PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ja sach mal, wieviel macht denn der?



Olaf-Schwarz
24.03.2008, 13:12
Nach dem es sich ja schon ein wenig rumgesprochen hat, werden wir dieses Jahr unsere ersten Gehversuche im Reno Race machen.

Da wir allerdings keinerlei Vergleichswerte haben, brauche ich ein paar Informationen von euch.

Dämpfer ist eh meist einer vom Stückerjürgen, Luftschrauben durchgängig von APC und der Sprit ohne Nitro.

Was habt Ihr mit welchen Motor an Bodendrehzahlen?

Mir ist durchaus klar, das der Eine oder Andere keine genauen Zahlen posten wird, da dann die Lautstärke in Frage gestellt werden würde.

Aber um eine eigene Einschätzung zu haben bin ich für Anhaltswerte dankbar.


Mit einem Ostergruß

Olaf

Manfred Pick
24.03.2008, 14:05
Hallo Olaf, mit dem Stucki- Dämpfer sollte der Motor (OS) mit einer
11 mal 7 ca. 13300- 13600 Rpm. machen. Mit einer 10 mal 9 drehst du zwar mehr, aber bist unter Umständen zu laut. Wie laut, hängt vom Modell ab. Viel Trommelfell, bedingt z.B. durch einen Folien bespannten Rumpf, dröhnt unter Umständen mehr als ein Holzrumpf. Da ist eine gedämpfte Motoraufhängung immer von Vorteil.
Mit der APC 11 mal 7 habe ich gute Erfahrungen gemacht, zieht vor allem in den Kurven gut durch. Anders bei den Unlimitierten, da gehts mit der 10 mal 9 bestens. Aber da seid ihr ja nicht zu Hause. Aber macht euch mal nicht zu viele Gedanken,
Mitfliegen und Lernen heisst die Devise.
Sehn uns in knapp 4 Wochen!!!!!!!!!! Manfred

Olaf-Schwarz
26.03.2008, 15:54
Habe heute das erwartete Päckchen vom Alvin Braeckman erhalten.

Neben den noch fehlenden APC - Latten, hat mich der erwartete Prototyp vom künftigen Reno Race Dämpfer aus dem Hause Genesis erreicht.

Drehzahlen kann ich nächste Woche vermelden. Anhaltswerte habe ich ja vom Manfred erhalten.

PS: Der Auslaß ist von mir so gewünscht. So habe ich bei einem liegenden Einbau den Auslaß unten.

Björn Köster
26.03.2008, 17:30
Zahlen, Daten, Fakten?

Wie Teuer, wie schwer, wie groß? ;)

Kurz, mehr Details bitte :)

;)
Björn

Olaf-Schwarz
26.03.2008, 23:06
Grüß Dich Björn,

der Dämpfer ist natürlich gemäß dem Reglement.

Länge: 24,5cm
Gewicht: 126 Gramm
Preis: €79.-

Thomas war gerade bei mir und wir haben uns um den Einbau in meine Harmen Rocket gekümmert und das passt wie dafür gemacht.

Wie gesagt, es handelt sich noch um ein Vorserienmodell. Werden am Wochenende einen Vergleich mit dem alten Stückerjürgendämpfer machen.

Erst dann läßt sich was genaues sagen.

Gruß Olaf

Björn Köster
27.03.2008, 11:33
Hallo Olaf,
das passt ja echt bestens an das Modell und ist auf jeden Fall weniger Arbeit als bei mir - ich habe an meinen Distanzplatten ewig gefeilt.

Ab wann soll es den Dämpfer geben?

Das Gewicht des Dämpfers hört sich ja nicht schlecht an. Habt ihr auch einen neuen Dämpfer von Stükerjürgen als Vergleichsmaßstab für die Leistung da?

Die Krümmerlänge ist ja für die Rocket praktisch, aber für die anderen Modelle ja eher zu lang, um den Dämpfer nah ans Modell zu bekommen?

;)
Björn

Olaf-Schwarz
28.03.2008, 06:49
Grüß Dich Björn,

Der Krümmerradius ist frei nach Weston gemacht.
Du kannst Ihn auch in fast jeder anderen Auslegung bekommen, sprech am besten mit Alvin Braeckman. www.braeckman.de

Mir steht leider nur der "Alte" Stückerjürgen Dämpfer zur Verfügung, darum ja auch meine Frage nach Vergleichsdrehzahlen. Kannst ja am Wochenende bei Deiner Nemesis messen und mir die Ergebnisse nennen, gerne auch per PM.

Bin selber gespannt wie der Dämpfer im direkten Vergleich abschneidet.

Gruß Olaf

PS: Deine Nemesis sieht echt stark aus

Björn Köster
28.03.2008, 19:09
Ich habe die Nemesis mal etwas im Garten gequält ;)
Frisches Testergebnis mit einem Fett laufenden (neuen) Yamada:
11x7 @ ~ 13.000 rpm - Stükerjürgen Schalldämpfer 0% Nitro 15% Aerosynth 3.

