PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe! Problem mit Twinstar 2...



Meyerflyer
02.03.2008, 13:51
Hallo,

Ich bin seit September stolzer besitzer einer Twinstar 2. Die ganze zeit über hat alles super geklappt. Doch nun mein problem: seit zwei wochen hören sich die beiden/ oder zumindest ein motor irgendwie seltsam an.:(
Von einem auf den anderen tag.
Hört sich jetzt irgendwie an wie ne vorbeifahrende dampflok.:D
Meine erste vermutung war dass die motorgondel am motorträger schleift und so vibrationen erzeugt! Aber alle versuche vibrationen zu entfernen sind fehlgeschlagen.:cry:
Kann es sein dass ein motor (bei mir permax 400) nach einer weile andere geräusche macht als zuvor?? Mir ist auch aufgefallen dass die ts 2 nach links zieht. Ist der motor einfach nur kaputt?. Wäre aber sehr komisch nach nur etwa 80 flügen?!
Ach ja noch eins: falls ich den motor tauschen muss. Wie bekomm ich den mit epoxi augeklebten propeller von der welle?

Hatte von euch schon mal jemand das problem und kann mir jemand helfen?
Vielen Dank schon mal im Vorraus

Grüße Meyerflyer

wiener7007
02.03.2008, 14:00
Hallo ich besitze auch eine Twin StarII

In deinem Fal ist zweifelslos der Motor kaputt!
bitte du nicht mehr die 400er rein! ich hab bei meiner die 480er drinnen und damit fliege ich rollen messerflug und rückenflug ist damit kein Proplem!
weiters fliege ich auch mit einen NIMH Akku 8Zellen mit 4500mah!
damit ist Kunstflug möglich! habe auch andere Propeller draufgemacht!

hier der Link von meiner Homepage da kanst dir die TS und meine Anderen Modelle genauer anschauen:

wwww.wienerdominik.de.tl

dann unter meine Modelle und untertitel Twin StarII

Meyerflyer
02.03.2008, 14:12
Vielen Dank Dominik,

Trotzdem finde ich es nich gut wenn nach nem halben jahr schon die motoren umzutauschen sind:mad:
Hast du dir die permax 480 gekauft? die speed 480 passen da nämlich nicht rein...

p-51delta
02.03.2008, 14:16
ich sags Dir wie Jemand anders mir daß gesagt hatte. Wenn Du permax 400 Bürstenmotoren 6v od. 7.2v meinst dann kannst Dich freuen das Die 80 mal functioniert haben. Das sind Spielzeug Motoren. Die haben ca. 4 St. lebensdauer. Ich war schokiert wo ich auf der Messe in Sinsheim war und ein Händler mir das erzählte . Bei mir gings um Speed 600 Bürstenmotoren aber er hatte recht. Im ersten Jahr bin ich öfters im sommer geflogen und ich habe ein Akku nach dem anderen durch gejagt bis die motoren einfach ausgeleiert waren. Aber halb so schlimm die waren billig (ca.€8,00) und ich hatte viele auf Lager gehabt. Die billigen sind optimal zum lernen weil es nicht so schnell ins Geld geht. Wenn man halbwegs fliegen kann dann kann man €60-80 für einen Brushless ausgeben.

Meyerflyer
02.03.2008, 14:25
So viel geld hab ich aba nich:D :D

Ich bin Jugendlicher.....................

Aba komisch der andere motor hat anscheinend NOCH nix ab...:rolleyes:

JonasDeister
02.03.2008, 14:28
Wenn es nur der eine Motor ist dann ist es unwarscheinlich das der Motor schon durch ist. Mein Twinstar leuft seid er rausgekommen ist mit den gleichen Motoren
. Überprüf mal deine Günni Props es kann sein das da eine Unwucht ist. Ich habe schon mal einen Frage gestellt zu den besten Props für den Twinstar 2. Ich glaube die von Graupner sind die besten. Ich habe die aber noch nicht ausprobiert.
http://https://shop.graupner.de/webuerp/servlet/AI?ARTN=1372.17.7,5


Gruß
Jonas

Meyerflyer
02.03.2008, 14:36
Welche denn?

Also ich meine wie viel zoll und steigung?
Was kosten die denn so?(insgesamt)

Alex H.
02.03.2008, 14:44
Die Neuen von MPX sind super!

Haben wir auch am Twin Star Gruss Alex

Meyerflyer
02.03.2008, 14:45
Wer sind denn die?
Die gelben Engel?:D :D :D :D :D

wiener7007
02.03.2008, 14:51
Hallo
ich habe nicht die Speed 480 sondern die Permax 480er! und einen 4500mah Akku 8 Zellen! damit ist kunstflug möclich!

JonasDeister
02.03.2008, 14:51
CAM SLIM PROP 17x7,5 cm
Best.-Nr. 1372.17.7,5 EUR 3,85

Gruß
Jonas

Meyerflyer
02.03.2008, 15:00
Thx, sind die nicht ein bisschen zu groß??:confused:

Wenn die motoren größere latten zu drehen haben werden sie auch schneller kaputtgehen, oder?

JonasDeister
02.03.2008, 15:04
du musst ja nicht immer Vollgas fliegen...

Meyerflyer
02.03.2008, 15:08
Klaro,
Hab ich aber übrigens mit meinen 400ern auch nich immer gemacht...:rolleyes:

Häufig hab ich einfach erreichte höhe "abgesegelt"....:confused: ( also motor aus)

Seltsam...

Meyerflyer
02.03.2008, 19:52
@ Alex H. :

Wo kriegt man die props von mpx?

egge
03.03.2008, 01:29
ich tippe auch auf Motor "durch". Da gibts Toys die machen schon nach zwei Flügen ganz komische Geräusche...

Es muß ja nicht sein das beide genau zur selben Zeit kaputt gehen. Der Eine hält länger, der Andere nicht so lang, wieder ein Anderer hält "ewig".
Bei diesen Blechtrommeln kann man nie wissen :p Sind eben Verschleißteile.
Deshalb kosten sie ja auch nur nen appel un n ei...

Zumindest nicht viel mehr als ein guter Prop, welcher aber sicher auch nicht schaden kann.
Wobei man sich dann auch gleich mal gedanken über einen "echten" Spinner machen sollte.

Geld: Spinner,Mitnehmer,Prop = Neuer Motor (etwa)
Von daher ists egal an was Du rumfummelst, kannst am Ende nur gewinnen !
An Erfahrung...

Beste Grüße !
egge