PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker X70SBEC-Pro ????????



pepper
30.03.2008, 20:45
Hallo Elektroflieger!
Da ich neu bin im Elektroflug habe mal folgende Frage: Habe mir ein
AngelS Evo 50E von SebArt aufgebaut. Komponenten für den Antrieb
sind: Regler Hacker X70SBEC-Pro , Motor Hacker A50-16s , Akku
Hacker Flitepower 3700/6s. Nun aber meine Frage: Der Motor fährt
bis kurz vor erreichen der max. Drehzahl hoch, schaltet dann plötzlich
ab und geht in eine niedrige Drehzahl über. Akku ist voll geladen und der
Regler zeigt die richtigen Parameter an. Weiß jemant einen Rat woran
das liegen kann ?

MfG Detlef

plastikmann
30.03.2008, 21:51
Ein wichtiges Detail fehlt noch : Welche Luftschraube ist montiert ?

weiterhin gut zu wissen wäre - welche Temperatur hatte der Akku bzw. die Umgebung beim Versuch ?

pepper
31.03.2008, 09:46
Hallo Dominik!
Vielen Dank für Deine Antwort, also montiert war ein 16x10 Zoll APC-E
Propeller Akku hatte normale Temperatur ( Zimmertemperatur) beim
Testlauf.
MfG Detlef

plastikmann
31.03.2008, 14:00
Also, da ich bisher weder den Akku noch diesen Motor selbst in Betrieb habe, befragte ich den Drivecalc, der eigentlich andeuten kann, was hier evtl. Sache ist.

Heraus kam, dass die 16x10 scheinbar arg an der Belastbarkeitsgrenze der Zellen kratzt.

Also, um folgendes aufzugreifen:



Weiß jemant einen Rat woran
das liegen kann ?


speziell in Verbindung mit:



Der Motor fährt
bis kurz vor erreichen der max. Drehzahl hoch, schaltet dann plötzlich
ab und geht in eine niedrige Drehzahl über.


Die Luftschraube ist zu gross, eine kleinere sollte gewählt werden.
(wenn derzeit eine 16x10 drauf ist, sollte eine 16x8, 15x10, 15x8 Sinn machen bereit zu liegen)
Eine Möglichkeit.

Andere Möglichkeit.

Der Regler steht offensichtlich auf Abregeln bei Unterspannung.
Auf welche Grenze ist diese Unterspannungsschwelle eingestellt ?

Hier kann evtl. noch angepasst werden, sollte sie sehr hoch angesetzt sein.
Welcher Parameter liegt vor ?

Gruss, Domi

uwe neesen
31.03.2008, 14:31
Hi Dominik

Wenn der Drehzahleinbruch nur gering ist, wird dieser durch das automatische Timing verursacht und ist OK. Das fällt weg wenn du das feste Timing (ca. 22°) wählst.
Viele Grüße, Uwe

pepper
01.04.2008, 23:03
Hallo Uwe !
Wie gesagt ich habe mich mit dem Elektroflug auf für mich absolutes
Neuland begeben. Darum habe ich zu Deiner Antwort ein paar Fragen:
Was versteht man unter automatisches Timing, und wie stelle ich das
feste Timing ( Ca.22°) ein. Brauche ich dazu ein Programmiergeät für
den Regler oder wie macht man das?
MfG Detlef