PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sabre F86 - "ne grosse"



tirolwolf
02.06.2002, 23:35
hallo edf-gemeinde,

nachdems mir dieser oldy angetan hat,
möcht ich mir ev. eine bodenstartfähige
Version bauen - wie haben ne harstpiste im verein.(bisher flieg, vielmehr flog :( ich "die kleine von Glöckner)

wer kann mir Tips, Baupläne (es gab da mal eine grosse von Glöckner), Erfahrungswerte, Profil? etc. weitergeben :D

gedacht hab ich etwa Spw. bis 1,2m, MidiFan,
16Zellen(1700), Pletti 220/20 A3 SP6 oder 930-6,
styro-bauweise oder kombi styro/holzbauweise (so leicht wie möglich halt - nona ;) )

vielen Dank im voraus für eure Beiträge :p

f.wolf@utanet.at

MichaK
03.06.2002, 12:19
Das es da http://www.schreiner-gfk-modell.de eine in Voll-GFK in der von Dir angepeilten Größe gibt, weisst Du? Das ist quasi die große von Glöckner, abgeformt und mit Oberflächendetails versehen.

Für Einsatz mit EZFW (nach eigenem Ermessen einzubauen) und Bodenstart würde ich dafür allerdinge eher 20 - 21 Zellen anpeilen (meine hat 21 und kein Fahrwerk). Nur so eine Vermutung.

RD
03.06.2002, 21:01
wiesooo?
noch kein Fahrwerk, tststs...
Du hast doch eins ;)
Einbauen!

Gruß, RD

Christian Abeln
10.06.2002, 09:35
Mhm :)
Da ich von Dir ne Mail mit fast dem selben text bekommen habe werd ich hier mal kurz antworten :D

Schreiner Sabre fürn 90er geht genial und hat sehr viel Potential :)

Ansonsten gabs bei WeMoTec mal ne große...
Weiss nicht obs die noch gibt *katalogblätter*