PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ju 52 von Graupner



Skorpios
22.03.2008, 15:59
Ich habe den Baukasten der Ju 52 von Graupner (Best.-Nr. 6204) erworben und stelle beim Studium der Pläne fest, dass die Außenmotorgondeln - abweichend vom Original - parallel zum Rumpf angeordnet sind. Kann ich von der Bauplanvorlage abweichen und die Außenmotorgondeln nach außen gerichtet einbauen? Welche Nachteile entstehen mir? Wer kann mir mit seinen Erfahrungen helfen?
Dieter

H.F
22.03.2008, 16:49
ich habs nie ausprobiert, aber es sollte keine nachteile ergeben.
eigentlich hat junkers die ausengondeln nach aussen gedreht damit bei einseitigem antrieb die maschiene besser beherschbar ist, sprich es soll das wendemoment verkleinern (egalisieren?). ganz normaler seitenzug also ;)