;)
Björn

P.S.
Danke für die Blumen, wenn die Nemesis so fliegt wie sie aussieht ;)

Björn Köster
30.03.2008, 21:54
e gab es etwas mehr Drehzahl, allerdings noch keinen komplett frei laufenden Motor ;)

Wo sind eure Messergebnisse? ;)

;)
Björn

Olaf-Schwarz
31.03.2008, 19:52
Wenn ich den Sonntag auf einen Begriff runter brechen sollte, dann ist das das Wort "Hubschrauber".

Die Freunde der Drehflügler hatten Ihren Spaß damit, den Thomas und mich etwas auf den Arm zu nehmen. Der Standardspruch war " Hub doch mal, weil schrauben tust Du ja schon" Ein Wortspiel........ , aber wir hatten alle unseren Spaß.

Dämpfer tauschen, Kerzen versuchen, Kopfdichtung rein und raus, Luftschrauben wechseln. "Mist!" Gewinde kaputt, also schnell Heim und Gewinde schneiden ...... kam mir vor wie beim Pit Stop. Ach ja, Thomas hat mehrfach sein Resonanzrohr am Trainer abgeworfen und durfte dadurch wandern und ebenso schrauben.....

Nebenbei haben wir noch einige Liter Sprit verflogen und Käffchen genossen.

Was bleibt als Fazit? Die Genesis Pipe dreht deutlich besser wie der Alte vom Stückerjürgen, es fehlen uns aber noch einige Umdrehungen.

War heute schon 11x7" APC Latten kaufen, die Bubletanks kamen auch, so steht also dem Erstflug von der Harmon Rocket mit gemessenen Drehzahlen nichts mehr im Wege.

Nächstes Wochenende wissen wir mehr.

Gruß Olaf

Thomas75
31.03.2008, 20:39
Also wenn der Olaf mich schon die ganze Zeit erwähnt dann möcht ich auch noch kurz meinen Senf dazu geben. ;)
Wie schon gesagt wurde haben wir viel getestet und ausprobiert.
Da wir am Wochenende mit den baugleichen und dankbaren Spaßfliegern ("Dragon Stick" macht jeden Sch... mit) unterwegs waren haben wir immer schön vergleichen können. Mein Flieger ist mit nem 91Fx und ner 14x7 APC ausgerüstet ins Rennen gegangen und der Olaf hat den Rossi 53 Aero drauf gehabt. Wie gesagt mit verschiedenen Setup´s. Die Drehzahl war beim Rossi mit der Genesis Pipe deutlich höher (nach Gehör) als mit dem "älteren" Modell des Stückerjürgen Dämpfer. Genaue Messergebnisse werden noch nachgeliefert wenn der Olaf endlich ne neue Knopfbatterie für sein Drehzahlmesser besorgt hat.
Ich kann nur soviel sagen das der Rossi Flieger genauso schnell unterwegs war wie der 91fx Flieger von mir. :rolleyes:
Nebenbei möcht ich noch erwähnen das ein Vereinskollege mit seinem Bubi äh Hubi mit uns mitgeflogen ist. Angestachelt von der Drehflüglerfraktion !! HAU DEN PITCH NEI !!!! wurde immer geschrieen. Und ich muß sagen...Hut ab !! Der war nicht langsamer als wir! Der wollt´s wissen.
War ein Rennen mit dem Messer zwischen den Zähnen. :D
Nächstes Wochenende liefern wir auf jeden Fall unsere Meßergebnisse nach. Versprochen!
Ich wünsch noch einen schönen Abend.
Thomas

Olaf-Schwarz
05.04.2008, 22:14
Wie bereits vom Thomas angekündigt, haben wir heute unsere Drehzahl gemessen.
Mit der Genesis und einer APC 11x7" kommen wir auf ca. 13.000U/min. Da fehlt noch etwas, aber wie die Erfahrung zeigt, wird er noch mächtig zulegen.

Was mir allerdings sehr positiv aufgefallen ist, das ist die Lautstärke. Beim fliegen wußte ich manchmal nicht ob der Motor überhaupt noch läuft.

So habe ich leider auch nicht sofort gemerkt, das der Motor durch einen leeren Tank ausgegangen ist.

Gruß Olaf

Björn Köster
06.04.2008, 21:25
Dann bin ich ja mal gespannt...
Aber es höprt sich ja schon mal nicht schlecht an.
Habt ihr den Schallpegel auch mal gemessen?

;)
Björn

Björn Köster
13.04.2008, 18:00
Messwert von Gestern:
Yamada mit 10x9 und Stükerjürgen-Doppelrohr 14.000 mit 15% Aerosynth 3.

;)
Björn