PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Microfan Nuri



JulianHannen
27.04.2002, 19:46
Hallo Zusammen!
Ich hab' mir auf der Intermodellbau den Rhino von Bichler gekauft (kleiner EPP-Nuri), 670mm Spw. für 280er Motor.
Da dachte ich mir, hmmm, der Microfan dürfte da doch auch gut drauf passen...
Gesagt getan, Microfan besorgt und zu bauen angefangen... :D
Das Resultat ein kleiner Nuri, den ich mit Impeller oder als Segler nutzen kann :cool:
für die Impellerversion habe ich noch einen kleinen Balsarumpf dür den Akku gebastelt und fertig:
http://julianhannen.bei.t-online.de/Modellbau/Hangar/Rhino1.JPG :cool:
Geflogen wird noch, da das Wetter bisher so schlecht war, aber als Segler fliegt er super.
Ich werde ihn dann mit 7-8 600er Zellen und 300er Motor fliegen.
Ich denke er ist mir gelungen :D

Jens Karff
02.05.2002, 17:18
Hey Julian, wie fliegt er denn nun?!

:D _Jens

JulianHannen
02.05.2002, 18:06
Hallo Jens!
Sorry, aber das Wetter hat einen Testflug bisher einfach nicht zugelassen :( :o Ich denke aber, am Wochenende müsste es besser sein (nicht so windig).
Ich werde dann berichten!
:)

Ralf Schneider
02.05.2002, 20:04
Hallo Julian,

Dauerregen ist angesagt. :mad: :mad: :mad: :( :(

jweber
06.06.2002, 19:51
Hallo Julian,
fliegt das Ding inzwischen? :confused:
Oder ist es schon im Himmel! :D

Laß mal hören
Jörn

[ 06. Juni 2002, 19:51: Beitrag editiert von: jweber ]

JulianHannen
06.06.2002, 20:26
Hallo Zusammen!
Leider ist es mit dem Microfan noch immer nicht geflogen, da ich den Rotor noch wuchten muss und ich in letzter Zeit erst einmal zum Fliegen gekommen bin.
Zumindest die Wurfseglerversion habe ich getestet.
Das Teil fliegt sehr schön, mit einem kräftigen Wurf kann ich ohne Thermik 2 Runden fliegen.
Mit Thermik konnt' ichs noch nicht probieren, dürfte aber ähnlich sein.
Sorry, ich melde mich, wenn er geflogen ist! :(