, genau Kokamzellen sollten da rein.
Ich weiß nur noch nicht ganz genau, ob es der richtige Vogel ist. Allround-Eigenschaften wären toll.
Was ich will ist, speedmäßig über den Platz fegen und wenns richtig thermisch ist, auch mal 10 min mit Wölbklappen unten Höhe tanken.
Von da her bitte schnell fertig bauen und ausgiebig deine Flugerfahrungen mitteilen.

femo
29.02.2008, 18:45
hallo jungs, das mit den 4 zellen wird eng. zumal auch der flieger ein mitteldecker ist und der platz unter den flächen nur schwer mit gefriemel genutzt werden kann. da gab es mal einen artikel, über die elektrifizierung eines cappuccinos, das sollte in etwa ähnlich sein beim espresso, wenn mich nicht alles täuscht ist der rumpf im vorderen teil identisch.

als antrieb guckt mal bei hyperion, die haben da was, nen aussenläufer der sehr schlanck ist und nach vorne verjüngt....ist sehr kompakt. wird damit nicht senkrecht gehen, aber 45 grad sollte er mit dem antrieb schon wegziehen. hyperion 2220 oder 2222 heisst der glaube ich....und der passt für 3s lipo. hatte ich in meiner gillette 2 und ging ganz gut mit ne 2100er 3s lipo.

grüsse

Mich@el
29.02.2008, 19:13
Hallo Christoph,
ja der Hyperion G-2220 sollte rein gehen.Hat nur 28mm Durchmesser und ist sehr leicht mit ca.90g.
Mit einer 12*8 und 3S sollte das gehen ,oder ?

Viele Grüsse
Michael

Teamspirit
29.02.2008, 19:23
Hallo (zukünftige) Espressoeigner,

fliege ein solches Exemplar als Segler und bin sehr zufrieden.
Zum Platzangebot:
1. Kokam 4s 3200 mAh passt, wenn überhaupt, nur als 2 x 2s hintereinander, und dann wird es für den Rest sehr eng.
2. 3s 2100 mAh passt, aber auch dann wird es für den Rest eng, aber es geht.
Eine Alternative wäre ein 2m - Hotliner mit geteilten Flächen.
Übrigens: Schon als Segler ist der Espresso alles andere als langsam, elektrifiziert mit höherem Abfluggewicht sind die Flugeigenschaften schon sehr hotlinerlike, Thermikkreisen ist dann zwar immer noch möglich, geht aber naturgemäß mit größeren Fliegern mit mehr V-Form besser.

MfG Axel

Rsal
01.03.2008, 10:09
Mein Elektro-Espresso:

Motor: Kontronik Drive Set 401 mit 4S2500 und 15x10 Aeronautlatte.

Steigen fast senkrecht.
135455

Mich@el
01.03.2008, 10:47
Hallo Rene
das schaut ja gut aus.
Und da passt noch ein 4S2500 rein ?

Viele Grüsse
Michael

Rsal
01.03.2008, 12:28
Ups...muss mich korrigieren.
4S2100mAh von Thunder Power sind drin. Die passen wie gegossen rein. Der SP stimmt dann auch gerade perfekt. In der Rumpfröhre nach hinten hab ich noch ein Picolario drinn.

Ist mein immer dabei Flieger. :)

Mich@el
01.03.2008, 12:51
Hallo Rene,
darf ich noch bisschen weiter Fragen ?
Wie ist das mit den Geräuschen beim Getriebeantrieb ?Bei uns auf dem Platz sind einige mit Getriebe unterwegs,diese emfinde ich aber als sehr laut.Sind aber keine Antriebe von Kontronik.
Welchen Schwerpunkt hast Du eingestellt ?
Viele Grüsse
Michael

Rsal
01.03.2008, 14:26
Hoi Michael

Schwerpunkt habe ich bei 64mm. Siehe auch hier:http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=45071&highlight=espresso

Das Getriebe ist nach meiner Auffassung normal und nicht stark hörbar. Etwas lauter als der Antrieb ohne Elektro.

tomjet1
17.03.2008, 13:08
Hallo Espresso-Gemeinde,
bekomme diese Woche auch einen
werde einen Hyperion 2220-10 einbauen mit 3S Lipo
Wie habt Ihr das mit Zug/Sturz gemacht? Wieviel Grad?

Gruß
Tom

femo
17.03.2008, 15:49
hallo tom,

ich mach das immer so, das es schön aussieht...so1-2 grad, und dann, falls er immer noch hochzieht dann mische ich ganz leicht 'tiefe' zum gas....ich weiss das ist nicht perfekt, aber ich habe es eh noch nie genau getroffen...

schlagt mich nicht......:D