PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bauplan „PIK AS” gesucht



Gerd1
06.03.2008, 15:30
Vor ca. 30 Jahren baute und flog ich mal die „Pik As" von Krick. Motorisiert war sie mit einem 6,5 ccm. OS Max. Ich war von den Flugeigenschaften sehr begeistert und verlor sie leider durch eine Störung - (Zwischen den Ohren)! Nach mehreren Jahren Flugpause (Beruf, Scheidung etc.} habe ich vor 5 Jahren wieder mit dem Modellflug begonnen, Solution 2 mit Kontronik Drive, Tiger Moth II mit Mega Außenläufer, diverse Depron Eigenbauten, alle elektrisch angetrieben. Aber die „PIK AS" geht mir nicht aus dem Kopf. Ich möchte sie gern in gemischter Bauweise nachbauen, Balsa / Depron, mit E-Antrieb, Ich habe schon bei dem damaligen Hersteller nachgefragt, ob noch ein Bauplan vorhanden ist - ist nicht! Wer kann mir helfen? Vielen Dank im Voraus!

allerich
06.03.2008, 19:14
Hallo

Könnte ich dir vom Originalplan kopieren, incl. Versand ca. 10Euro.

Gruss allerich

Gerd1
07.03.2008, 03:07
Hallo allerich
Danke für die schnelle Antwort.
Dein Angebot nehme ich gern an. Näheres siehe PN. Ich möchte mal erklären, warum mir die PIK AS nicht aus dem Sinn geht. Sie war die erste Querrudermaschine nach: Robbe Nova, Udet Flamingo, ASW 17 von Carrera und Graupner Taxi. Wendig, großer Geschwindigkeitsbereich, voll k:) :) unstflugtauglich und dennoch sehr gutmütig. Ich hatte sie leicht gebaut, mit Seide bespannt und Superfinish mit 2K-Autolack. Möchte sie gern nachbauen und elektrifizieren. Habe vorgesehen: 3-4 Lipos und Kontronik Drive 501. Andere Vorschläge werden aber auch sehr dankend angenommen. Meiner Meinung nach gab es in den 70er und 80er Jahren viele gute Modelle, die man wiederbeleben könnte, verschiedene Firmen machen es ja vor siehe: Charter von Robbe, Taxi 2 und Kwik Fly von Graupner usw. Persönlich mag ich aber die RTF-Modelle nicht so sehr, wenn ich selber baue, weiß ich was drin ist und brauche mich nicht mit Nachbesserungen rumärgern. Ich habe da schon verschiedenes erlebt ( Verzogene Flächen, nicht durchgängige Bowdenzughüllen bis hin zu kompletten Fehlkonstruktionen ). Ich könnte mir auch vorstellen, daß die PIK As, auf ca. 2,3m vergrößert, ein prima Schleppflugzeug abgeben würde.:)

Gruß Gerd1

Pilot22109
07.03.2008, 05:07
Hallo Allerich!
Herzliche Grüße aus Mühlhausen.
Würde Dir auch einen Plan abnehmen.
Momentan setze ich den Charly von Wik in einen CNC-Bausatz um.
Sicherlich könnte man auch von dem soetwas machen.
Mfg Bertram

allerich
07.04.2008, 18:37
Hallo


Entschuldige, hab ich erst jetzt gesehen, geht klar. Wenn du mir nochmal deine Adresse schickst !

Bin gerade dabei den Umschlag für einen Interessenten zu schliessen, morgen gehts zur Post.


viele Grüsse
allerich

Pilot22109
07.04.2008, 18:55
Hallo!
Prima,hab nicht mehr damit gerechnet.
Anschrift per PN.
Mfg Bertram

fokkerflieger
01.06.2010, 17:22
Hallo

Könnte ich dir vom Originalplan kopieren, incl. Versand ca. 10Euro.

Gruss allerich
Hallo Allerich
Bin hier bei RC-Network neu und habe gelesen, dass Du eine Kopie des Modellflugzeug-Planes Pik As von Krick machen könntest. Bin sehr an diesem Plan interessiert.
Bitte kontaktiere mich
Gruß Thorsten

smartrobert
10.03.2014, 20:27
Ich möchte gerne diesen Tread noch einmal aufleben lassen und in die Runde fragen, ob hier vielleicht noch jemand einen Bauplan der Pik As hat, oder aber mir vielleicht eine Quelle nennen könnte, wo ich einen solchen Plan beziehen kann?

Ich danke euch schon jetzt für eure Hilfe,

Robert

Kuban
11.06.2014, 19:08
Hallo.

Bin grade über den Tread hier gefallen.....

Falls das noch irgendwie aktuell ist - "Pik Ass" ist im Archiv Paul Hucke gelistet. LINK (http://www.paul-hucke-archiv-antik.de/Liste-Verbrennermodelle)

Gruß

Stephan