PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kontaktprobleme - ich versteh´nix mehr...



WMa
19.03.2008, 15:14
Hallo,

ich schlage mich seit gestern erfolglos mit folgendem Problem rum:

Bei einem Flächenpaar sind QR- und SK-Servos zu verkabeln; dazu habe ich Kabel mit Steckerkupplungen in die Flächen eingezogen, an die die Servos mit den Orginal-Buchsensteckern angeschlossen werden. An der Wurzel sitzt ein MPX-Hochstromstecker, an den die Verlängerungen angelötet sind.

Wenn ich jetzt das Servo anschließe tut sich - gar nix. Das Servo direkt an den Empfänger funktioniert, auch wenn ich die Pins am HS-Stecker und die Stecker im Verlängerungskabel überprüfe, habe ich Durchgang - also sollte das eigentlich gehen... mit einem anderen Servo tut sich übrigens auch nix.

Jetzt der Hammer: Das ist bei 3 der 4 Leitungen so - eine funktioniert erstaunlicherweise.

Ich habe übrigens schon Leitungen getauscht, neue HS-Stecker verwendet und neue Stecker gecrimpt, deswegen geht eine Leitung die vorher funktioniert hat jetzt nicht mehr, aber die andere...


Irgendwelche Vorschläge (außer alles in die Tonne treten) ???

DANKE
Matthias

Jürgen Be
19.03.2008, 15:27
Hallo Matthias,

überprüfe auch mal an den Hochstromstckern, bez. Buchsen die Belegung, hört sich an, als wenn da irgendwelche Kabel vetauscht sind. Ich mein, daß rot vom Servo auch bis zum Plus am Empfänger durchgeht, entsprechend auch schwarz(minus) und gelb(impuls).

Gruß Jürgen

MarkusN
19.03.2008, 15:30
Und ob du Schlüsse hast zwischen den einzelnen Kontakten. Ob also z.b. Impuls auf Minus Durchgang hat. Dann kommt auch nichts mehr an.

Das ganze Kabel (also Hochstromstecker zusammengesteckt) von Empfängerbuchse zu Servostecker hast Du schon durchgepiepst?

WMa
19.03.2008, 16:06
Hallo,

es war tatsächlich die Verkabelung auf die HS-Buchse, da hatte sich bei meiner
TEST-Buchse (die ich verwende, um Verkabelungen zu testen, d.h. wird oft gesteckt und abgezogen) eine + -Ader gelöst. Die eigentliche Verkabelung war in der Tat i.O. (da fehlen aber noch die Buchsenstecker auf den Empfänger, deswegen konnte ich die nicht nutzen).

DANKE für die beiden Tipps, die letztendlich schnell zur Behebung des Fehlers geführt haben (man ist selbst halt in so einem Fall voll vernagelt...)

Matthias

P.S. Auch wenn noch zu früh "...frohe und gesegnete Ostern..." (jetzt mit ohne Akzent)

WMa
20.03.2008, 21:16
Hallo,

ich nochmal. Bei dem Problem mit der Verkabelung ging es übrigens um diesen Vogel: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=900147#post900147

Jetzt ist der Deckel drauf und alles zu - wenn´s jetzt net funktioniert, schaut´s ganz bescheiden aus...

viele Grüße
Matthias