PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Me262-Plan



Gast_1681
05.12.2002, 17:33
Hallo Leute,
hat einer von euch Erfahrungen mit dem Locklair-Plan von der Me? Möchte mir das Teil bestellen,
weiß aber nich so recht, wie sie sich baut, wie sie geht, ob der Antrieb reicht usw.
Kann jemand was dazu sagen?
Kuni

Christian Abeln
07.12.2002, 15:17
Mh das Bauen scheint kein Problem zu sein, da ich schon mehrere davon hab fliegen sehn und dasmit dem vorgeschlagenen Antrieb nicht schlecht :)
Beantwortet das Deine Frage? :)

Gast_1681
08.12.2002, 13:57
Beantwortet, ja.
Mittlerweile hab' ich den Plan,werde mal sehen, wie sich's baut.
Ist sowieso als längerfristiges Projekt gedacht, denn ich hab noch ne Huckebein fertig zu machen, und ne A4 von nem Kumpel will auch in die Luft. Also noch viel zu tun.
Ich dachte bloß, jemand hier im Forum hätte die Me selber mal gebaut und könnte seinen Senf dazu geben.
Danke jedenfalls für die Antwort.
Kuni

Christer Lagerstedt
11.12.2002, 15:54
Ich habe die Me 262 nach dem Locklair-Plan gebaut.Mann muss auch die Formteilen für die Motorgondolen kaufen. Flügel hatte ich selbst von Hartschaum gemacht. Innen und aussen Glasseide. Ich hatte übrigens das gantze Modell mit Glasseide übersogen und dann mit Humbrolfarben gespritzt. Meine Modell hatte Speed 480 Motoren ohne Kugellager und acht zellen RC2000. Hat prima geflogen aber ist heute leider tod (Funkstörung)

Mann muss natürlich mit Gummiseil starten.

Gunnar
11.12.2002, 23:30
Hallo Kuni

Ich habe vor einigen Jahren, als der Plan in der E-Modell vorgestellt wurde die Me danach gebaut.
Ich fand eigentlich, dass sie sich sehr gut bauen ließ. Ich habe allerdings nicht die fertigen Gondeln genommen, sondern mir selber welche aus Styroporelementen geschnitten was den Vorteil hatte das man den Luftkanal gleich mit reinschneiden konnte. Auf der nachfolgenden Seite findest du ein Bild von meiner ME auf unserem Impeller Meeeting 2000 in Hude http://www.rconline.net/magazin-2000/hude/nc_me262_2.jpg . (Kleiner Tipp: unser Impeller Meeting findet 2003 wohl auch wieder statt, so wie es bisher aussieht mitte Juni. Vielleicht hast du deine ME bis dahin ja fertig). Ich habe als Antrieb 2 480BB race verwendet, das ging eigentlich auch ganz gut, leider hat einer jetzt den Geist aufgegeben. Ich habe leider auch noch keine passende Alternative gefunden ausser Plettenberg oder bürstenlos.
Die Flugeigenschaften sind auch sehr gut, das einzige was ich bisher nicht hinbekommen habe, ist die Kiste mit dem Gummi vom Rasen zu starten, d.h. also Handstart mit Gummi durch Helfer oder mit der Rampe.
Viel Spaß noch beim bauen

Gruß
Gunnar

Luftsportverein Hude (http://www.lsv-hude.de)

Gast_1681
12.12.2002, 09:51
Hi Gunnar,
vielen Dank für die Antwort. Das mit dem Treffen klingt echt nicht schlecht. Kannst mir ja mal mailen, wenn ihr nen Termin habt.
Zur Me: ich werd wohl den Flügel überarbeiten, denn das mit dem Kerne schneiden krieg ich nicht so hin, ich bau halt lieber in Rippe.Wegen den Gondeln hab ich mir gedacht, ich bestell die Tiefziehteile bei Wemotec und nehm die als Formen für GFK-Gondeln. Beim Antrieb bin ich noch nicht sehr weit gekommen; soll jedenfalls auch für die RBC-Horten reichen, so die denn je auf den Markt kommt.
Angefangen hab ich aber noch nicht, mußerst noch zwei E-Düsen fertig machen- siehe oben.
Bis dahin
Kuni