PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Propeller gegen verdrehen sichern



thumpy
23.03.2008, 16:59
Hallo zusammen,

ich bau gerade einen E-trainer 140 von graupner.
Jetzt ist mir aufgefallen, dass der Propeller (obwohl sehr gut festgezogen) sich "gegen den Spinner" abstützt und beide schon eine leichte Kerbe haben. Habt ihr Tipps was man dagegen machen kann?

Gruß

Thumpy

Meyerflyer
23.03.2008, 17:06
Ich hab dein Problem nich ganz verstanden, kannst du es ein bisschen besser beschreiben? Oder n bild oder so...;)

MFG Meyerflyer

thumpy
23.03.2008, 17:08
Hallo,

der Propeller dreht sich auf dem Mitnehmer und die Kante der Propellers liegt dann an der Plastik-Kappe die Spinner an (der hält super fest ;)
Ich hoffe die Beschreibung ist ein bisschen klarer.

Thumpy

Meyerflyer
23.03.2008, 17:11
Wie wird denn dein Propeller auf dem mitnehmer befestigt?

thumpy
23.03.2008, 17:14
einfach mit Unterlegscheibe und Mutter (sonst nichts)

Meyerflyer
23.03.2008, 17:16
Ja und wenn du die mutter festziehst (also richtig fest) dann hebt der propeller immer noch nicht????

thumpy
23.03.2008, 17:22
da liegt gerade das Problem, nein das scheint nicht zu reichen

Thumpy

Meyerflyer
23.03.2008, 17:24
Na das ist ja einfach zu lösen...
Einfach noch ne unterlegscheibe rein dann müsste es ja passen!:)

thumpy
23.03.2008, 18:00
Hallo meyerflyer,

da verstehe ich die Logik nicht, der Anpressdruck ändert sich dadurch doch nicht ...

Gruß

Thumpy

Novafly
23.03.2008, 18:32
Das musst du auch vorerst nicht :)

Kontrolliere mal, ob am Mitnehmer der Teil ohne Gewinde nicht länger ist als der Prop dick... Denn wenn das der Fall ist, dann sitzt die Mutter beim Anziehen auf der Mitnehmerachse (der Teil ohne Gewinde) auf und du kannst den Prop nicht festziehen.

Lösung, wie bereits von Meyerflyer geschrieben, eine Beilagscheibe zwischen Prop und Mutter.

Gruß
Stefan

[Edit] Habs gändert .. *ggg* :D :D

Meyerflyer
23.03.2008, 18:37
Genau!

Wahrscheinlich beruhrt dein propeller zwar die mutter aber der pressdruck reicht nicht aus um deinen prop zu fixieren, füge einfach mal noch eine Unterlegscheibe ein und gucke dann ob dein problem noch besteht.;)

Gruß "MF"

Andreas Maier
23.03.2008, 19:32
Schnorrscheiben helfen 100% ig !

gruß Andreas

Meyerflyer
23.03.2008, 19:50
Was sind Schnorrscheiben????

Andreas Maier
23.03.2008, 19:56
das sind U-scheiben welche aus Federstahl sind.
diese sind erstens leicht kegelig und mit einer ganz feinen
sägeverzahnung das hält 100%

ich gugg mal hurtig im www. nach einem Bild !

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.inox-schrauben.de/images/9093.jpg&imgrefurl=http://www.inox-schrauben.de/index.php%3FcPath%3D36&h=240&w=300&sz=9&hl=de&start=2&tbnid=CFxXMt8FT63OxM:&tbnh=93&tbnw=116&prev=/images%3Fq%3Dschnorr%2Bscheiben%26gbv%3D2%26hl%3Dde%26sa%3DG

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.evt-schraubenshop.de/images/categories/501.jpg&imgrefurl=http://www.evt-schraubenshop.de/EDELSTAHL-A2/Scheiben-A2:::1_100.html&h=120&w=120&sz=9&hl=de&start=7&tbnid=lguTUaEfB1qiHM:&tbnh=88&tbnw=88&prev=/images%3Fq%3Dschnorr%2Bscheiben%26gbv%3D2%26hl%3Dde%26sa%3DG


gruß Andreas

Meyerflyer
23.03.2008, 20:03
Aaahhhh.
Gecheckt;) :)

Müsste gut klappen!

Andreas Maier
23.03.2008, 20:10
Unn alles klar ?

gruß Andreas

thumpy
23.03.2008, 20:22
das Gewinde war zu kurz / der Propeller zu dünn / eine Unterlegscheibe zu wenig ;)

Gruß

Thumpy

Meyerflyer
23.03.2008, 20:30
Na also geht doch!;)

So nun aber beim erstflug bloß nix überstürzen...

Bist du Mitglied in einem Verein?

MFG MF;)

Meyerflyer
23.03.2008, 20:37
Wenn ja dann lass dir am besten deinen Flieger von einem erfahrenen Modellflieger einfliegen

Ich hab damals beim Erstflug meiner TS 2 auch den Fehler gemacht, keinen Reichweitentest gemacht und auch keinen Rudercheck gemacht-war so aufgeregt und war zu "huddelig".
und die twinstar lag schneller im Acker als ich Acker sagen konnte- ruderausschläge vieel zu groß
Also beim Erstflug Ruhe bewahren und alles zweimal prüfen, dann geht nix schief!;)

Gruß Meyerflyer

thumpy
24.03.2008, 13:12
Hallo nochmal,

ich habe schon Flugerfahrung mit einem gut motorisiertem Mini Excel, das wird also schon klappen, so die Hoffnung ;)

Gruß

Thumpy

Meyerflyer
24.03.2008, 14:53
Dann viel Spaß damit!;)

MFG MF