PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Profilstrak Ventus 2C 5m



QuaxderBruchpilot
11.08.2002, 12:47
Ich möchte im Winter die Fläche zu meinem Ventus 2C 5m bauen!
Dies sollte aber schon seit zwei Jahren erfolgen.
Dadurch, dass ich mir nie einig über die Profilwahl war, blieb das Projekt ein unvollendetes.
Die Flächengeometrie sollte weitgehenst dem Original gleich sein.
Was könntet ihr mir empfehlen? :confused:
Mein Vereinskollege fliegt den 6m Ventus von PG-Gerasis.Das Modell hat dermaßen gute Flugeigenschaften, dass selbst gestandene Segelflieger mit x-gebauten Modellen meinten, dass dieser sensationell fliegt.
Von Herstelller weiß man nur, dass dieses Modell angeblich eine HQ-Strak 3 auf 2,5 oder 2 hat.

Vieleicht hat ja wer von euch einen fertigen Strak, welcher sich in der Praxis gut bewährt hat!
Tschüss, Danke im Voraus

Christian Volkmar
11.08.2002, 20:25
Hallo Quax,

ich hab auf meinem Nimbus 2b auch einen HQ Strak verwendet - absolut genial. Findest Du auf meiner Seite http://sfcvl.bei.t-online.de unter Projekte Nimbus Fläche.

Gruß Christian

Fichtl Norbert
12.08.2002, 18:22
Hallo Quax,
ich habe einen 2c von Möller. Das Profil ist laut Hersteller ein HQ 2.5/13. Mit diesem Profil flog der 2c sehr gut. Vielleicht kannst Du Möller mal fragen ob er gestrakt hat. Falls Du noch einen Rumpf braucht kann man die Rümpfe von Möller empfehlen.
Link auf den 2c von Möller: http://www.modell-technik-moeller.de/VENTUS-2C/ventus-2c.html

Gruß
Norbert

QuaxderBruchpilot
27.08.2002, 20:13
Danke für Eure Hinweise!

Den Möller Ventus kenn ich aus einem Testbericht!
Dort schnitt er gut ab.
Lediglich das Abreißverhalten wurde kritisiert!
Ich dachte auch schon mir dort einen Flächensatz zu bestellen.Leider ist dieser aber mir schlichtweg zu teuer und überzieht mein Budget.
Also selber Bauen ist angesagt.
Es wird ein HQ-Strak werden soviel ist jetzt sicher.
Danke für den Nimbus Link, werd´s mir zu Herzen nehmen!
Tschüss

Fichtl Norbert
27.08.2002, 21:13
Hallo Quax,
ich kenne den Testbericht über den Möller Ventus nicht. Daher weiß ich auch nicht mit welcher Schwerpunktlage, Flächenbelastung, Ruderausschläge usw. er geflogen wurde. Meinen Ventus konnte ich bis vor drei Wochen nur bestes Abreisverhalten bescheinigen. Leider hat ihn mein 3030 Sender dahingerafft.

Gruß
Norbert