PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Link zu AVEOX



feldi
14.11.2004, 09:46
Hallo
Hab den Motor gebraucht erworben,
gibts da auch eine Hp

grüsse aus der hallertau

feldi

HaraldH
14.11.2004, 10:13
Versuchs mal mit

http://www.aveox.com/

Harald

feldi
14.11.2004, 13:19
Danke für den Link
Bin aber leider auch nicht recht viel schlauer.
Ist der Aveox 1412/5Y auch für Impeller geeignet. :confused: :confused:
evtl für den HW 730 evtl 7 oder 8S geeignet.
Hällt er die Drehzahl aus. :confused: :confused: :confused:
Vieleicht hat da jemand mehr Info.

grüsse aus der hallertau

feldi

Voll GFK
14.11.2004, 20:42
Hallo,
die Aveox haben einerseits einen Vierkant als Welle, auf dem die 4 Magnete sitzen, andererseits ( wohl auch der 1412 ) zusätzliche Magnete für den Sensor, die alle mit einer Kevlarbandage umwickelt sind, um sie drehzahlfester zu machen.
Sofern die Homepage keine Daten über max. Drehzahlen nennt, frag doch den Hersteller mal per EMail an...
Ob die 7-8 Lipos seriell für den Impellerbetrieb ausreichen, ich flieg den 1409/3y mit 18 Zellen und Getriebe, der hat irgendwas um die 3000 UpVolt. Wieviel hat denn der 1412er? Vielleicht wirst Du zum vergleich auf der Kontronik-HP fündig, wenn die Drehzahl pro Volt auf einen dortigen Motor passt. Als Anhaltspunkt, Antriebsgewicht und Wirkungsgrad stimmen eben nicht ganz überein...

Voll GFK
14.11.2004, 20:53
Motor Type 1412/5Y
Motor, Unloaded 585 RPM/Volt
Motor Resistance 0.105 Ohms
Motor no-load current 0.5 Amps

585 UpVolt ist für einen Impeller wohl ein wenig wenig.

[ 14. November 2004, 20:53: Beitrag editiert von: Voll GFK ]

Herb
14.11.2004, 21:14
... 1412 ist alt und nicht sehr gut. 36/xx is neue Serie. Aber es gibt heute viel bessere BL Motoren (Hacker, Kontronik, Plettenberg, Lehner, Mega, Astro, JePe/FM , ... ) ;)

http://www.aveox.com/rc/prodMotor.html

feldi
14.11.2004, 21:58
Danke für die Info :D
Hab doch gewusst, das ich die richtige Auskunft von euch bekomme.
:rcn:
grüsse aus der hallertau

feldi