PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Extreme Flight(1143mm) Motorisierung



p-51delta
26.03.2008, 12:02
kennt jemand die Hacker A30-14L u. A30-12XL? Ich will eigentlich nur meine "Extreme Flight" Maschinen, die Extra und die Edge (1143mm) mit sowas übermotorisieren. Zur Zeit habe ich zwei Axi's drin, die 2826/08 mit 3s und 12x6 LS und die 2826/10 mit 3s und 13x6,5 LS. Die wiegen beide ca. 70-80 gr. mehr als die empfohlene A30-16M. Die Edge kann das Gewicht vorne aber gut gebrauchen. Ich fliege 3 und 4 Zellen LiPo Packs. Kann ich mehr von der A30-12XL erwarten als von den Axi's? Precision fliegen interesiert mich nicht, nur rum eiern und 3D lernen. Ist es lohnenswert auch noch eine 14L oder 12XL zu kaufen?
Danke

Bronx
26.03.2008, 20:36
Die Axi´s sind doch in der selben Gewichts/Leistungsklasse - ich denke nicht dass du mit den Hacker Motoren mehr Leistung haben wirst.

BZFrank
27.03.2008, 14:40
Hi,

ich vermute die grossen Motoren bringen nicht viel - a) braucht die Edge 540T kein Gewicht vorne, der Schwerpunkt (3D -> 85-90mm) passt mit einem Motor der 100g-110g Klasse perfekt und b) fliegt sie leichter gleich nochmal besser, gerade bei 3D.

Kann nur den Torque 2818/900 empfehlen. 106g und dreht fröhlich die 13x6.5 mit genug Dampf für alles bei moderatem Stromverbrauch.

Grüße

Frank

p-51delta
27.03.2008, 18:04
Hi,
Ja stimmt Die Edge braucht kein gewicht vorne. Ich fliege ohne wheel pants und ohne Spinner und mit 2500MaH(184gr.) deswegen muss ich Motorgewicht oder Blei vorne fest kleben. Mit meinem 3200MaH(270gr.) Pack ist es kein Problem .
eine 2818/900 habe bis jetzt nur mit einer 12x6 probiert und ich war nicht so begeistert. Ich hatte 4 Flüge heute mit der Extra mit Hacker A30-16M. Alles noch ganz. Morgen werde ich die 2818/900 mit 13x6,5 probieren.
Danke