PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regler Dymond SMART 40



bruch
17.03.2008, 08:51
Werte Kollegen,

Profis werden über die Frage schmunzeln.
Bei dem oben genannten Regler befinden sich auf der einen Seite die Anschlußkabel für Empfänger und Akku (rot/schwarz).
Auf der anderen Seite kommen 3 BLAUE KABEL heraus, die Bedienungsanleitung schweigt sich darüber aus.
Wie anschließen: den blauen auf der Seite, wo Akku-schwarz reingeht an Motor-schwarz und den blauen auf der Akku-rot-Seite an Motor-rot und den dritten blauen an den übrigen?

Besten Dank im voraus

ebnet
17.03.2008, 09:12
Hi
Du hast eine Brushlessregler gekauft!
Diese haben immer drei Kabel zum Motor.
Zwei Kabel für den Akku.
Diese blauen Kabel werden am Motor (3Kabel) angeschlossen. Sollte dieser rückwärzs laufen, zwei Kabel vertauschen.
Wenn du einen Bürstenmotor haben solltest, hast du einfach den falschen Regler gekauft.
Dann:
neuer Motor oder neuen Regler.
Gruß Kurt

bruch
17.03.2008, 09:24
Hallo Kurt,

vielen Dank. Ja, es handelt sich auch um einen Brushless-Motor.
Beim Anschluß der 3 Kabel an den Motor kann nichts kaputtgehen?
Also nur tauschen, wenn Drehrichtung falsch?

Gruß

bruch

ebnet
17.03.2008, 12:27
HI
Also der Regler und er Motor passen von der Stromaufnahme her zusammen?
Davon gehe ich mal aus.
Die drei blauen Kabel an den Motor.
Ich benutze dazu 3,5mm Stecker.
Wenn der Motor falsch herum läuft, zwei Kabel tauschen, dann läuft der Motor anders herum.
Passieren kann nichts, solange du die Akkukabel richtig herum anlötest.

Gruß Kurt

jstremmler
17.03.2008, 13:25
In der Bedienungsanleitung steht, dass man die 3 Kabel mit den 3 Kabeln des Motors verbinden soll, wobei wichtig ist, dass das mittlere Kabel des Reglers mit dem mittleren Kabel des Motors verbunden wird. Läuft dann der Motor wider Erwarten falsch herum, dann steht in der Bedienungsanleitung, dass man dann die beiden äußeren Kabel vertauschen soll.

mfg

Jürgen

bruch
17.03.2008, 13:42
Vielen Dank.

@ Jürgen: Hab´ ich gelesen. Zitat: "Regler an den Motor anschließen (drei Kabel gerade verbinden und nicht verdrillen)"
Da das mein erster Brushless ist, den ich anschließe, und ich Schaden befürchtete, war mir dieser coole Spruch der Anleitung zu dürftig.

B. de Keyser
17.03.2008, 16:08
@Jürgen:
bisher hatte ich noch an keinem von meinen BL-Motoren ein "mittleres" Kabel entdecken können, die waren alle gleichberechtigt. :confused: ???

@bruch:
wie schon geschrieben wurde, die drei blauen Kabel an den Motor, das schwarze an Akku Minus und das rote an Akku plus, dann sollte nichts passieren (außer der Motor oder der Regler sind schon defekt :D oder Du gibst Vollgas ohne Last, sprich ohne Luftschraube). Läuft die Schraube verkehrt herum, dann nur zwei der drei blauen zum Motor vertauschen.

Gruß Bernd